73/III Alte Bekannte

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Für die vier Freunde steht das Orientierungswochenende an ihren neuen Universitäten an. Auch Seth macht sich auf, um an die Brown University zu fahren, obwohl er nicht angenommen wurde. Er will die zuständigen Direktoren doch noch überzeugen, ihn aufzunehmen, dabei aber möglichst Summer aus dem Weg gehen, da sie schließlich denkt, dass er nicht auf die Brown University gehen wolle. Kirsten bringt die beiden zum Flughafen. Als sie weg sind, sieht sie dort auch Theresa mit einem kleinen, ungefähr zweijährigen Jungen, der Ryan äußerst ähnlich sieht. Sie macht sich Sorgen und geht kurz darauf zu Sandy. Sie möchte Ryan ihre Beobachtungen nicht verheimlichen, doch Sandy glaubt, dass sie es zumindest so lange für sich behalten sollte, bis der aus Berkeley zurück ist. Summer ist schlecht gelaunt und glaubt, dass die Brown University ohne Seth nicht das Richtige für sie sei. Ausgerechnet die frisch geläuterte Marissa ist diejenige, die sie motiviert. Außerdem glaubt Marissa, dass das College ihre „wilde Phase“ beenden könnte. Volchok ist gar nicht begeistert von Marissas plötzlichem Sinneswandel und stellt sie zur Rede. Sie erzählt ihm von ihrem Kindheitstraum, ein wunderbares Leben wie in ihrem Lieblingsfilm „The Sound of Music“ zu führen. Sie habe nun erkannt, dass sie diesen Traum noch nicht aufgeben wolle. Volchok wünscht ihr viel Glück dabei und macht sich davon.

Ryan ist unterdessen in Berkeley eingetroffen und trifft auf seinen Zimmernachbarn Wes, der ihn übers Wochenende herumführen soll. Er macht ihm gleich klar, dass er kein typischer Jugendlicher aus Newport ist, sondern aus Chino kommt und sein Vater im Knast sitzt. Wes macht ihn mit einigen Studenten bekannt, denen es ähnlich geht, und Ryan scheint sich langsam wohlzufühlen und seine Bedenken zu zerstreuen. Später trifft er auf Marissa, auf die Wes sofort ein Auge geworfen hat. Natürlich will er seine Finger von ihr lassen, da sie und Ryan eine gemeinsame Vergangenheit haben, doch Ryan sagt, dass er freie Bahn habe. Schließlich müsse er sich in Zukunft daran gewöhnen, dass sie auch mit anderen ausgeht. Später treffen Ryan und Marissa bei einer Party erneut aufeinander und beschließen, es nun doch mit einer Freundschaft zu versuchen. Auch Wes und Marissa verstehen sich gut. Unterdessen ist Seth begeistert und betrachtet ehrfürchtig den Campus der Brown University. Während er mit Ryan telefoniert, trifft er dort auf seine Ex-Freundin Anna Stern, die auch vorhat, an der Universität zu studieren. Er gesteht ihr, dass er nicht angenommen wurde, und hofft nun, dass sie ihm dabei helfen kann, doch noch auf das College zu kommen. Sie schlägt vor, dass er sich mit dem zuständigen Dekan unterhält. Kurz nachdem Seth mit diesem einen Termin für den nächsten Tag ausgemacht hat, trifft er auf Summer. Die ist verwirrt, doch ihre Verwirrung löst sich in Luft auf, als sie sieht, wie Anna freudig auf Seth zukommt. Sie glaubt, dass er wegen Anna mit ihr Schluss gemacht habe, und ist traurig.

Neil möchte, dass Julie endlich gemeinsam mit ihm zu einem seiner Ärztebanketts kommt. Sie hat Zweifel, doch Neil sagt ihr, dass es ihm sehr wichtig sei und sie außerdem auch Kirsten und Sandy einladen könne. Das tut sie kurz darauf auch, aber Kirsten ist nicht begeistert von der Idee. Sie gesteht ihrer Freundin, dass sie und Sandy derzeit Probleme haben. Julie zuliebe sagt sie dann aber doch noch zu. Kurze Zeit später telefoniert Kirsten mit Ryan. Der merkt, dass Kirsten etwas auf dem Herzen liegt, und gibt keine Ruhe, bis sie ihm schließlich von Theresa erzählt. Daraufhin kommt er sofort heim, was Kirsten natürlich nicht bezweckt hat. Sandy ist deshalb wütend und er und Kirsten streiten sich heftig.

Anna entwickelt derweil einen Plan mit Seth. Er soll Summer die Wahrheit sagen, doch die will ihm nicht zuhören und schickt ihn weg. Auch sein Gespräch mit dem Dekan verläuft schlecht. Er will so schnell es geht wieder nach Hause, doch Anna hat einen letzten Plan. Sie hat sich Seths Comic „Atomic County“ von ihrer Mutter schicken lassen. Damit soll er sich bei der „Rhode Island School of Design“ bewerben, die nicht allzu weit von der Brown University entfernt liegt. So sei er zumindest in Summers Nähe. Seths Gespräch an der „School of Design“ verläuft sehr gut und die beiden freuen sich. Gerade als Anna Seth zum Abschied innig umarmt, taucht auch Summer am Flughafen auf und beobachtet die Szene traurig.

Ryan macht sich auf den Weg zu Theresa, doch die ist nicht zu Hause. Stattdessen trifft er auf das Kindermädchen und Daniel, Theresas Sohn. Zumindest weiß er nun sicher, dass Daniel ihr Sohn ist, aber auch die Ähnlichkeit zu ihm selbst entgeht ihm nicht. Als Theresa erfährt, dass Ryan da war, besucht sie ihn und zerstreut seine Bedenken. Sie habe einen Vaterschaftstest mit Eddie gemacht und der sei positiv ausgefallen. Bei dem Gespräch verstehen sich Ryan und Theresa sehr gut und wollen sich noch einmal zum Essen treffen. Unterdessen unterhält sich Marissa mit Wes, der zu Beginn auch seine Probleme hatte, herauszufinden, was er am College wollte. Marissa bekommt ihre Zweifel und äußert Bedenken, dass sie hier nicht hingehöre. Sie glaubt eigentlich, dass sie nirgendwo hingehöre. Deshalb fährt auch sie früher heim und besucht Ryan. Der erzählt ihr von Theresa und dass er das Gefühl habe, der Vater ihres Kindes zu sein. Marissa ermutigt ihn jedoch, nach Berkeley zu gehen und Theresa zu vergessen. Schließlich sei es eindeutig, dass er sich am College durchaus wohlgefühlt habe.

Später geht Marissa zu Volchok, um ihre Sachen abzuholen, als sie auf seinem Tisch den aus der Videothek ausgeliehenen Film „The Sound of Music“ sieht. Sie wird wieder weich und legt sich zum schlafenden Volchok ins Bett. Sandy hält beim Bankett eine Rede und lobt auch seine Frau. Danach spricht Kirsten einen Toast aus, in dem sie durchaus klarmacht, dass sie mit Sandys Entwicklung nicht zufrieden ist. Zum Schluss verlässt sie das Lokal und lässt sich auf dem Weg nach draußen ein Glas Wein anbieten, welches sie in einem Zug leert.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The College Try
Deutscher Titel:
Alte Bekannte
Drehbuch:
J.J. Philbin
Regie:
Tony Wharmby
Gastdarsteller:
Samaire Armstrong (Anna Stern), Erick Avari (Dr. Overbee), Matt Barr (Wes Seyfried), Cam Gigandet (Kevin Volchok), Michael Nouri (Dr. Neil Roberts)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 19.04.2006 (FOX), DE: 22.09.2006 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

O.C., California

Update: 15. September 2021

Nach dem Angriff auf Oliver wurde Ryan von der Schule suspendiert, doch Ryan zeigt keinerlei Reue, da er Oliver weiterhin für gefährlich hält. Sandy ist erschüttert, dass Ryan offenbar erneut in alte Verhaltensmuster zurückgefallen ist, und ...

O.C., California

Update: 15. September 2021

Da Seth nun wieder mit Summer zusammen ist, will er, dass alles so ist wie im letzten Jahr und auch Ryan und Marissa wieder zusammenkommen. Ryan hält das jedoch für keine gute Idee, genauso wenig wie Summer. Dennoch schlägt Seth Marissa heimlich ...