CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

6/I Ohne Hemmungen

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Angela und ihre Mitschüler erhalten mit Mr. Racine einen neuen Aushilfslehrer, der jedoch äußerst unmotiviert erscheint und keinen Unterricht vorbereitet hat. Nachdem er einige für die Schülerzeitung angefertigte Aufsätze gelesen hat, bezeichnet er diese als Müll und wirft sie aus dem Fenster. Vor allem Musterschüler Brian findet dieses Vorgehen ungeheuerlich. Auch Angela ist der Meinung, dass Racine sich respektlos verhält, und spricht den Lehrer nach einer Unterrichtsstunde darauf an. Racine erwidert, dass er die Schüler lediglich aufrütteln und für klare Verhältnisse sorgen wollte.

Am nächsten Tag fordert er die Klasse auf, etwas niederzuschreiben, was sie noch nie jemandem erzählt haben. Bald erfreut sich Racines Unterricht so großer Beliebtheit, dass sogar Schüler, die den Kurs gar nicht belegt haben, dort erscheinen. Racine nimmt Jordan unter seine Fittiche und erkennt, dass dieser niemals richtig lesen und schreiben gelernt hat.

Anzeige

Patty und Graham, deren Druckerei sich seit geraumer Zeit um die Erstellung der Schülerzeitung kümmert, machen ebenfalls Bekanntschaft mit Racine. Als ein ziemlich schlüpfriges Gedicht in der Schülerzeitung erscheinen soll, weigert sich Patty, dieses zu drucken. Racine empfindet das als Zensur. „Diese Zeitung soll ein Sprachrohr für die Schüler sein. Sie können ihre Gedanken zum Ausdruck bringen. Wenn diese Kinder keine Scheu zeigen, ihr Herz auszuschütten, wieso sollten wir davor Angst haben?“, fragt er Patty. Die gibt sich schließlich geschlagen.

Als die neue Schülerzeitung schließlich erscheint, sorgen die brisanten Inhalte für großes Aufsehen. Sharon gesteht Rayanne, dass sie das schlüpfrige Gedicht verfasst hat. Schuldirektor Foster schaltet sich ein und beschlagnahmt die gesamte Auflage der Schülerzeitung. Als Racine am nächsten Tag nicht zum Unterricht erscheint, mutmaßen die Schüler, dass Foster Racine entlassen hat, und sind empört.

Anzeige

Später stellt sich jedoch heraus, dass Racine aus freien Stücken gekündigt hat, da er juristische Probleme hat und aufgrund unterlassener Unterhaltszahlungen vor Gericht erscheinen muss. Als Angela das Gespräch mit Racine sucht, erteilt der ihr den zweifelhaften Rat, ihr bisheriges Leben aufzugeben und sich ihre Freiheit zurückzuerobern. „Ich glaube nicht, dass es eine Antwort ist, die Schule zu quittieren. Vor etwas zu fliehen, ist auch keine Antwort“, erwidert Angela. Sie ärgert sich maßlos, dass sie Racine bewundert hat.

Dennoch will sich Angela nicht zensieren lassen und druckt daher auf eigene Faust neue Exemplare der Schülerzeitung, die sie sogleich am nächsten Tag verteilt. Zu ihrer eigenen Verwunderung wird sie für ihr Vergehen nicht vom Unterricht suspendiert, sondern kommt lediglich mit einer Verwarnung davon.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The Substitute
Deutscher Titel:
Ohne Hemmungen
Drehbuch:
Jason Katims
Regie:
Ellen S. Pressman
Gastdarsteller:
Stanley DeSantis (Mr. Demitri), Bennet Guillory (Mr. Foster), Roger Rees (Vic Racine)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 29.09.1994 (ABC), DE: 24.03.1996 (RTL2)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Willkommen im Leben

Update: 11. September 2023

Halloween steht vor der Tür, doch anders als früher kann Angela nicht mehr viel mit den Feierlichkeiten und den Verkleidungen anfangen. In der Schule erfährt sie, dass Jordan von der Schule fliegen wird, wenn er weiterhin so oft den Unterricht ...

Willkommen im Leben

Update: 11. September 2023

Angela passt es ganz und gar nicht, dass Rayanne und Rickie ihren Vater Graham cool finden und sich gut mit ihm verstehen. Daher zeigt sie ihrem Vater die kalte Schulter. Patty kommt mit schlechten Neuigkeiten nach Hause: Ihre Firma wurde zur ...