Folgen 3601 bis 3700 (Oktober 2006 bis März 2007)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Mit Leon an ihrer Seite bringt Katrin ihre Tochter Johanna zur Welt. Anschließend verweigert Katrin jeglichen Kontakt zu dem Kind und Leon erfährt, dass dies Teil der Abmachung zwischen Katrin und Gerner ist. Bald muss Katrin jedoch erkennen, dass sie ihrer Mutterschaft nicht entkommen kann. Um sich abzulenken, verlässt Katrin vorübergehend die Stadt. Henrik fühlt sich von seinen Freunden im Stich gelassen und sucht Anerkennung und Ablenkung in seiner Anstellung als Callboy. Nachdem er mit Worchs Wagen einen Unfall gebaut hat, muss er seine Schulden abarbeiten. Caroline erkennt Worchs wahres Gesicht und versucht Henrik die Augen zu öffnen, doch er gerät immer weiter in die finanzielle Abhängigkeit. Als er unter Potenzproblemen leidet, greift Henrik zu Medikamenten, um seine Einkommensquelle zu sichern. Später findet er heraus, dass Worch Mädchen aus Osteuropa nach Deutschland einschleust und diese Mädchen zur Prostitution zwingt. Henrik stellt sich zum Schein auf Worchs Seite, um an weitere Informationen über den Menschenhandel zu kommen. Als er versucht, die Mädchen zu befreien, wird er von Worch des Verrats beschuldigt und eingesperrt.

Henrik kann Worch täuschen und den Verdacht auf ihren Handlanger Antonio lenken, wodurch er selbst Antonios Platz einnehmen kann. Er versucht die Frauen, darunter auch ein Mädchen namens Sveta (Ulrike Haase), zu retten, doch dieser Plan geht schief und Henrik und Sveta werden von Worchs Männern verschleppt. Caroline, Tim, Paula und die Polizei schalten sich ein und können die beiden retten – doch Worch entkommt. Henrik will sein normales Leben wieder aufnehmen, doch dann kehrt Worch zurück. Zu allem Übel hat sich Sveta auch noch in Henrik verliebt. Er ahnt nicht, dass Sveta von Worch bedroht wird, damit sie ihn in eine Falle lockt. Mit Svetas Hilfe gelingt es Henrik endlich, Worch zu stellen und sie der Polizei zu übergeben. Als Sveta ohne Abschied in die Ukraine abreist, überkommen Henrik Zweifel, ob er nicht doch mehr für sie empfunden hat. Schweren Herzens muss er erkennen, dass es mehr der Wunsch nach Liebe war als echte Gefühle.

Elisabeth und Clemens werden von ihren Lehrerkollegen für ein Paar gehalten. Bald stellt sich heraus, dass sich Clemens tatsächlich in Elisabeth verliebt hat, doch Elisabeth hegt für ihn lediglich freundschaftliche Gefühle. Sandra und ihre Freunde müssen die Besetzung des „Mocca“ notgedrungen aufgeben. Vincent will das Gebäudegutachten nicht auf sich beruhen lassen und bricht mit Marc in die Wohnung über dem „Mocca“ ein, um eine Gegenprobe zu entnehmen. Schließlich besetzen Sandra und ihre Freunde das „Mocca“ und wollen es erst wieder verlassen, wenn ein Gegengutachten zu dem von Gerner gefälschten Gutachten erstellt wird. Gerner greift daraufhin zu kriminellen Methoden: Er stellt den Freunden das Wasser ab und versucht sie mit Buttersäure rauszuekeln. Die Situation scheint aussichtslos, bis Marc einen Weg findet, Gerner mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Auch Tim mischt sich ein und stellt sich ebenfalls gegen Gerner. Caroline sichert ihm ihre Unterstützung zu und ist von seinem Engagement beeindruckt. Tatsächlich gelingt es Tim, seinen früheren Meister ernsthaft in Bedrängnis zu bringen, sodass Gerner verhaftet wird. Obwohl Gerner nach Zahlung der Kaution wieder auf freiem Fuß ist, hat ihm die Festnahme sichtlich zugesetzt. Er versucht gemeinsam mit Johanna aus Berlin zu fliehen, doch Tim macht ihm erneut einen Strich durch die Rechnung, woraufhin Gerner abermals hinter Gittern landet. Im Gefängnis wird er von einem Mitinsassen bedroht.

Katrin kehrt unterdessen nach Berlin zurück und ist entsetzt, als sie sieht, dass sich Leon während ihrer Abwesenheit um Johanna gekümmert hat. Leon entschließt sich, Katrin mit dem Baby zu konfrontieren. Gerade als er glaubt, in Katrin erstmals Muttergefühle geweckt zu haben, funkt ihm Gerner dazwischen, welcher inzwischen aus dem Gefängnis entlassen wurde. Als dieser einen Zusammenbruch erleidet, muss sich Katrin notgedrungen mit Johanna auseinandersetzen. Bald stellen sowohl Katrin als auch ihre Umwelt fest, dass sie tatsächlich Gefühle für das Kind entwickelt hat. Leon und Katrin werden daraufhin erneut ein Paar.

Tim versucht stets, Caroline näherzukommen, doch dieses Vorhaben gestaltet sich als äußerst schwierig: Jedes Mal, wenn er einen Schritt auf sie zumacht, gibt sie ihm einen Korb. Erst nachdem beide gemeinsam den Mädchenhändlerring enttarnt haben, werden Tim und Caroline ein Paar. Die beiden haben jedoch einige Probleme, den richtigen Zeitpunkt für ihr erstes Mal zu finden. Später reagiert Tim eifersüchtig auf Carolines gut aussehenden Tanzpartner João.

Leon und Marc interessieren sich unabhängig voneinander für eine Wohnung im Kiez. Durch ein Missverständnis stellt der Vermieter den Mietvertrag auf beide Männer gemeinsam aus. Nach einiger Zeit arrangieren sich Leon und Marc und teilen sich die Wohnung fortan. Zwischen Sandra und Marc kommt es zu ersten Differenzen, da Sandra sich nicht sicher ist, ob sie mit Marc zusammenziehen möchte. Weitere Streitigkeiten folgen, als Marc gegen Sandras Willen mit Katrin zusammenarbeitet. Als die Hansen-Werft in finanzielle Schwierigkeiten gerät, möchte Katrin Marc unter die Arme greifen und plant Gerner die 2 Millionen Euro zurückzuzahlen, damit sie das Sorgerecht für Johanna einklagen kann. Gerner legt ihr jedoch Steine in den Weg, da er Johanna um keinen Preis verlieren möchte. Er engagiert das Kindermädchen Frau Hoffmann, welche sich in seinem Auftrag bei Katrin einschleicht. Dank Emilys Warnungen erkennt Katrin die Intrige und schwört Rache an Gerner. Sie gewinnt den Sorgerechtsprozess und Gerner kocht vor Wut. Kurzerhand heuert er den ehemaligen Sträfling Robert Deuerling (Thomas Mai) an und heckt einen perfiden Plan aus.

Sandra vermutet, schwanger zu sein. Sie hat große Angst vor einer erneuten Fehlgeburt und hält es nicht für günstig, zum jetzigen Zeitpunkt ein Kind zu bekommen. Marc lehnt es aufgrund seiner Erbkrankheit kategorisch ab, ein Kind in die Welt zu setzen. Die Frage nach dem Kinderwunsch treibt schließlich einen gewaltigen Keil zwischen die beiden, woran auch Senta nicht ganz unbeteiligt ist. Nachdem der Schwangerschaftstest negativ ausgefallen ist, legt Sandra das Thema vorerst zu den Akten, doch bald merken Marc und Sandra unabhängig voneinander, wie sehr sie sich ein Kind wünschen. Die beiden beschließen zu heiraten.

Emily hat die Absicht, sich mit dem Rest ihrer Familie zu versöhnen. Schließlich versucht sie auch die Beziehung zwischen Senta und Hannes zu kitten, was ihr jedoch nicht gelingt. Emily reist daraufhin zum Schüleraustausch nach England. Aus Senta brechen Kummer und Sehnsucht nach Hannes und die Angst vor dem Alleinsein heraus. Daniel tröstet sie und die beiden schlafen miteinander, doch Senta kann Hannes nicht vergessen und bittet diesen, nach Berlin zurückzukehren. Hannes folgt Sentas Bitte, ist jedoch wütend, als er von dem One-Night-Stand zwischen Senta und Daniel erfährt. Nach einiger Zeit versöhnen sich Senta und Hannes, und Hannes kann Senta dafür begeistern, ihren eigenen Flugbetrieb zu eröffnen. Kurz vor dem Jungfernflug überwirft sich Senta mit Sandra, da sie und Marc sich nicht ausstehen können. Während des Flugs ruft Senta Sandra per Handy an, um sich bei ihr zu entschuldigen, doch dann gerät das Flugzeug in der Luft in Turbulenzen. Als der Motor ausfällt, stürzt das Flugzeug ab und Senta wird beim Aufprall lebensbedrohlich verletzt. Sie stirbt noch an der Unfallstelle, während Hannes ins Krankenhaus gebracht wird. Seine Kinder wagen es nicht, ihm von Sentas Tod zu erzählen.

Paula wird durch ihre Arbeit in der Abteilung für Sexualdelikte an ihre eigenen Erfahrungen mit Schüttler erinnert. John schreibt für das „Morgenecho“ einen Artikel über die momentane Situation im Kiez. Sein Artikel gefällt dem „Morgenecho“ so gut, dass sie ihn zu einem Vorstellungsgespräch für ein Volontariat einladen. Daraufhin kommt es zu Differenzen mit Paula, da sie sich als Polizeianwärterin nicht an einer illegalen Aktion beteiligen möchte. Schließlich wird John verhaftet und muss eine Nacht im Gefängnis verbringen. Paula hilft ihrem Ehemann, was bei ihm jedoch nicht auf Gegenliebe stößt. Später möchte John einen Artikel über Gerner verfassen und gerät dabei abermals in Gefahr. Als Paula aus Versehen Polizeiakten mit nach Hause bringt, riskiert John einen Blick und entdeckt dabei Material für neue Zeitungsartikel, wodurch er erneut mit dem Gesetz in Konflikt kommt. Schließlich verfasst er einen Bericht über den Mädchenhändlerring und wird dafür von allen Seiten gelobt. Dies ist ihm jedoch unangenehm, da er die Polizeiakten gestohlen hat. Als Paula von Johns Vertrauensbruch erfährt, ist sie entsetzt und geht auf Distanz zu ihrem Ehemann.

Verena kann ihre Finger nicht von Sebastian lassen und schläft weiterhin mit ihm. Bald überrascht Vincent Verena mit einer neuen Wohnung und der Nachricht, dass seine Scheidung mit Elisabeth vollzogen wurde. Einer Heirat steht nun nichts mehr im Wege. Sebastian ist sich sicher, dass Verena Vincent gar nicht heiraten möchte. Schließlich erfährt Vincent von der Affäre zwischen Verena und Sebastian, doch Verena versucht es abzustreiten und drängt auf eine Blitzhochzeit. Die beiden brechen nach Dänemark auf, doch Sebastian folgt ihnen und sorgt dafür, dass die Trauung nicht stattfindet. Obwohl Verena und Vincent einen Neuanfang wagen, spüren beide, dass ihre Beziehung keine Zukunft hat. Während Vincent kurz darauf nach London zieht, versucht Verena ihr Leben neu zu ordnen.

Als Daniel eine Einladung zum Klassentreffen erhält, ist er zunächst Feuer und Flamme. Doch ein Treffen mit seinem ehemaligen Schulschwarm, welcher noch immer blendend aussieht, stürzt Daniel in tiefe Selbstzweifel. Er färbt sich die Haare, um jünger zu wirken. Erst Senta gelingt es, ihn zu überzeugen, dass seine Attraktivität nicht von seinem Alter abhängt. Später möchte Daniel wieder arbeiten, findet jedoch keine geeignete Stelle. Gemeinsam mit Emily eröffnet er schließlich eine Suppenküche. Durch einen Zufall stößt Daniel auf alte Briefe seines Vaters und erfährt, dass sein Vater früher eine Geliebte hatte. Plötzlich erscheint ein Mann namens Alexander Cöster (1. Besetzung: Nik Breidenbach), welcher sich als Daniels wesentlich jüngerer Halbbruder entpuppt. Alexander und seine Frau Iris (Kristin Meyer) ziehen kurz darauf bei Daniel ein. Alexander stellt sich jedoch bald als notorischer Lügner und Schlitzohr heraus. Da die Cösters pleite sind, schwatzt Alexander Iris eine Stelle als Putzfrau im „Fasan“ auf, während er selbst den ganzen Tag zu Hause rumsitzt. Bald bewirbt er sich mit gefälschten Unterlagen beim „Morgenecho“. Obwohl er die Stelle erhält, gerät er aufgrund seiner Lügen in eine Zwickmühle.

Philip und Franzi wollen an einem Bandwettbewerb des „Morgenecho“ teilnehmen. Als Philip Sebastian aus Mitleid in die Band holt, ist Franzi sauer, da sie auf Anhieb erkennt, dass Sebastian keinerlei musikalisches Talent aufweisen kann. Und sie soll recht behalten: Durch Sebastian verlieren die drei den Nachwuchswettbewerb. Als der aus der Band aussteigt, glaubt Franzi, dass Philip und sie als Duo doch noch Erfolg haben könnten. Doch alles kommt anders: Philip und Sebastian erhalten überraschend ein Angebot eines Produzenten und sollen eine Boygroup formieren. Franzi ist dagegen, da Philip laut Vertrag keine Freundin haben darf. Bald bekommt auch Philip erste Zweifel, da ihm die Lieder des Produzenten Turner nicht zusagen. Schließlich entscheidet er sich, das Projekt zu verlassen. Sebastian wird daraufhin ebenfalls aus der Boygroup geworfen und hat Angst vor der Rückkehr ins „normale“ Leben. Dank Henrik erhält er eine Stelle im „Bluebird“ und glaubt, dass er und Henrik nun Freunde seien, doch Henrik hält Sebastian für einen Versager.

Nachdem Daniel sie wegen Iris aus der Suppenküche geworfen hat, nimmt Emily an der Wahl zur Schülersprecherin teil und tritt ausgerechnet gegen Philip an. Emily gewinnt die Wahl, doch ihre Verbesserungsvorschläge stoßen beim Lehrerkollegium nicht auf Gegenliebe.

Letzte Aktualisierung: 3. Januar 2022

Hauptbesetzung dieser Staffel

Schauspieler
Rolle
Wolfgang Bahroals
Oliver Benderals
Nik Breidenbachals
Alexander Cöster (Hauptcast ab Folge 3669)
Maike von Bremenals
Hans Christianials
Pete Dwojakals
Daniel Fehlowals
Ulrike Frankals
Jessica Ginkelals
Felix von Jascheroffals
Klaus-Dieter Klebschals
Stefan Königals
Robert Lyonsals
Anne Mendenals
Frank-Thomas Mendeals
Kristin Meyerals
Iris Cöster (Hauptcast ab Folge 3671)
Lisa Rieckenals
Jörn Schlönvoigtals
Josephine Schmidtals
Susan Sideropoulosals
Arne Stephanals
Jasmin Weberals
Hanne B. Wolharnals
Senta Lemke (Hauptcast bis Folge 3699)

Ähnliche Staffeln

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 25. September 2021

Peter und Heiko stellen den gut aussehenden Tom Lehmann (Jan Sosniok) in ihrer Motorradwerkstatt ein. Als Tina Tom kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn. Die beiden kommen sich rasch näher, doch im Gegensatz zu allen anderen ...

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 3. Januar 2022

Paula, John, Lena, Philip und Emily sind weiterhin im U-Bahn-Schacht gefangen und finden keinen weiteren Ausgang. Auf der Suche entdecken sie eine Leiche und bemerken dadurch, dass der Schacht schon vor langer Zeit stillgelegt wurde. Johns ...