Melrose Place (1992)

Melrose Place (1992)

Derzeit nicht im TV

Taylor McBride

Vollständiger Name: Victoria Taylor Davis McBride

Bild von Lisa Rinna als Taylor McBride aus der TV-Serie Melrose Place (1992)
© FOX
Darstellerin:
Lisa Rinna
Geburtsdatum:
11. Juli 1963 (Alter: 56)
Geburtsort:
Medford, Oregon (USA)
Körpergröße:
170 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 131 (9. September 1996) bis Folge 198 (7. September 1998)[Hauptcast: Folge 131-198]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Taylor McBride, deren Geburtsname Victoria Davis lautet, ist eine manipulative Person, die nicht damit geizt, ihre weiblichen Reize gewinnbringend einzusetzen. Ihr Markenzeichen sind ihre üppigen Lippen und ihre Vorliebe für äußerst kurze Kleider. Die Zuschauer sehen Taylor zum ersten Mal, als sie zu Beginn der fünften Staffel in der Zeitung von Peter Burns’ Verhaftung liest. Kurzerhand fliegt sie nach Los Angeles, um Peter im Gefängnis zu besuchen, doch sie erhält keinen Zutritt. Nachdem sie erfahren hat, dass Peter mit Amanda Woodward verheiratet ist, erscheint Taylor am Melrose Place und mietet das zuvor von Jo Reynolds bewohnte Apartment. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Kyle zieht Taylor von Boston nach L.A., wo die McBrides das Restaurant "Kyle’s" eröffnen. Taylor sucht beinahe tagtäglich Peters Nähe, was Amanda mit Argwohn beobachtet. Eines Abends lauert Taylor Peter auf und gesteht ihm, dass sie die Schwester seiner verstorbenen Frau Beth ist! Sie behauptet, schon immer in Peter verliebt gewesen zu sein.

Zunächst weist Peter Taylor ab. In dem Glauben, Amanda habe ihn mit Craig Field betrogen, schläft Peter schließlich mit Taylor und diese sieht sich am Ziel ihrer Träume. Daher beendet sie auch ihre Ehe mit Kyle. Nach einiger Zeit verlangt Peter jedoch von Taylor, sich wie Beth zu benehmen und zu kleiden. Taylor spielt das Spiel eine Weile mit, merkt aber bald, dass es ins Bodenlose ausartet. Gemeinsam mit Michael Mancini schmiedet sie den Plan, Peter einzureden, dass er schwer krank sei und an Epilepsie leidet. Als Peter die ganze Wahrheit erfährt, will er Taylor umbringen, doch sie behauptet, von ihm schwanger zu sein. Peter arrangiert daraufhin eine Hochzeit, doch dabei stellt er Taylor vor allen Gästen bloß und trennt sich anschließend von ihr. Taylor besinnt sich daraufhin auf den Mann, den sie am meisten liebt: Kyle! Dieser ist jedoch inzwischen mit ihrer Erzfeindin Amanda zusammen. Taylor behauptet, ein Kind von Kyle zu erwarten, doch niemand glaubt ihr. Um tatsächlich schwanger zu werden, schläft sie mit Michael.

Amanda möchte Taylors Scheinschwangerschaft nicht länger mit ansehen. Im "Upstairs" kommt zu einem Handgemenge zwischen den beiden Frauen, in dessen Zuge Taylor die Treppe hinunterfällt. Mit Michaels Hilfe täuscht Taylor vor, eine Fehlgeburt erlitten zu haben. Anschließend versucht Taylor weiterhin Unfrieden zwischen Kyle und Amanda zu stiften, indem sie Amanda in Eric Baines’ Arme treibt. Als Eric behauptet, mit Amanda geschlafen zu haben, tröstet sich Kyle mit Taylor. Zu Taylors Verdruss kehrt Kyle jedoch nicht nur zu Amanda zurück, sondern macht ihr auch noch einen Heiratsantrag! Taylor schmiedet daraufhin eine handfeste Intrige, um das Glück der beiden zu zerstören. Nachdem sie von Kyles bestem Freund Nick erfahren hat, dass Kyle während seiner Zeit im Golfkrieg mit einer Frau namens Christine Denton liiert war, sorgt sie dafür, dass Kyle den Kontakt mit der totgeglaubten Christine aufnimmt. Ihre Anwesenheit sorgt für großen Unfrieden zwischen Kyle und Amanda, da Kyle noch immer viel für Christine empfindet. 

Niemand außer Nick ahnt, dass die angebliche Christine in Wirklichkeit Tiffany Hart heißt. Als diese durch einen Unfall ums Leben kommt, legen Taylor und Nick ihren Körper auf Bahngleise und lassen es so aussehen, als hätte Christine Selbstmord begangen. Anschließend bekommt Taylor Skrupel und will zur Polizei gehen, doch Nick setzt sie unter Druck und versucht sie in der Küche des "Kyle’s" umzubringen. Taylor überlebt Nicks Angriff und wird von Michael gefunden, der sie im Strandhaus unterbringt. Kurz darauf stellt Taylor fest, dass sie schwanger ist. Sie weiß jedoch zunächst nicht, wer der Vater ist, da sowohl Kyle, Nick als auch Michael in Frage kommen. Nachdem sie Kyle die gesamte Wahrheit über Christine gestanden hat und von Kyle zutiefst gedemütigt wurde, versucht sich Taylor das Leben zu nehmen, wird jedoch in letzter Sekunde gerettet. Wenig später findet sie heraus, dass Michael der Vater ihres Kindes ist. Taylor freut sich bereits auf eine gemeinsame Zukunft mit Michael, doch der möchte einen Neuanfang mit seiner Ex-Frau Jane wagen. Daher beschließt Taylor, Jane und Michael ihren Sohn Michael Jr. anzuvertrauen, doch im letzten Moment ändert sie ihre Meinung und verlässt die Stadt am Ende der sechsten Staffel gemeinsam mit ihrem Kind.

Letzte Aktualisierung: 17.12.2019