CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

130/VII Verrückt ist relativ

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Während sich Owen und Cristina auf Wohnungssuche begeben und Owen sich zu Cristinas Unmut für eine stillgelegte Feuerwache als neues Domizil entscheidet, erfahren Derek und Meredith, dass ihr Kinderwunsch womöglich nicht in Erfüllung gehen wird, da Merediths Gebärmutter Probleme verursacht. Im „Seattle Grace Mercy West Hospital“ kümmert sich Meredith um die Patientin Lila Davis, die an der Erbkrankheit Chorea Huntington leidet, sich damit aber nicht auseinandersetzen möchte. Durch Lilas Schicksal berührt, beschließt Meredith, ihr Blut auf das Alzheimer-Gen zu testen, da sie sich Sorgen macht, diese Krankheit von ihrer verstorbenen Mutter Ellis geerbt zu haben. Derek macht Meredith Mut und meint, dass sie jeden Schicksalsschlag gemeinsam meistern werden.

Lexie ist wütend, dass April weiterhin in Izzies ehemaligem Zimmer wohnt, während sie selbst nach wie vor auf dem Dachboden hausen muss. Zudem passt ihr die enge Freundschaft zwischen April und Meredith nicht. Später müssen Lexie und April gemeinsam eine Frau namens Eleanor behandeln, die absichtlich ihren Ex-Mann angefahren hat, da der sie für eine jüngere Frau verlassen hat. Lexie empfindet Mitleid für Eleanor, da sie ihr Verhalten nachvollziehen kann. Kurz darauf spricht sich Meredith mit Lexie aus. Sie erzählt ihrer Halbschwester von ihrer Fehlgeburt und dass ihre enge Freundschaft zu April daher rührt, dass April ihr in dieser Zeit beigestanden hat. Daraufhin beschließt Lexie, mit April Waffenstillstand zu schließen.

Anzeige

Alex, Arizona und Callie behandeln den 15-jährigen Tänzer Jake Fisher, der an Krebs erkrankt ist und eines seiner Beine zu verlieren droht. Mit etwas Geschick können die drei Ärzte Jakes Bein vorerst retten. Gleichzeitig herrscht zwischen Arizona und Callie dicke Luft, da Arizona Callies enge Freundschaft mit Mark ein Dorn im Auge ist. Mit dem Rücken zur Wand gesteht Arizona, dass sie Mark nicht ausstehen kann. Alex kann Arizona überzeugen, dass Mark kein schlechter Mensch ist. Daraufhin geht Arizona einen Schritt auf Mark zu und Callie ist glücklich. Unterdessen schmeichelt sich Jackson bei Teddy ein und flirtet mit ihr, damit er bei einer ihrer Operationen assistieren darf. Teddy durchschaut sein Spiel und weist ihn in seine Schranken.

Cristina und Bailey haben es mit einem merkwürdigen Patienten zu tun: Der Biologe Ivan Fink züchtet als Experiment Würmer in seinem Magen, da ihm dies gegen sein Asthma hilft. Die Würmer haben jedoch seinen Verdauungstrakt vergiftet, sodass er dringend operiert werden muss. Vor der OP bittet Fink Cristina, die Würmer zu retten, doch Cristina bringt es aufgrund ihres Traumas nicht über sich, den Operationssaal zu betreten. Durch Finks Leidenschaft für sein Experiment erkennt Cristina jedoch, dass sie ihrem Glück nicht länger im Weg stehen sollte. Sie kauft die stillgelegte Feuerwache und stößt mit Owen auf ihr neues Zuhause an.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Can’t Fight Biology
Deutscher Titel:
Verrückt ist relativ
Drehbuch:
Peter Nowalk
Regie:
Edward Ornelas
Gastdarsteller:
Christian Clemenson (Ivan Fink), Frances Conroy (Eleanor), Jon Curry (Fred Fisher), Diane Farr (Lila Davis), Nathan Halliday (Jake Fisher)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 14.10.2010 (ABC), DE: 13.04.2011 (Pro7)
Letzte Aktualisierung: 15. September 2021

Ähnliche Episoden

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Cristina, Jackson, Meredith und April sitzen niedergeschlagen vor dem Hotel in San Francisco und glauben, durch ihre Abschlussprüfung gefallen zu sein. Webber trifft auf Catherine Avery, die einen unglücklichen Eindruck macht. Webber möchte ...

Grey's Anatomy

Update: 15. September 2021

Es ist mitten in der Nacht und Owen wird von Schlaflosigkeit geplagt. Er macht im Wohnzimmer Fitnessübungen, isst und trinkt etwas. Kurz bevor der Wecker klingelt, legt er sich wieder zu Cristina ins Bett, um schließlich mit ihr gemeinsam ...