CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Tawny Moore

Bild von Andrea Evans als Tawny Moore aus der TV-Serie Reich und Schön
Darstellerin:
Andrea Evans
Geburtsdatum:
18. Juni 1957
Todesdatum:
9. Juli 2023
Geburtsort:
Aurora, Illinois (USA)
Körpergröße:
165 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Rotblond
Verweildauer:
Folge 3014 (31. März 1999) bis Folge 3319 (9. Juni 2000); seit Folge 5972 (28. Dezember 2010)[Hauptcast: Folge 3014-3319]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Tawny Moore ist die Mutter von Amber Moore und April Knight. Letztere musste Tawny jedoch aus Geldmangel nach der Geburt einer Adoptionsagentur überlassen. Als alleinerziehende Mutter musste Tawny sich und Amber mit wechselnden Jobs über Wasser halten. Zudem machte sie im Laufe der Jahre zahlreiche Männerbekanntschaften, die oftmals nicht lange anhielten. Mit Amber kommt es daher schließlich zum Bruch und jene nutzt die Gelegenheit, die Einöden des Death Valley zu verlassen. Lange Zeit hört Tawny nichts von ihrer Tochter, bis sie sich im März 1999 nach zweijähriger Abwesenheit wieder bei ihr meldet. Kurz darauf kehrt die hochschwangere Amber in das Wüstenstädtchen Furnace Creek zurück.

Die Beziehung zwischen Mutter und Tochter ist angespannt, da Tawny in jungen Jahren nicht bereit war, eine gute Mutter zu sein, und Amber dadurch früh lernen musste, auf eigenen Füßen zu stehen. Tawny ist entsetzt darüber, dass Amber scheinbar nicht aus ihren Fehlern gelernt hat, verspricht jedoch, sie zu unterstützen. Tawny ist mehr als überrascht, als sie erfährt, dass Amber in die wohlhabende Forrester-Dynastie eingeheiratet hat. Allerdings könnte neben ihrem Ehemann Rick Forrester auch der Afroamerikaner Raymond der Kindsvater sein!

Tawny sichert Amber ihre volle Verschwiegenheit und Unterstützung bei ihrem Problem zu und bereitet alles dafür vor, dass die Geburt in ihrer kargen Wohnung stattfinden kann. Dafür zieht sie ihre gute Freundin Sarah hinzu, die von Beruf Hebamme ist. Am Abend des 23. April 1999 setzen bei Amber die Wehen ein. Draußen tobt ein schwerer Sturm, doch Sarah und Tawny helfen Amber bei der schweren Geburt. Alle sind glücklich, weil das Kind weiß und somit Ricks Sohn ist. Dann folgt der große Schock: Der Säugling atmet nicht – es ist eine Totgeburt!

Anzeige

Amber ist aufgrund des Verlustes völlig am Boden zerstört. Tawny wiederum will verhindern, dass ihre Tochter im Zuge der Tragödie auch noch ihren Ehemann verliert. So trifft es sich günstig, als am nächsten Tag Sarah vorbeikommt, die das Neugeborene von Ambers Cousine Becky bei sich hat, welches sie eigentlich zu einer Adoptionsagentur bringen soll. Nun kommt Tawny eine unglaubliche Idee: Amber solle den Kleinen als ihr Kind ausgeben! Widerwillig lässt sie sich überzeugen und präsentiert den Forresters schließlich den angeblichen Eric Forrester III. Glücklich nimmt Rick seinen vermeintlichen Sohn in die Arme. Tawny beseitigt geschickt Ambers Gewissensbisse wegen der Babylüge und kehrt schließlich ins Death Valley zurück. Als sich jedoch die Gelegenheit ergibt, als Babysitter für ihren „Enkel“ zu dienen, fährt sie sofort wieder nach L.A. und macht es sich fortan auf dem luxuriösen Forrester-Anwesen gemütlich.

Doch das nächste Unglück naht: Becky bereut inzwischen, ihr Kind zur Adoption freigegeben zu haben. Außerdem neidet sie ihrer Cousine Amber ihr Familienglück. Damit sie ein wenig Ablenkung von ihren Sorgen bekommt, schlagen Beckys Eltern Joe und Tilly vor, dass Becky Amber in Los Angeles besucht. Tawny versucht ihr diesen Plan auszureden, doch Becky lässt sich nicht aufhalten und trifft schließlich auf dem Forrester-Anwesen ein. Amber befürchtet, dass Becky den Babytausch durchschauen könnte, weil Klein Eric ein verräterisches herzförmiges Muttermal an seinem Po besitzt, an welches sich Becky noch sehr gut erinnern kann. Dann wird die Situation noch prekärer, da Becky ihr eigenes Kind im Waisenhaus besuchen möchte.

Amber und Tawny planen nun, Becky aus der Stadt zu vertreiben, indem sie ihr eine Stelle bei der Pariser Niederlassung von „Forrester Creations“ besorgen. Dies gelingt, doch am Abend vor Beckys Abreise findet sie die Wahrheit über Klein Eric heraus. Kurz entschlossen schnappt sich Becky Klein Eric und quartiert sich mit ihm in einem Motel in L.A. ein. Während Amber den Forresters das Verschwinden von sowohl Becky als auch ihrem Sohn erklären muss, gelingt es Tawny, Beckys Aufenthaltsort herauszufinden. Schließlich geht Becky ohne ihren Sohn nach Paris, doch damit hören die Probleme noch lange nicht auf.

Anzeige

Tawny will verhindern, dass Amber Becky über Klein Eric auf dem Laufenden hält. Kurzerhand fliegt sie nach Paris, um Becky in ihre Schranken zu weisen. Becky droht jedoch damit, Brooke und den Forresters die Wahrheit über Klein Eric zu erzählen. Indes sorgt Kimberly Fairchild, die hoffnungslos in Rick verliebt ist, für Unruhe. Sie ist fest überzeugt, dass Amber etwas geheim hält, worauf Tawny die ungebetene Schnüfflerin mit einem Revolver bedroht.

Amber ist nach diesem Vorfall überaus wütend auf ihre Mutter. Als Amber und Rick ihre Flitterwochen in Venedig nachholen wollen, gelingt es Tawny mit einem Trick, dass sie als Kindermädchen für Klein Eric einspringen und mitfliegen kann. Die schöne Zeit in Venedig erlebt jedoch einen jähen Dämpfer, da Becky in der Stadt erscheint und ihren Sohn zurückverlangt. Nachdem Tawny ihre Nichte gezielt eingeschüchtert hat, ist sie überzeugt, dass Ambers Familienglück nicht länger in Gefahr sei. Becky und Amber führen allerdings kurz darauf eine tränenreiche Aussprache. Amber gesteht Rick notgedrungen, dass Klein Eric in Wahrheit Beckys Kind ist und dass Becky ihn zu sich nehmen will. Zugleich rechnet Amber auch mit Tawny ab. Sie beschuldigt ihre Mutter, ihr das gesamte Unglück eingebrockt zu haben. Es kommt zum endgültigen Zerwürfnis und Tawny zieht sich nach Furnace Creek zurück.

Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2024

Ähnliche Rollenprofile

Reich und Schön

Update: 14. September 2023

Reich und Schön

Update: 14. September 2023

Reich und Schön

Update: 14. September 2023