Staffel 3 (September 2005 bis Mai 2006)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nachdem er von Marissa angeschossen wurde, fällt Trey zunächst ins Koma. Die Polizei verdächtigt Ryan, die Tat begangen zu haben, doch Marissa bringt Trey dazu, die Wahrheit zu sagen. Kurz darauf verlässt Trey die Stadt. Marissa hat schwer mit den Ereignissen zu kämpfen. Sie wird der Schule verwiesen und muss fortan eine öffentliche Schule, die Newport Union, besuchen. Dort hat sie zunächst einen schweren Stand, da jeder ihre turbulente Vergangenheit kennt. Freunde findet Marissa in dem Surfer Johnny Harper (Ryan Donowho), seiner Freundin Casey (Kayla Ewell) und seinem Kumpel Dennis „Chili“ Childress (Johnny Lewis). Rasch stellt sich heraus, dass Johnny für Marissa mehr als nur Freundschaft empfindet. Nach einem Autounfall muss Johnny das Surfen aufgeben. Marissa fühlt sich verantwortlich und kümmert sich um ihn. Johnny gesteht ihr mehrfach seine Liebe, doch Marissa entscheidet sich endgültig für Ryan. Marissas Freunde sorgen dafür, dass sie an die Harbor School zurückkehren und dort ihren Abschluss machen kann.

Marissas Schwester Kaitlin (Willa Holland) kehrt überraschend nach Newport zurück. Sie fühlt sich von ihrer Familie vernachlässigt und hat es satt, ständig in Marissas Schatten zu stehen. Kurzerhand versucht sie allerlei Unfrieden zu stiften. Unter anderem macht sie sich an Johnny heran und versucht ihn davon zu überzeugen, dass Marissa nicht an ihm interessiert ist. Das Ganze gipfelt darin, dass sich Kaitlin und Johnny am Strand betrinken. Johnny erklimmt eine Klippe und stürzt vor Kaitlins, Ryans und Marissas Augen in den sicheren Tod. Marissa kommt mit diesem schmerzhaften Verlust nicht klar. Sie und Ryan streiten sich immer häufiger und beenden ihre Beziehung schließlich, da Marissa das Gefühl hat, dass Ryan sich insgeheim über Johnnys Ableben freut. Beide haben mit der Trennung schwer zu kämpfen. Trost findet Ryan in den Armen von Johnnys Cousine Sadie Campbell (Nikki Reed). Die beiden gehen eine feste Beziehung ein, erkennen jedoch nach einiger Zeit, dass sie grundverschieden sind. Sadie kehrt daraufhin nach Portland zurück.

Kirsten verbringt einige Monate im Suriak-Rehazentrum. Dort lernt sie Charlotte Morgan (Jeri Ryan) kennen, eine vermeintlich alkoholkranke Frau, welche Kirsten auf Zwischenstation zwischen Klinik und Zuhause in ein abgelegenes Ferienhaus mitnimmt. Fortan versucht Charlotte, Kirsten zu beeinflussen und ihr das Geld aus der Tasche zu ziehen. Die gutgläubige Kirsten lässt sich dies zunächst gefallen, doch die Sehnsucht nach ihrer Familie führt sie bald nach Newport zurück. Nachdem sie endgültig mit ihrem verstorbenen Vater abgeschlossen hat, beschließt Kirsten, die „Newport Group“ zu verkaufen. Sandy möchte die Firma jedoch gemeinsam mit dem jungen Unternehmer Matt Ramsey (Jeff Hephner) weiterführen. Nach kurzer Zeit lernt Sandy die Schattenseiten der Unternehmensführung kennen, als er ein Krankenhaus für einkommensschwache Menschen plant. Sandy kommt mit seinen liberalen Methoden nicht weit und lässt sich daher in einen Sumpf aus Korruption und halbseidenen Geschäften hineinziehen. Schon bald ist er derart in seine Arbeit vertieft, dass er Kirsten und seine Söhne vernachlässigt. Als Matt von einem Verantwortlichen krankenhausreif geschlagen wird, kommen Kirsten, welche stets fest an die Integrität ihres Mannes geglaubt hat, ernsthafte moralische Bedenken. Schließlich wird Sandy – wie bereits zuvor Caleb – zu Newports „Mann des Jahres“ gewählt. Das Ganze gipfelt darin, dass Kirsten ihren Kummer erneut im Alkohol ertränkt. Seth kümmert sich um seine Mutter und bewahrt sie vor einem Rückfall. Durch die Warnsignale seiner Familie kommt Sandy wieder zur Vernunft. Nachdem die „Newport Group“ abgebrannt ist, beschließt Sandy, erneut als Pflichtverteidiger zu arbeiten.

Summer und Seth müssen sich an der Harbor School mit den Gemeinheiten des neuen Konrektors Jack Hess (Eric Mabius) und ihrer fiesen Mitschülerin Taylor Townsend (Autumn Reeser) auseinandersetzen. Summer deckt jedoch auf, dass die beiden eine heimliche Affäre haben, woraufhin Jack seine Stelle verliert. Als Seth merkt, dass Taylor unter ihrer herrschsüchtigen Mutter Veronica (Paula Trickey) leidet und keine Freunde hat, bekommt er Mitleid mit ihr. Taylor interpretiert dies falsch und versucht Seths und Summers Beziehung zu sabotieren, da sie sich in Seth verliebt hat. Nach einiger Zeit sieht sie jedoch ein, dass Summer und Seth zusammengehören. Nachdem Summer beim SAT-Test hervorragend abgeschnitten hat, wollen sich Summer und Seth an der Brown University bewerben. Während Summer ihr Bewerbungsgespräch mit Bravour meistert, bekommt Seth Panik. Er lässt sich von Kaitlin Marihuana anbieten, welches er kurz vor dem Gespräch raucht, um sich abzulenken. Schließlich schwänzt er das Gespräch, was er Summer jedoch verschweigt. Als sie schließlich seine Lügen aufdeckt, ist sie wütend.

Seth darf sein Bewerbungsgespräch zwar nachholen, doch die Ernüchterung folgt auf dem Fuße: Während Summer an der Brown University angenommen wird, bleibt Seth auf der Strecke. Da er Summers Zukunft nicht gefährden möchte, trennt er sich kurzerhand von ihr. Seth versucht weiterhin, an der Brown University angenommen zu werden, damit er Summer anschließend zurückgewinnen kann, doch auch diese Bemühungen bleiben ohne Erfolg. Eines Tages trifft er zufällig auf seine Ex-Freundin Anna, welche ihm ein Auswahlgespräch an der „Rhode Island School of Design“ verschafft. Anna gelingt es zudem, Seth und Summer miteinander zu versöhnen.

Nach Calebs Tod wartet Julie sehnlich auf die Testamentseröffnung, da sie bis auf den letzten Cent pleite ist. Julie und Jimmy sind inzwischen erneut ein Paar, doch Julie ahnt nicht, dass Jimmy ebenfalls pleite ist, große Schulden hat und auf Calebs Vermögen hofft. Die beiden sind entsetzt, als sie erfahren, dass Caleb zum Zeitpunkt seines Todes ebenfalls mittellos war und Julie somit nichts geerbt hat. Aus Angst um sein Leben verlässt Jimmy die Stadt und sagt die geplante Hochzeit mit Julie ab. Julie ist am Boden zerstört. Sie muss Calebs Villa verlassen und kommt in einem schäbigen Wohnwagenpark unter, was sie ihren Töchtern jedoch verheimlicht. Wenig später verliebt sich Julie in Summers Vater Neil. Als die beiden gemeinsam eine Kreuzfahrt unternehmen, macht Neil Julie einen Heiratsantrag. Kirsten langweilt sich und ihr fällt die Decke auf den Kopf. Also beschließt sie, gemeinsam mit Julie eine Firma zu gründen. Sie entscheiden sich für eine Partnervermittlung für Newports Reiche und Schöne und nennen sie „New Match“.

Marissa wendet sich unterdessen Johnnys Erzrivalen Kevin Volchok (Cam Gigandet) zu, welcher sie auf Schritt und Tritt verfolgt. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre und Marissa distanziert sich durch Volchoks Einfluss von ihrer Familie und ihren alten Freunden. Sie gerät vollends auf die schiefe Bahn und lässt sich von Volchok sogar Kokain anbieten. Die Beziehung schlittert in eine erste Krise, als Marissa auf einer Party beobachtet, wie Volchoks Freunde ein Mädchen bewusstlos machen, um es anschließend zu vergewaltigen.

Marissa gerät jedoch abermals in Volchoks Bann und überredet ihn, sie zum Abschlussball zu begleiten. Als Marissa mitbekommt, dass er ein anderes Mädchen küsst, verpasst sie ihm eine Ohrfeige und will ihn nie mehr wiedersehen. Später stiehlt Volchok Taylor einen hohen Geldbetrag. Ryan will das Geld wiederbeschaffen und prügelt Volchok bewusstlos. Ryan bringt ihn ins Krankenhaus, wo Volchok verschweigt, dass Ryan ihm die Verletzungen zugefügt hat. Als Gegenleistung verlangt er jedoch Ryans Hilfe bei einem Autodiebstahl. Ryan kann unbemerkt fliehen, doch Volchok muss die Stadt verlassen, um nicht ins Gefängnis zu kommen. Er verlangt, dass Ryan ihm Geld gibt, da er ihn sonst zur Rechenschaft ziehen werde. Ryan gibt ihm das Geld, doch für Volchok ist die Sache noch lange nicht ausgestanden.

Kurz darauf feiern Marissa, Ryan, Summer, Seth und Taylor mit ihren Freunden und Verwandten ihren Highschoolabschluss. Anschließend nehmen sie voneinander Abschied, da sie nach diesem Sommer getrennte Wege gehen werden. Taylor verabschiedet sich nach Frankreich, während Marissa sich entschließt, nicht aufs College zu gehen, sondern ein Jahr auf der Jacht ihres Vaters zu arbeiten. Um wieder näher bei ihrer Familie zu sein, zieht Kaitlin bei Julie und Neil ein. Seth erhält unterdessen Post aus Rhode Island: Er ist an der Kunstschule angenommen worden – allerdings kann er sein Studium erst im kommenden Wintersemester aufnehmen. Seth und Summer beschließen, dass sie zunächst allein an die Ostküste zieht und er ihr einige Monate später folgen wird.

Volchok kann die Trennung von Marissa nicht verarbeiten. Als Marissa und Ryan sich auf den Weg zum Flughafen machen, folgt Volchok ihnen im stark alkoholisierten Zustand. Er drängt Ryan und Marissa von der Straße ab, sodass die beiden einen Hang hinunterstürzen. Ryan kann Marissa aus dem brennenden Wrack befreien, doch kurz darauf stirbt sie in seinen Armen.

Letzte Aktualisierung: 25. September 2021

Hauptbesetzung dieser Staffel

Schauspieler
Rolle
Mischa Bartonals
Rachel Bilsonals
Adam Brodyals
Melinda Clarkeals
Peter Gallagherals
Benjamin McKenzieals
Kelly Rowanals

Ähnliche Staffeln

O.C., California

Update: 25. September 2021

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, doch Seth ist noch immer nicht nach Hause zurückgekehrt. Er befindet sich bei Luke und dessen Vater in Portland, Oregon. Ryan hat den Sommer über auf einer Baustelle in Chino gearbeitet, um Geld für Theresa und d...

O.C., California

Update: 25. September 2021

Seit Marissas tragischem Unfalltod sind fünf Monate vergangen. Ryan ist bei den Cohens ausgezogen, lebt in einer heruntergekommenen Bruchbude und verdient sein Geld mit illegalen Schaukämpfen. In Julies Auftrag reist er schließlich nach Mexiko, um...