CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Jack Hamilton

Bild von Chris Robinson als Jack Hamilton aus der TV-Serie Reich und Schön
Darsteller:
Chris Robinson
Geburtsdatum:
5. November 1938 (Alter: 85)
Geburtsort:
West Palm Beach, Florida (USA)
Körpergröße:
188 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Folge 1292 (20. Mai 1992) bis Folge 1807 (1. Juni 1994); Folge 1968 (2. Februar 1995) bis Folge 2054 (7. Juni 1995); Folge 2441 (16. Dezember 1996) bis Folge 2460 (14. Januar 1997); Folge 2825 (24. Juni 1998) bis Folge 2829 (30. Juni 1998); Folge 3111 (24. August 1999) bis Folge 3168 (4. November 1999); Folge 3313 (1. Juni 2000); Folge 3461 (8. Januar 2001) bis Folge 3485 (9. Februar 2001); Folge 3782 (24. April 2002) bis Folge 3917 (4. November 2002); Folge 4576 (16. Juni 2005) bis Folge 4577 (17. Juni 2005)[Hauptcast: Folge 1292-1807;1968-2054]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Jack Hamilton ist der Vater von Taylor und Zach Hamilton. Er war viele Jahre lang spielsüchtig, wodurch die Familie nach und nach zerbrach. Als Taylors und Zachs Mutter Sharon vor den schmierigen Spielkumpanen ihres Mannes weglaufen wollte, baute sie einen Autounfall und starb. Aus diesem Grund haben sich auch Taylor und Zach vor langer Zeit von Jack abgewandt. Anlässlich Taylors Hochzeit mit Ridge Forrester kommt Jack im Mai 1992 nach Los Angeles und findet sich bald im Kreise der Forresters wieder. Er ahnt nicht, dass Zach, der seit Sharons Unfalltod als verschollen gilt, ebenfalls in der Stadt ist und nur blanken Hass für ihn empfindet.

Jack bittet Taylor um Vergebung, woraufhin sie zögerlich beschließt, ihrem Vater eine zweite Chance zu geben. Als Zach erfährt, dass sein Vater in Los Angeles bleiben will, sucht er diesen auf und lässt ihn seinen gesamten Zorn spüren. Jack verschweigt Taylor, dass er Zach getroffen hat.

Jack bewirbt sich als Buchhalter bei „Spectra Fashions“ und wird sogleich von Sally Spectra eingestellt. Als Jack Sally mitteilen muss, dass die Firma kurz vor dem Bankrott steht, erleidet sie einen wahren Gefühlsausbruch und küsst Jack im Affekt. Der hat jedoch längst sein Interesse an Ridges Mutter Stephanie Forrester entdeckt. Obwohl sie ihm zunächst die kalte Schulter zeigt, kann Jack ihre eisige Fassade bald durchbrechen. Stephanie erkennt, dass sie sich ernsthaft in Jack verliebt hat, und kann dadurch endlich mit ihrer gescheiterten Ehe mit Eric Forrester abschließen. Taylor versucht die aufkeimende Beziehung von Stephanie und Jack zu unterbinden, da sie befürchtet, dass Jack Stephanie nur verletzen wird.

Anzeige

In der Zwischenzeit wird Zach von dem zwielichtigen Kredithai Ganz in die Mangel genommen, der ihn mit der Tatsache erpresst, dass er damals einen Spielkumpanen seines Vaters getötet hat, um den Tod seiner Mutter zu rächen. Da Jack angeblich noch 100.000 Dollar Spielschulden bei Ganz hat, verlangt dieser, dass Zach seinen eigenen Vater tötet, da ansonsten seine Freundin Felicia Forrester dran glauben müsse! Zach bringt dies jedoch nicht fertig. Um Zach und sich selbst vor Ganz zu retten, entwendet Jack 20.000 Dollar von „Spectra Fashions“ und fliegt damit nach Las Vegas, um dort das fehlende Geld zu erspielen. Das gelingt zwar – doch es ist zu spät: Ganz ist schon bei Felicia, die er vergewaltigen will! Zach erscheint rechtzeitig und rettet Felicia. Überraschend deckt er dann auf, dass Jack Ganz gar kein Geld schuldet, und richtet eine Waffe auf den Hochstapler. Felicia kann Zach überreden, Ganz nicht zu töten. Am Geburtstag ihrer verstorbenen Mutter bringt Jack die Geschwister Zach und Taylor zusammen, sodass die Familie endlich wieder vereint ist.

Aufgrund der Probleme mit Ganz vernachlässigt Jack Stephanie, die daraufhin beschließt, ihn nicht mehr zu treffen. Erst später gelingt es ihm, sich bei ihr zu entschuldigen. Als Stephanie erfährt, in welche Gefahr Zachs Vater Felicia gebracht hat, entwickelt sie eine große Wut auf diesen, ohne zu ahnen, dass es sich bei jenem um keinen Geringeren als Jack handelt. Als Stephanie kurz darauf erfährt, dass Jack und Zach Vater und Sohn sind und dass Jack ausgerechnet für „Spectra Fashions“ arbeitet, fällt sie aus allen Wolken. Sie kann nicht verstehen, dass Jack sie so lange belogen hat, und trennt sich von ihm. Obwohl er Stephanie nicht vergessen kann, geht Jack mit Sally aus. Nach einer Weile bittet Jack Sally, seine Frau zu werden. Während Sally einen rauschenden Junggesellinnenabschied feiert, besucht Jack Stephanie, wodurch beide feststellen, wie viel sie noch füreinander empfinden. Am Tag vor ihrer Hochzeit muss Sally dann mit ansehen, wie Jack und Stephanie sich küssen. Kurzentschlossen sagt Sally die Trauung ab.

Während Sally beschließt, ihrer Beziehung mit Jack eine zweite Chance zu geben, kommen sich Jack und Stephanie wieder sehr nahe. Um Jack an sich zu binden, behauptet Sally kurzerhand, ein Kind von ihm zu erwarten. Dummerweise bleibt Sally nicht mehr viel Zeit, tatsächlich schwanger zu werden, da sich bei ihr in Kürze die Menopause einstellen wird. In Windeseile schmiedet sie einen Plan, um Jack in ihr Bett zu bekommen. Stephanie ahnt, dass Sally ihre Schwangerschaft nur vortäuscht, und erhält dafür schließlich auch Beweise. Kurz bevor Sally Jack verführen kann, gelingt es Stephanie, Sallys Lüge aufzudecken. Der entsetzte Jack kündigt sofort seine Stelle bei „Spectra Fashions“ und will nichts mehr mit Sally zu tun haben.

Anzeige

Einige Wochen später ereilt Jack ein schwerer Schicksalsschlag, als Taylor allem Anschein nach bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommt. Gleichzeitig verbringt Stephanie wieder mehr Zeit mit ihrem Ex-Mann Eric, was Jacks Eifersucht schürt. Im Sommer 1994 trennen sich Jacks und Stephanies Wege endgültig.

Jack ist einige Monate nicht zu sehen, bis er im Februar 1995 an Taylors Grab einen Herzinfarkt erleidet und in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht wird. Taylors guter Freund James Warwick, der inzwischen herausgefunden hat, dass Taylor noch lebt, benachrichtigt Taylor, die sogleich nach Los Angeles kommt, um ihren sterbenskranken Vater zu besuchen. Jack kann sein Glück kaum fassen, als seine Tochter lebendig vor ihm steht. Sie ringt ihm das Versprechen ab, über diesen Umstand Stillschweigen zu bewahren. Durch Taylors Anwesenheit erholt sich Jack rasch und kann schon bald aus dem Krankenhaus entlassen werden. Fortan versucht er Taylor davon zu überzeugen, in ihr altes Leben zurückzukehren und sich ihrem Ehemann Ridge als lebendig zu erkennen zu geben. In den Folgejahren ist Jack nur noch sporadisch zu sehen.

Letzte Aktualisierung: 11. Dezember 2023

Ähnliche Rollenprofile