Vanessa Richter

Vollständiger Name: Vanessa Richter, adopt. Moreno

Bild von Anne Brendler als Vanessa Richter aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)
Darstellerin:
Anne Brendler
Geburtsdatum:
13. Februar 1972 (Alter: 50)
Geburtsort:
Berlin
Körpergröße:
165 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 961 (16. April 1996) bis Folge 1612 (25. November 1998); Folge 5761 (10. Juni 2015) bis Folge 6258 (18. Mai 2017)[Hauptcast: Folge 991-1612]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Gemeinsam mit ihren Adoptivbrüdern Leon und Fabian wuchs Vanessa Moreno auf dem Rummel auf. Ihre leibliche Mutter Maria verstarb bei Vanessas Geburt und von ihrem biologischen Vater besitzt Vanessa nur ein altes Foto, auf dem er von hinten mit einem auffälligen Muttermal auf der Schulter zu sehen ist. Bereits als Jugendliche verliebte sie sich in Fabian und führt seitdem eine glückliche Beziehung mit ihm. Während einer Kirmes geraten die Morenos in eine brenzlige Situation, als sich die geisteskranke Eva Reichel mit ihrer Geisel Kim Scheele in ihrem Wohnwagen verschanzt. Nachdem Eva verhaftet wurde, freunden sich Fabian, Leon und Vanessa mit Kim und deren Freund Charlie Fierek an. Da Vanessa auf der Suche nach ihrem leiblichen Vater ist, beschließen die Morenos, vorübergehend in der Stadt zu bleiben. Vanessa erhält eine Stelle als Geschäftsführerin im „Fasan“ und versteht sich bestens mit ihrem Chef Jo Gerner, was Fabians Eifersucht weckt.

Eine Weile denkt Vanessa, dass Clemens Richter ihr Vater ist. Schließlich stellt sich heraus, dass Clemens nicht Vanessas Vater sein kann, da er nicht das passende Muttermal auf der Schulter hat. Während sich Vanessa verstärkt um Gerner kümmert, wird Fabian Geschäftsführer von „Daniels Bar“. Als Vanessas Jugendliebe Felix Reinecke in der Stadt auftaucht und sich wieder an Vanessa heranmachen möchte, kocht Fabian vor Eifersucht. Fabian und Vanessa leben sich schließlich immer mehr auseinander. Durch Zufall erkennt Gerner, dass er Vanessas leiblicher Vater ist. Diese Tatsache behält er jedoch vorerst für sich. Nachdem Fabian und Vanessa sich getrennt haben, zieht Vanessa in Gerners Einliegerwohnung. Vanessa verliebt sich in Gerner, doch er weist sie zurück – immerhin ist sie seine Tochter! Vanessa distanziert sich daraufhin von Gerner, da sie sein Verhalten nicht nachvollziehen kann.

Nachdem Vanessa einen Schwächeanfall erlitten hat, verreist sie für kurze Zeit. Nach ihrer Rückkehr muss sie erfahren, dass sie an Leukämie erkrankt ist. Zunächst will Vanessa ihren bedrohlichen Zustand verdrängen. Erst nach einem weiteren Zusammenbruch wird sie ins Krankenhaus eingewiesen. Da die Chemotherapie nicht anschlägt, kann ihr nur noch die Knochenmarkspende eines leiblichen Verwandten das Leben retten. Als auch noch ihre Bettnachbarin Marlies Berger stirbt, hat Vanessa keine Hoffnung mehr. Endlich gibt sich Gerner als Vanessas Vater zu erkennen und rettet ihr mit seinem Knochenmark das Leben. Schon bald befindet sich Vanessa auf dem Wege der Besserung.

Bei den Vorbereitungen für eine Party kommen sich Vanessa und Fabian wieder näher und verbringen eine Nacht miteinander. Anschließend macht sich Fabian Hoffnungen auf eine erneute Beziehung mit Vanessa, doch Vanessa führt ihm vor Augen, dass es für sie eine einmalige Sache war. Vanessa freundet sich mit Katja Wettstein an und stürzt sich mit ihr ins Nachtleben, was Gerner ein Dorn im Auge ist. Er versucht Katja mit Geld zu bestechen, damit sie sich von Vanessa fernhält. Als er das Gefühl hat, dass Vanessa nur an seinem Vermögen interessiert ist und gar keine ehrliche Vater-Tochter-Beziehung aufbauen möchte, behauptet Gerner, pleite zu sein. Er überschreibt Vanessa den „Fasan“, woraufhin sie sich voller Tatendrang in die Neuausrichtung des Restaurants stürzt. Etwas später erfährt Vanessa über Umwege, dass Gerner sie über seine finanzielle Lage angelogen hat. Sie ist außer sich und will nichts mehr von ihrem Vater wissen. Erst als der Immobilienmakler Frank Richter den „Fasan“ aufkaufen will, ziehen Vater und Tochter an einem Strang und retten das Restaurant.

Frank beginnt sich für Vanessa zu interessieren, doch Vanessa hält ihn für einen Aufschneider und lässt ihn mehrfach abblitzen. Als Frank und Vanessa gemeinsam auf dem Dach der Spandauer Zitadelle eingesperrt werden, kommen sie sich zum ersten Mal näher. Gerner versucht Frank von Vanessa fernzuhalten und spinnt einige Intrigen, um Frank vor Vanessa in ein schlechtes Licht zu rücken. Vanessa ist geschockt über das Verhalten ihres Vaters und verlässt vorübergehend die Stadt. Als sie zurückkehrt, werden sie und Frank endlich ein glückliches Paar. Schreckliche Stunden durchlebt Vanessa, als sie von Gerners Erzfeind Robert König entführt wird. Nach ihrer Befreiung zieht Vanessa zu Frank. Franks Tochter Cora kann Vanessa nicht als Franks Freundin akzeptieren und versucht ihr das Leben zur Hölle zu machen. Erst als Frank aufgrund der angespannten Situation beinahe einen Nervenzusammenbruch erleidet, sieht Cora ihren Fehler ein und entschuldigt sich bei Frank und Vanessa.

Einige Zeit später kehrt Felix Reinecke nach Berlin zurück und erpresst Vanessa mit einem alten Pornofilm, in welchem sie die Hauptrolle spielt. Vanessa geht auf die Erpressung ein, doch Felix führt sie an der Nase herum und versucht Zwietracht zwischen ihr und Frank zu säen. Gemeinsam mit Fabian versucht Vanessa Felix in die Falle zu locken, doch er sitzt stets am längeren Hebel. Als Frank misstrauisch wird, behauptet Fabian, dass er Schulden bei Felix habe, welche Vanessa nun bezahlen möchte. Frank glaubt ihm und zahlt Felix aus.

Der gibt allerdings keine Ruhe und belästigt Vanessa weiterhin. Frank hat das Gefühl, dass Vanessa ihm etwas verheimlicht. Als sie sich immer mehr von ihm zurückzieht, trennt er sich von ihr. Vanessa steht mit dem Rücken zur Wand und weiß nicht, wie sie sich Felix’ Erpressung erwehren soll. Als Frank durch Zufall das verhängnisvolle Videoband findet, durchschaut er endlich Felix’ Spiel, doch es ist bereits zu spät: Vanessa flüchtet aus Berlin und Frank ist am Boden zerstört. Einige Wochen später ruft Vanessa Frank an und teilt ihm mit, dass sie sich in Taiwan befindet, wo sie die Leitung eines Luxushotels übernehmen wird. Frank zögert nicht lange und reist Vanessa nach.

In Taiwan werden Frank und Vanessa Eltern einer Tochter namens Sunny. Die wächst in einem goldenen Käfig auf: Zwar mangelt es ihr nicht an materiellen Dingen, doch zwischenmenschlicher Kontakt ist in ihrem Leben rar gesät. Vor allem Vanessa hat wenig Zeit für Sunny, wodurch das Verhältnis zwischen Mutter und Tochter äußerst angespannt ist. Mit 19 Jahren zieht Sunny nach Berlin, wo sie Architektur studieren will und vorübergehend bei ihrem Großvater Jo Gerner unterkommt. Als Vanessa zu Besuch kommt, kochen die alten Konflikte zwischen ihr und Sunny wieder hoch, da Vanessa wie gehabt wenig Zeit für sie hat und sie stattdessen mit Geldgeschenken beschwichtigen will. Die beiden versuchen jedoch einen gemeinsamen Nenner zu finden. Vanessa besucht Sunny, als diese ihren Freund Vince Köpke heiraten will, und steht ihr bei, als die Hochzeit ins Wasser fällt. Als Sunny ein knappes Jahr später mit Felix Lehmann vor den Traualtar tritt, ist Vanessa ebenfalls zu Gast.

Letzte Aktualisierung: 14. August 2022

Ähnliche Rollenprofile

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 14. August 2022

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 24. Januar 2022

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 22. März 2022