CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

88/IV Seelenverwandte

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Taylor hat große Schwierigkeiten damit, Ryan den entsprechenden Freiraum zu geben, den die beiden vereinbart haben. Sie verfolgt ihn und beobachtet ihn bei der Arbeit stundenlang mit einem Fernglas. Als Taylor merkt, wie ernst ihre Situation ist, sucht sie eine bekannte Psychiaterin mit dem Spezialgebiet „Emotionale Abhängigkeit“ auf und sucht bei ihr Rat. Die beschließt eine radikale Entziehungskur, bei der Taylor eine Woche lang keinen direkten Kontakt mit Ryan haben darf und alle Sachen, die sie an ihn erinnern, zerstören muss. Summer hält nicht viel davon und meint, dass Taylor das auch gemeinsam mit Ryan schaffen könne, da sie sonst Gefahr läuft, ihn zu verlieren. Taylor glaubt aber, dass sie ihn so ohnehin verlieren würde und sie keine andere Wahl habe. Julie telefoniert mit einem Fremden, der offensichtlich ihr aktueller Liebhaber ist, den sie vor ihrer ganzen Familie und ihren Freuden verstecken will. Kaitlin hat dem seit einem Monat abwesenden Bullit unterdessen regelmäßig E-Mails im Namen ihrer Mutter geschrieben, von denen diese nichts weiß. Sie hofft, dass die beiden zusammenkommen. Als ihr jedoch klar wird, dass ihre Mutter sich anscheinend bereits anderweitig umsieht, ist sie schwer enttäuscht. Sie erzählt ihrer Mutter, dass Bullit seinerseits noch den Eindruck habe, die beiden wären zusammen. Außerdem will er am nächsten Tag wieder zurückkommen und sie besuchen. Wenig später nimmt Kaitlin einen Blumenstrauß von Julies heimlichem Liebhaber entgegen, den sie jedoch gleich in den Mülleimer wirft.

Che macht sein Traum weiterhin zu schaffen und er versucht mit allen möglichen esoterischen Versuchen herauszufinden, wie er weiter vorgehen soll. Er erzählt Summer, dass er vom Universum einen Hinweis auf seinen Seelenverwandten bekommen hat, erzählt ihr jedoch nicht, dass es sich dabei um Seth handelt. Summer rät ihm, dass er anstatt sich auf spirituelle Kinkerlitzchen zu verlassen lieber mehr Zeit mit der Person verbringen sollte, um zu sehen, ob er wirklich viel mit ihr gemeinsam hat. Am nächsten Morgen besucht Che also Seth und bringt ihn dazu, ihn bei seiner neuen Mission zu begleiten. Er möchte das Murmeltier „Newport Chuck“ am anstehenden Murmeltiertag von seinem Elend befreien und es aus seinem Käfig retten.

Kirstens 40. Geburtstag steht bevor, doch sie hat andere Sorgen. Ihr geht es in letzter Zeit nicht gut. Sie fühlt sich häufig schwach und ihr ist schlecht, weshalb sie einen Arzt aufsucht. Sandy, der von alledem nichts weiß, versucht indessen Ryan zu helfen. Der erklärt ihm, dass er keine Probleme mit der vorübergehenden Trennung von Taylor habe. Als Sandy dann weg ist, nimmt er sich jedoch heimlich das Fotoalbum, das Taylor ihm gemacht hat, und sieht es sich an. Als Taylor mit ihrer Psychiaterin bei Ryan auftaucht und ihm eine Kiste mit seinen Sachen gibt, ist er verwirrt. Die Psychiaterin erklärt ihm die Therapie und Taylor lässt Ryan über sie ausrichten, dass er ihr noch ein wenig länger vertrauen soll. Ryan möchte jedoch lieber gemeinsam mit Taylor ihre Probleme bewältigen.

Anzeige

Seth und Che schmieden bereits ihren Plan, „Newport Chuck“ zu befreien. Obwohl Seth nicht glaubt, dass der Plan funktioniert, und er auch keine wirkliche Lust hat, lässt er sich von Che überreden, doch mitzumachen. Mitten in der Nacht steigen sie in das Gebäude ein, in dem sich das Murmeltier befindet, und entwenden es in seinem Käfig. Daraufhin begeben sie sich auf das Dach, von dem aus sie sich an einem Seil herablassen wollen. Doch Che hat die Seile vergessen und die Tür zum Dach kann nur von innen geöffnet werden. Also sind die beiden bis zum nächsten Morgen auf dem Dach gefangen, woraufhin sie von einem Polizisten entdeckt und ins Gefängnis gebracht werden.

Kaitlin telefoniert mit Bullit und will ihm gerade erzählen, dass ihre Mutter sich eher für einen anderen Mann interessiert, als der ihr eröffnet, dass er Julie einen Heiratsantrag machen will. Das ändert Kaitlins Stimmung völlig, da sie glaubt, ihre Mutter dadurch überzeugen zu können. Sie will sich mit ihm im Juwelierladen treffen und mit ihm die Verlobung planen. Unter dem Vorwand, einen Blinddarmdurchbruch zu haben, lockt Kaitlin ihre Mutter später nach Hause, wo bereits Bullit wartet. Bullit macht ihr den Antrag, doch Julie reagiert eher verhalten. Kurz darauf findet Julie heraus, dass Kaitlin Bullit über vier Wochen hinweg heimlich E-Mails geschrieben hat, und wird sauer. Sie stellt Kaitlin zur Rede, die ihr jedoch klarmacht, dass sie Bullit wirklich mag – und das nicht nur wegen seines Geldes. Das bringt Julie ins Grübeln.

Es ist Kirstens Geburtstag und sie hat einen Anruf von ihrem Arzt erhalten. Sie weiß nun, warum sie sich in letzter Zeit so unwohl gefühlt hat, und will es Sandy gerade erzählen, als Ryan dazukommt und die beiden unterbricht. Als Julie sie anruft und ihr von dem Antrag und ihrem anderen heimlichen Liebhaber erzählen will, ist Kirsten so abgelenkt, dass sie Julie abwürgt. Sandy hat jedoch bereits eine Überraschungsparty geplant und lässt Kirsten am Abend mit einer Limousine abholen und zum Jachtclub bringen. Taylor geht es durch den Abstand zu Ryan immer noch schlecht. Als sie Ryan und Sandy beim Murmeltiertag sieht, beschließt sie kurzerhand, eines der Murmeltierkostüme zu stehlen und Ryan darin heimlich zu beobachten. Als der sie jedoch entdeckt, rennt sie schnell weg, fällt hin und verliert dabei ihren Murmeltierkopf. Als Ryan sie sieht und fragt, ob alles in Ordnung sei, ist ihr die Sache mehr als peinlich und sie läuft davon.

Anzeige

Che ruft Summer aus dem Gefängnis an und macht ihr klar, dass sie die letzte Chance ist, „Newport Chuck“ zu retten. Sie stiehlt heimlich das Murmeltierkostüm eines Mädchens, das auf dem Fest auftreten soll, und befreit während der Zeremonie heimlich „Newport Chuck“. Das Mädchen, dem das Kostüm ursprünglich gehörte, wird nun verdächtig und ebenfalls ins Gefängnis gebracht. Che und Seth sind noch dort und Che steht gerade kurz davor, Seth von seinem Traum zu erzählen, als das Mädchen im Kostüm in die Zelle nebenan gebracht wird. Che erkennt, dass der Seelenverwandte in seinem Traum kein Otter, sondern ein Murmeltier war. Er und das Mädchen verlieben sich auf den ersten Blick ineinander. Als Seth von Sandy abgeholt wird, bleibt Che lieber noch in der Zelle bei dem Mädchen.

Kirsten kommt am Jachtclub an, wo Sandy bereits mit einer Überraschung auf sie wartet. Außerdem schenkt er ihr eine Weltreise, die er nur allein mit ihr antreten will. Doch Kirsten sagt, dass sie eine noch größere Nachricht habe. Sie erzählt Sandy unter vier Augen, dass sie schwanger ist und ein Kind erwartet. Sandy ist zunächst geschockt, dann jedoch überglücklich. Kurz darauf erzählen die beiden Seth und Ryan davon, die ebenso überrascht sind. Die beiden machen sich danach jedoch auf, um Taylor und Summer aufzusuchen. Als Seth Summer abholt, verabschiedet die gerade Che und das Mädchen mit dem Murmeltierkostüm, die „Newport Chuck“ mitnehmen und nun zusammen weggehen wollen. Ryan geht zu Taylor und macht ihr klar, dass sie auch gemeinsam ihre Probleme lösen können und er kein Problem damit hat, dass sie so verquer ist. Sie küssen sich und gehen gemeinsam auf die Feier. Dort ist bereits Kaitlin mit Bullit, die ihm die Wahrheit über die E-Mails erzählt hat. Julie sieht die beiden und kommt dazu. Sie eröffnet ihnen, dass sie den Antrag nicht annehmen will, weil sie Bullit einfach noch nicht genug kennt. Das möchte sie aber ändern. Als sie sieht, wie froh Kaitlin darüber ist, geht sie in einem ruhigen Moment vor die Tür und ruft ihren heimlichen Liebhaber an, um mit ihm Schluss zu machen. Sie macht ihm klar, dass sie wieder mit Bullit zusammen ist und dies das Beste für ihre Familie sei. Der Mann an der anderen Leitung ist kein Geringerer als Ryans Vater Frank Atwood, der ebenfalls einen Verlobungsring für Julie in der Hand hält …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The Groundhog Day
Deutscher Titel:
Seelenverwandte
Drehbuch:
Mark Fish
Regie:
Ian Toynton
Gastdarsteller:
Wayne Dalglish (Brad Ward), Gary Grubbs (Gordon Bullit), Alison LaPlaca (Dr. James), Sandra McCoy (Mädchen im Murmeltierkostüm), Chris Pratt (Winchester "Che" Cook), Corey Price (Eric Ward), Kevin Sorbo (Frank Atwood)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 25.01.2007 (FOX), DE: 02.09.2007 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

O.C., California

Update: 11. September 2023

Das Haus der Cohens gleicht einem Schlachtfeld, seit Kirsten nicht da ist, denn alles ist unaufgeräumt. Als Julie vorbeikommt, ist Sandy alles andere als begeistert, sie zu sehen. Sie entschuldigt sich zwar dafür, dass sie Trey bestochen hat, ...

O.C., California

Update: 11. September 2023

Während Theresa im Poolhaus übernachtet, schläft Ryan in Seths Zimmer auf dem Fußboden. Am Morgen weckt Seth Ryan und fragt ihn, wie Theresas weitere Pläne aussehen. Ryan meint zunächst, dass es ihn nicht interessiere, doch dann erwacht die ...