CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Folgen 4101 bis 4200 (Mai 2011 bis Oktober 2011)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Micki gesteht sich ein, dass sie sich in Bela verliebt hat, versucht aber wegen Tobias ihre Gefühle für ihn zu verdrängen. Sie erzählt ihren engsten Freunden und Verwandten von ihrer HIV-Infektion und erhält von fast allen Seiten Unterstützung. Doch ausgerechnet Bela zieht sich als erste Reaktion von ihr zurück, weil er sich an den Tod seiner Mutter erinnert fühlt und Angst hat, wieder einen nahen Menschen zu verlieren. Zwar schämt sich Bela für sein Verhalten, aber Micki kündigt ihm daraufhin die Freundschaft. Als einige Mitschüler durch ein Missverständnis glauben, dass Moritz HIV-positiv ist, und ihn deswegen mobben, outet sich Micki öffentlich als die eigentlich Infizierte, woraufhin sie selbst mit den Anfeindungen leben muss. Aufgrund einer Verwechslung glaubt Micki, dass Bela an dem Mobbing gegen sie teilnimmt. Er stellt sich jedoch vor der Schule auf ihre Seite und die beiden küssen sich und gestehen sich ihre Liebe. Kurz darauf beendet Micki die Beziehung mit Tobias und kommt endgültig mit Bela zusammen. Aus Angst vor einer Infektion traut sich Bela jedoch nicht, mit Micki zu schlafen. Als es schließlich doch passiert, gerät er anschließend in Panik, woraufhin sie sich aus Wut von ihm trennt.

Moritz hält die Dreierbeziehung nicht mehr aus und verlangt von Lili eine Entscheidung zwischen ihm und Easy. Als Lili sich nicht entscheiden kann, zieht Moritz einen Schlussstrich unter die Beziehung. Kurz darauf trennt sich auch Easy von Lili, weil er erkennt, dass er in Wahrheit immer noch an Charlotte hängt und sich und Lili etwas vorgemacht hat. Easy leidet darunter, Lili so verletzt zu haben. Weil Tobias ihm in dieser Situation unerwartet zur Seite steht, freunden sich die beiden an. Als Sina und Tobias gemeinsam im Fahrstuhl feststecken, erkennt Tobias, dass Sina sich in ihn verliebt hat. Er hat Mitleid mit ihr, weist sie aber zurück. Sina versucht daraufhin, ihn und Micki auseinanderzubringen, indem sie Tobias’ Eifersucht auf Bela anheizt. Tobias durchschaut ihre Intrige und macht ihr unmissverständlich klar, dass er Micki liebt. Doch dann trennt sich Micki für Bela von ihm, ausgerechnet, als er ihr einen Heiratsantrag machen will. Der in seinem Stolz verletzte Tobias verführt daraufhin Sina, um sie anschließend abzuservieren. Er organisiert mehrere Single-Partys im neuen Beachclub, die er dazu benutzt, weitere Frauen ins Bett zu bekommen, um über Micki hinwegzukommen. Easy lässt sich von ihm mitreißen, was Lili aufregt, die noch immer in ihn verliebt ist und auf einen Neubeginn ihrer Beziehung hofft.

Henning trifft überraschend seinen ehemaligen Studienkollegen Erik Hansen (Maximilian Claus) wieder, der bei ihm einzieht und eine Stelle als Referendar am Thomas-Mann-Gymnasium übernimmt. Henning wird dort neuer Direktor. Als er einen der Schüler, der Micki wegen ihrer Infektion mobbt, der Schule verweist, wird Henning von dessen Eltern verklagt. Es kommt aber zu einer außergerichtlichen Einigung. Unterdessen fühlt sich Ute mehr und mehr zu Erik hingezogen, in welchem sie den perfekten Mann sieht. In einem Ferienkurs unterrichtet Henning die hochintelligente Sina, mit der er aneinandergerät, weil sie sich über lernschwache Schüler und über seine Unterrichtsmethoden lustig macht. Ohne zu wissen, dass der jeweils andere ihr Chatpartner ist, kommunizieren die beiden in einem naturwissenschaftlichen Chat unter den Pseudonymen „Cosinus“ und „Thales“ miteinander. Als Erik sich mit „Cosinus“ treffen will, stellt er überrascht fest, dass Sina sich dahinter verbirgt. Er gibt sich ihr nicht zu erkennen und will die Chats mit ihr daraufhin beenden. Aber auch Sina durchschaut nur wenig später, wer „Thales“ ist, und beginnt, für Erik zu schwärmen. Kurz darauf gesteht Ute Henning ihr Interesse an Erik, woraufhin die beiden dafür sorgen, dass Erik aus ihrer Wohnung aus- und bei Irene und Sina einzieht, wodurch sich Sina und Erik immer näher kommen.

Anzeige

Eva und Malte landen miteinander im Bett. Eva hat deswegen ein schlechtes Gewissen Till gegenüber. Nach dessen Rückkehr werden Eva und Till offiziell wieder ein Paar. Eva verheimlicht ihm jedoch den One-Night-Stand. Eva ist beunruhigt, weil Britta von ihrer Nacht mit Malte weiß. Doch Britta will nichts verraten, wenn Eva sie im Gegenzug zur dauerhaften Geschäftsführerin des Kosmetikladens macht. Als Britta es mit ihren Erpressungen übertreibt, gesteht Eva Till die Wahrheit, der daraufhin beichtet, während seiner Weltreise ebenfalls eine Affäre gehabt zu haben. Till, der sich auch sonst sehr verändert hat und durch seine Weltreise das Leben lockerer sieht, schlägt Eva daraufhin eine offene Beziehung vor. Eva weigert sich, dabei mitzumachen, muss aber erkennen, dass sie und Till sich auseinanderleben. Um ihn nicht zu verlieren, will sie sich auf seinen neuen, lockeren Lebensstil einlassen. Ihre Eifersucht ist jedoch stärker. Mit einem Trick und Irenes Hilfe schafft es Eva, den „alten“, seriöseren Till wieder zum Vorschein zu bringen.

Britta gibt sich die Schuld an der HIV-Infektion ihrer Tochter und bricht zusammen. Als Rolf ihr zur Seite steht und auch noch eine Annäherung zwischen Britta und Moritz vorantreibt, fühlt Britta sich immer mehr zu ihm hingezogen und entwickelt ehrliche Gefühle für ihn. Im Gerichtsprozess sagt sie schließlich zu Rolfs Gunsten aus. Eva provoziert Rolf im Verhör derart, dass er die Beherrschung verliert und aus seinem Rollstuhl aufspringt. Dennoch gewinnen er und Tobias den Prozess, und Rolf darf die Häuser behalten. Die Weigels distanzieren sich erneut von Rolf, und Irene verbietet auch Sina den Umgang mit ihm. Britta verzeiht ihm jedoch, und die beiden planen eine gemeinsame Zukunft. Kurz darauf findet Rolf heraus, dass Britta mit Eva gegen ihn intrigiert hat, und wirft sie aus der Wohnung. Britta täuscht einen Rückfall in die Kokainsucht vor, woraufhin der besorgte Rolf ihr gesteht, sie immer noch zu lieben, und sie wieder in seine Wohnung aufnimmt. Die beiden wagen einen Neustart. Doch Britta fühlt sich wieder zu Malte hingezogen, weil der ihr während der kurzzeitigen Trennung von Rolf zur Seite stand. Dennoch nimmt sie einen Heiratsantrag von Rolf an.

Anna ist alles andere als begeistert, dass Bine Nils noch eine Chance geben will. Bine kündigt daraufhin in der Konditorei, um Annas Fragen auszuweichen. Sie nimmt kurz darauf eine Stelle in Brittas Kosmetiksalon an, während Nils als Hilfskraft für Richie im „Schiller“ arbeitet. Die aus seiner Sicht demütigende Arbeit nagt an Nils. Er versucht mehr und mehr, Bines Leben zu diktieren, und verbietet ihr schließlich sogar, sich zu schminken. Bine widersetzt sich ihm daraufhin erstmals. Als er wieder ausrastet und seine Wut an ihr auslässt, erfährt auch Paco, dass Nils Bine geschlagen hat. Als Nils ein weiteres Mal auf seine Freundin losgeht, stellt sich Bela ihm in den Weg, woraufhin er Nils’ Aggressionen zu spüren bekommt. Bela und Bine ergreifen die Flucht vor Nils. Anna wirft ihn aus der WG. Doch als Paco erfährt, dass Nils von seinem brutalen Vater regelmäßig verprügelt wurde, erkennt er, dass Nils Hilfe benötigt. Er überredet Nils zu einer Therapie und bittet Anna, Nils auf Bewährung wieder in der WG wohnen zu lassen. Nils hofft auf eine Versöhnung mit Bela und Bine, die trotz der Therapie aber auf Distanz zu ihm bleiben. Bine sucht bei Rebecca und Rufus Zuflucht. Sie fasst Vertrauen zu Rebecca, die ihr in der Situation eine Stütze ist, und verliebt sich kurze Zeit später in sie.

Anzeige

Rufus findet mit Belas Hilfe schließlich heraus, dass Malte der anonyme Geldspender ist, verspricht diesem aber, sein Geheimnis für sich zu bewahren. Doch Rufus’ schriftstellerischer Ehrgeiz ist geweckt, und er und Bela recherchieren weiter, um herauszufinden, woher das von Malte gefundene Geld stammt. Mit der Zeit entwickelt sich ein Vertrauensverhältnis zwischen den beiden, sehr zu Nils’ Ärger. Weil Rufus über seine Recherchen zunehmend seine Ehe vernachlässigt, kriselt es in der Beziehung mit Rebecca. Rufus und Bela finden heraus, dass William Fink, der ursprüngliche Besitzer des Koffers, bei einem Unfall ums Leben gekommen ist. In Wahrheit ist Fink jedoch ermordet worden, und Bela und Rufus bringen durch ihre Recherchen den Mörder Peter Behr (Dirc Simpson) auf ihre Spur. Behr bedroht Rufus mit einer Waffe und verlangt von ihm das Geld zurück. Rufus wendet sich an Malte, der jedoch einen Großteil des Geldes bereits ausgegeben hat. Behr setzt beide mit immer härteren Mitteln unter Druck. Eva gibt ihnen ihr gesamtes Geld, was dem Erpresser jedoch nicht reicht. Unterdessen erkennt Easy, wie viel ihm an Lili liegt, und auch Micki will sich mit Bela versöhnen. Doch bevor es dazu kommt, werden Lili und Bela von Behr entführt. Die verzweifelte Rebecca gibt Rufus die Schuld an der Entführung, weil ohne dessen Nachforschungen Behr niemals in die Schillerallee gekommen wäre, und die Ehe zwischen Rufus und Rebecca gerät in eine ernste Krise.

Letzte Aktualisierung: 25. Dezember 2021

Hauptbesetzung dieser Staffel

Schauspieler
Rolle
Joy Lee Juana Abiola-Müllerals
Martin Badenals
Petra Blosseyals
Stefan Bockelmannals
Sarah Bogenals
Imke Brüggerals
Claudelle Deckertals
Stefan Franzals
Isabell Hertelals
Benjamin Kissals
Bela Klentzeals
Marvin Linkeals
Patrick Müllerals
Kai Nollals
Ela Paulals
Marylu Saskia Poolmanals
Ben Ruedingerals
Valea Scalabrinoals
Lars Steinhöfelals
Milos Vukovicals

Ähnliche Staffeln

Unter uns (UU)

Update: 5. November 2021

Romy und Malte gestehen sich ihre Liebe. Sie wollen jedoch vernünftig bleiben und keine Beziehung eingehen. Romy erhält die Zusage für die Stelle in Südafrika und nimmt Abschied von der Schillerallee. Während ihrer letzten Nacht in Köln werden ...

Unter uns (UU)

Update: 14. Februar 2022

Britta tritt der Lotto-Tipp-Gemeinschaft von Irene, Andrea und Caro bei. Doch schon bald kommt es zu einem Streit zwischen Britta und Caro, woraufhin Britta die Tipp-Gemeinschaft wieder verlässt. Ausgerechnet dann knacken die Frauen mit den von ...