Zum Hauptinhalt springen

21/I Nichts als Hiebe zum Fest der Liebe!

Weihnachten steht vor der Tür, doch von Liebe und Frieden ist weit und breit keine Spur: Adam findet heraus, dass Grayson ihren Selbstmordversuch nur vorgetäuscht hat, und will sich nach diesem Vertrauensbruch endgültig von ihr scheiden lassen. Grayson will sich dies nicht bieten lassen und schwört Rache: Wenn sie Adam nicht bekommen kann, soll ihn keine haben! Daher versucht sie die Scheidung zu verhindern, indem sie auf ihre Anteile am „Stage 99“ und den anderen von ihr und Adam geführten Nachtclubs besteht. Später findet Adam heraus, dass Grayson und seine rechte Hand Ben unter einer Decke stecken. Als Ben kalte Füße bekommt und aus dem gemeinsamen Plan, Adam zu ruinieren, aussteigen will, zögert Grayson nicht lange und verführt Ben.

Derweil schmiedet Adam einen Plan, wie er Ben in die Falle locken kann. Er setzt ihm den Floh ins Ohr, dass er herausgefunden habe, wie er Grayson übers Ohr hauen kann. Ben trägt dies natürlich sofort an Grayson weiter, die aber sofort durchschaut, dass Adam dies nur erfunden hat. Kurz darauf steht Adam in der Tür, der Ben erst brutal zusammenschlägt und ihn anschließend buchstäblich vor die Tür setzt. Auch auf Grayson geht Adam los, schreckt aber im letzten Augenblick davor zurück, sie zu erwürgen.

Anzeige

Seitdem sie ihren ersten großen Auftrag abgeschlossen hat, schwebt Sarah auf einer Welle des Erfolgs. Linda erfährt derweil, dass ihre Rolle aus dem von ihr gedrehten Spielfilm herausgeschnitten wurde, und ist dementsprechend am Boden zerstört. Sarah will sie ablenken und verspricht ihr hoch und heilig, sie mit ihrem Auftraggeber bekannt zu machen, der auch Kontakte zur Filmbranche hat. Das Ganze ist jedoch ein Schuss in den Ofen und Linda ist enttäuscht von Sarahs großspurigem Verhalten. Sarah erkennt ihren Fehler und entschuldigt sich bei Linda. Gleichzeitig möchte Hillary, dass Sarah zu „Models Inc.“ zurückkehrt. Sarah weiß, dass Hillary nur angekrochen kommt, weil „Models Inc.“ kurz vor dem Ruin steht. Daher gibt sie Hillarys Bitte zwar nach, stellt aber hohe Bedingungen an einen neuen Vertragsabschluss.

Craig lädt Julie für zehn Tage nach Hawaii ein, damit sie ungestört Zeit miteinander verbringen können und nicht an die Arbeit denken müssen. Im Hotel wird Julie jedoch auf den Designer Ronnie Lumet aufmerksam und bewirbt sich bei ihm als Model. Als Craig dies durch Umwege erfährt, ist er außer sich. Er reist auf der Stelle ab und lässt Julie allein zurück. Cynthia verliert einen Auftrag, weil der Kunde sich ein dünneres Model wünscht. Daher denkt Cynthia, dass sie zu dick sei. Sie will um jeden Preis abnehmen und beginnt damit, sich direkt nach jeder Mahlzeit zu übergeben. Derweil kehrt Carrie frisch und erholt nach Hause zurück. Eric verbringt die Feiertage mit Joan, die von ihren Kindern versetzt wurde.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Out of Control
Deutscher Titel:
Nichts als Hiebe zum Fest der Liebe!
Drehbuch:
Jeff King
Regie:
Parker Stevenson
Gastdarsteller:
Charley Hayward (Ronnie Lumet), Don Michael Paul (Craig Bodi), Douglas Sills (Drew Harding), James Wilder (Adam Louder), Kim Zimmer (Joan)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 21.12.1994 (FOX), DE: 19.07.1997 (RTL)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Models Inc.

Update: 11. September 2023

Carrie fliegt für Werbeaufnahmen nach Cabo San Lucas. Paul begleitet sie dorthin und sagt daher die Teilnahme an einer von seiner Ehefrau Marcia organisierten Benefizveranstaltung ab. Am Rande des Fotoshootings kommen sich Carrie und Paul näher und ...

Models Inc.

Update: 11. September 2023

Eigentlich hätte Hillary Michaels einen Grund zu feiern: Seit inzwischen zehn Jahren leitet sie erfolgreich ihre eigene Modelagentur „Models Inc.“ und beweist dabei jedes Mal aufs Neue den richtigen Riecher, wenn es um Newcomer geht, die ...