Gilmore Girls

Gilmore Girls

Fehler gefunden?

18/I Die vierte Generation

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Die Mutter von Richard, Rorys Urgroßmutter Trix aus London, kommt zu Besuch nach Stars Hollow. Als typische Engländerin ist sie sehr auf Etikette und gutes Benehmen bedacht – und sie kann Emily auf den Tod nicht ausstehen. Emily macht gute Miene zum bösen Spiel und versucht Trix’ Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, obwohl sie in Wahrheit Gift und Galle spuckt. Schließlich kommt die Familie anlässlich Trix’ Besuch zu einem großen Abendessen zusammen. Dabei lässt Trix keine Gelegenheit aus, um Emily in ein schlechtes Licht zu rücken. Als sie sich nach Rorys Schulausbildung erkundigt, erfährt sie, dass Emily und Richard Lorelai mit einem Darlehen ausgeholfen haben, damit Rory Chilton besuchen kann.

Am nächsten Tag stellt sich heraus, dass Rory die alte Dame schwer beeindruckt hat. Sie bietet Lorelai an, einen Treuhandfond für Rory einzurichten, damit ihre weitere Ausbildung gesichert ist. Das will Emily um jeden Preis verhindern. Sie versucht Lorelai einzureden, dass Rorys Lebensplanung durch das viele Geld aus den Fugen geraten könnte und sie womöglich ihre Ziele aus den Augen verliert. Im Gespräch mit Richard bringt Emily ihre Angst zum Ausdruck, Lorelai und Rory zu verlieren, falls sie den Treuhandfond erhalten, da es dann für die beiden keinen Grund mehr gebe, den Kontakt mit ihnen aufrecht zu erhalten. Als Trix mitbekommt, wie streitlustig Emily und Lorelai sind, zieht sie ihr Angebot kurzerhand zurück, da sie beide Frauen für unreif hält. Emily entschuldigt sich bei Lorelai, Rory diese Chance genommen zu haben. Lorelai zeigt sich versöhnlich und meint, dass einfach alles beim Alten bleibe.

Rory bekommt von diesem Familiendrama nichts mit, da sie ganz andere Probleme hat: Nachdem sie mit Tristan geklärt hat, dass der Kuss zwischen ihnen nichts zu bedeuten hatte, schmiedet sie den Plan, Tristan mit Paris zu verkuppeln. Immerhin ist Paris schon lange in Tristan verliebt. Tatsächlich bringt Rory Tristan dazu, Paris um eine Verabredung zu bitten. Die unsichere Paris wendet sich ausgerechnet an Rory, damit diese ihr bei den Vorbereitungen für das Date hilft. Am nächsten Morgen erzählt Paris Rory, wie wunderbar der Abend mit Tristan war, doch dann erhält ihre Freude einen gehörigen Dämpfer, als Tristan ihr eröffnet, dass er nichts für sie empfindet und dass Rory ihn zu diesem Date überredet hatte. Paris ist außer sich und sagt Rory ins Gesicht, dass sie sie hasst. Zu Rorys Entsetzen lässt Tristan dann auch noch durchblicken, dass er eigentlich in Rory verliebt ist!

Weitere Details zu dieser Episode

Originaltitel:
The Third Lorelai
Drehbuch:
Amy Sherman-Palladino
Regie:
Michael Katleman
Gastdarsteller:
Shelly Cole (Madeline Lynn), Chad Michael Murray (Tristan DuGray), Teal Redmann (Luise Grant), Marion Ross (Lorelai "Trix" Gilmore), Liza Weil (Paris Geller)
Anmerkungen:
Keiko Agena (Lane Kim) und Scott Patterson (Luke Danes) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 22.03.2001 (WB), DE: 29.04.2004 (VOX)

Letzte Aktualisierung: 03.10.2015