CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

5/I Die ganze Wahrheit

Auf einen Blick:

Christina und Laura planen, vor Gericht zu bezeugen, dass Christinas verstorbener Ehemann sie als Haupterbin eingesetzt hat. Während Cory Beth nach Las Vegas einlädt, springt Kate als Rezeptionistin bei „Russo & Associates“ ein. Als Robert bei Jessica auftaucht, um ihr ihren Gehaltsscheck zu übergeben, werden alte Wunden aufgerissen. Corys Ausflug nach Las Vegas gerät aus dem Ruder, als er sich beim Pokerspiel verzockt und Beth in eine gefährliche Situation verwickelt.

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Christina und Laura sprechen noch einmal ihren Plan durch, mit dem sie vor Gericht bezeugen wollen, dass Christinas verstorbener Ehemann Miles Christina in seinem Testament als Haupterbin eingesetzt hat. Laura soll aussagen, dass sie damals einen schönen Tag mit Christina und Miles in London verbracht hat. In Wahrheit haben sich Laura und Christina an diesem Tag nur kurz am Flughafen getroffen, da Christina nichts mit Laura zu tun haben wollte. Dummerweise ist der Richter, der dem Fall zugewiesen wurde, der Mann, der damals neben Laura auf dem Rückflug im Flugzeug saß und dem sie ihr Leid wegen ihrer Mutter geklagt hatte. Um Zeit zu schinden, täuscht Christina eine Ohnmacht vor.

Da Laura mit dem Richter damals auch ein Schäferstündchen auf der Flughafentoilette hatte, versuchen die beiden Frauen den verheirateten Mann unterschwellig dazu zu erpressen, den Fall zu ihren Gunsten zu entscheiden. Nachdem ihnen dies gelungen ist, stoßen die beiden auf ihren Erfolg an. Nun soll Laura endlich das Geld für den Kauf des Maklerbüros „Sun Hills Realty“ erhalten – doch am nächsten Morgen hat sich Christina bereits aus dem Staub gemacht! Laura kann ihre Mutter am Flughafen abfangen, wo es zu einem erbitterten Schlagabtausch zwischen den beiden kommt. Sie bringt Christina zurück in ihr Haus, doch hier flüchtet Christina in einem unbeobachteten Moment aus dem Fenster. Laura befürchtet nun, dass sie die Option auf das Maklerbüro für immer verloren hat, doch dann erfährt sie, dass Christina den Kauf bereits abgewickelt hat, um Laura zu überraschen.

Anzeige

Nick möchte endlich beweisen, dass Matt Schuld am Einsturz der „Pacific Mall“ trägt. Joanna warnt Rachel derweil vor Michael, da dieser sie offenbar nur ins Bett bekommen möchte. Immerhin habe sie Michael in der letzten Nacht so etwas sagen hören. Rachel hält dies für eine Lüge. Dennoch fragt sie Michael wenig später, ob an der Sache etwas dran ist. Er spielt die Angelegenheit herunter und beteuert, dass er es nicht so meinte. Joanna träumt derweil erneut, dass Michael Rachel vergewaltigt. Am nächsten Tag ziehen sich Michael und Rachel in Rachels Schlafzimmer zurück und kommen sich dort sehr nahe. Dabei werden sie prompt von Joanna erwischt, die Michael sogleich vor die Tür setzt. Rachel ist untröstlich. Als Nick wissen möchte, weshalb Joanna Rachel um jeden Preis beschützen möchte, gesteht Joanna ihrem Ehemann, dass sie im Alter von 14 Jahren vergewaltigt wurde. Aus dieser Vergewaltigung entstammt ein Kind – und zwar Rachel! Die hört das Gespräch mit an und erstarrt vor Schock.

Während Cory Beth zu einem romantischen Ausflug nach Las Vegas einlädt, springt Kate für Beth als Rezeptionistin bei „Russo & Associates“ ein. Dummerweise muss Robert Jessica ihren letzten Gehaltsscheck vorbeibringen. Jessica öffnet Robert zwar nicht die Tür, doch schon allein die Tatsache, dass er in ihrer Nähe ist, reißt in ihr alte Wunden auf. Auch für Robert ist die Situation schwer, doch er versucht Kate das Gefühl zu geben, dass er sich auf die Geburt ihres gemeinsamen Babys freut.

Anzeige

Corys und Beths Ausflug gerät derweil aus dem Ruder, da Cory in Las Vegas im Hotelcasino hängen bleibt und dort lieber Poker spielt, anstatt seine Zeit mit Beth zu verbringen. Cory verliert schließlich haushoch, doch sein Spielpartner Frank Nichols meint, dass er das Geld bei einem weiteren Spiel in seinem Haus zurückgewinnen könne – und Cory solle dann auch Beth mitbringen …

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Mothers and Other Strangers
Deutscher Titel:
Die ganze Wahrheit
Drehbuch:
Carla Kettner
Regie:
Les Sheldon
Gastdarsteller:
Jennifer Banko (Ashley MacInally), Antoinette Byron (Mrs. Hobson), Dirk Blocker (Chuck Furness), Steven Culp (Richter), Trevor Edmond (Michael Kerris), Gianni Russo (Frank Nichols), James Patrick Stuart (Mr. Hobson), Lenny Wolpe (Mitch Berlatski)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 07.05.1997 (FOX), DE: 27.03.1999 (Sat.1)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

L.A. Affairs

Update: 11. September 2023

Beth erzählt Jessica von ihrer problematischen Beziehung mit Quinn. Unter anderem gesteht sie ihrer Freundin, dass sie damals unter dem Einfluss von Drogen einen Pornofilm drehte, wofür sie sich heute noch immer schämt. Cory hat inzwischen ...

L.A. Affairs

Update: 11. September 2023

Joannas Offenbarung, dass Rachel nicht wie angenommen ihre Schwester, sondern ihre Tochter ist, schlägt bei den Hadleys hohe Wellen: Während Rachel ihre gesamte Existenz hinterfragt, kann Nick nicht verstehen, dass Joanna ihm diesen Umstand ...