CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

74/IV Teil meines Herzens

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Addison Montgomery Shepherd, die mittlerweile in Los Angeles residiert, kehrt nach längerer Abwesenheit ans „Seattle Grace Hospital“ zurück – doch nicht nur, um ihre ehemaligen Kollegen zu besuchen, sondern hauptsächlich, um eine komplizierte Operation durchzuführen. Zunächst ist Addison davon überzeugt, dass sich in der Zwischenzeit gar nichts verändert hat. Unter anderem geht sie davon aus, dass Derek und Meredith stets ein Paar sind. Erst durch Miranda erfährt sie, dass sie mit ihrer Einschätzung völlig danebenlag. Addison setzt sich ein weiteres Mal in die Nesseln, als sie sich öffentlich über Dereks neue Freundin Rose lustig macht, ohne zu ahnen, dass diese nur einen Meter neben ihr steht. Cristina ist stets darauf erpicht, mit Erica Hahn zusammenarbeiten zu dürfen, doch diese lehnt Cristinas Hilfe in gewohnter Manier ab. Cristina ist wütend und erpresst Callie: Falls diese es nicht schafft, Erica von Cristinas Qualitäten zu überzeugen, muss sie die gemeinsame Wohnung verlassen. Als Addison sieht, wie vertraut Callie und Erica miteinander umgehen, denkt sie, dass die beiden Frauen ein lesbisches Paar sind. Callie weist dies entschieden von sich, merkt dann aber bald, dass die Freundschaft zwischen ihr und Erica immer enger wird. Um sich selbst zu beweisen, dass sie sich zu Männern hingezogen fühlt, vergnügt sich Callie schließlich mit Mark, was von Erica mit eifersüchtigen Blicken beobachtet wird.

Alex erhält überraschenden Besuch von Ava alias Rebecca, die ihm sogleich eröffnet, dass sie schwanger ist. Sie möchte die Angelegenheit mit ihm regeln, doch Alex reagiert abweisend und entzieht sich der Situation. Vor Izzie behauptet er, niemals mit Rebecca geschlafen zu haben. Addison und die anderen Ärzte bereiten einen schwierigen Eingriff vor: Sie müssen ein Baby operieren, dessen Herz außerhalb seines Körpers gewachsen ist. Dieser Eingriff wurde erst weniger als 200 Mal durchgeführt und ist dementsprechend riskant. Die Eltern des Kindes sind jedoch zuversichtlich, dass alles reibungslos ablaufen wird. Alex, der durch die Begegnung mit Ava aufgewühlt ist, lässt seinen Gefühlen freien Lauf und versucht den Eltern klarzumachen, dass es eine große Verantwortung ist, sich um ein krankes Kind kümmern zu müssen. Letztendlich können die Ärzte das Leben des Babys retten und auch die Mutter ist nach dem Eingriff wohlauf. Cristina ärgert sich, dass Erica nur Alex’ Arbeit lobt und Cristina wie üblich ignoriert. Addison gegenüber erörtert Erica später, dass sie sich selbst in Cristina wiedererkennt und deshalb den Kontakt mit ihr meidet.

Anzeige

Meredith und Derek führen indessen eine klinische Studie an dem Tumorpatienten Philip Robinson durch, der durch seine Krankheit unausstehlich geworden ist und seine Mitmenschen ständig beleidigt. Seine Frau Jennifer ist deshalb mit den Nerven am Ende. Plötzlich erblindet Philip und Derek veranlasst sofort eine Not-Operation, obwohl er weiß, dass er Philips Leben nicht retten kann. Und er soll recht behalten: Philip verstirbt während des Eingriffs. Derweil ist Izzie wütend, dass George eine Party für die anderen Assistenzärzte veranstaltet und sie nicht eingeladen hat. Als George und seine neuen Freunde Darts spielen gehen möchten, will sich Izzie ihnen anschließen. Lexie macht George jedoch darauf aufmerksam, dass keiner von den Assistenzärzten seine Freizeit mit einer Vorgesetzten – sprich Izzie – verbringen will. George versucht Izzie die Problematik schonend beizubringen und Izzie erkennt schließlich, dass sie George sein Leben leben lassen muss.

Gleichzeitig muss sich Izzie um eine HIV-positive Schwangere kümmern, die nach einer sofortigen Abtreibung verlangt. Izzie verdeutlicht ihr jedoch, dass ihr Baby zu 98 Prozent gesund auf die Welt kommen wird. Addison möchte wissen, was Miranda bedrückt. Diese gesteht ihr schließlich notgedrungen, dass ihre Ehe ein Scherbenhaufen ist, doch eigentlich möchte sie nicht darüber reden, da dies die Situation nur noch schlimmer macht. Richard würde Addison gerne wieder ans „Seattle Grace Hospital“ zurückholen, doch diese ist der Meinung, dass es die richtige Entscheidung war, nach Los Angeles zu gehen. Bevor Addison wieder zurückfliegt, legt sie Meredith ans Herz, Derek nicht aufzugeben. Während Alex versucht, sich mit Rebeccas Schwangerschaft auseinanderzusetzen, findet Izzie heraus, dass Rebecca überhaupt nicht schwanger ist …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Piece of My Heart
Deutscher Titel:
Teil meines Herzens
Drehbuch:
Stacy McKee
Regie:
Mark Tinker
Gastdarsteller:
Ken Barnett (Freddie), Clea Duvall (Jennifer Robinson), Amy Madigan (Dr. Wyatt), Jason O’Mara (Philip Robinson), Kathleen Rose Perkins (Sarah), Elizabeth Reaser (Rebecca Pope), Lauren Stamile (Rose), Kate Walsh (Dr. Addison Montgomery Shepherd)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 01.05.2008 (ABC), DE: 10.09.2008 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Obwohl Cristina krankgeschrieben ist und das Bett hüten soll, gibt sie vor, dass es ihr blendend gehe. Sie will um jeden Preis wieder arbeiten. Cristinas Mutter ist zu Besuch gekommen, um sich um ihre Tochter zu kümmern, doch Cristina kann ihre ...

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Nach dem Tod seiner Patientin Jen Harmon sieht sich Derek mit einer Klage konfrontiert. Er verfällt daraufhin in eine Depression und weigert sich, weitere Operationen durchzuführen. Richard bittet Meredith, Derek zur Vernunft zu bringen. Als ...