Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL

Jahresumfragen 2019Stimme jetzt ab für deine Favoriten!

Anni Brehme

Vollständiger Name: Andrea "Anni" Brehme

Bild von Linda Marlen Runge als Anni Brehme aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten
© RTL
Darstellerin:
Linda Marlen Runge
Geburtsdatum:
11. März 1986 (Alter: 33)
Geburtsort:
Marburg
Körpergröße:
174 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Braun
Verweildauer:
Folge 5295 (26. Juli 2013) bis Folge 6579 (23. August 2018)[Hauptcast: Folge 5295-6579]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Andrea Brehme, genannt Anni, stammt gebürtig aus der bayerischen Provinz. Nach andauernden Konflikten mit ihren konservativen Eltern Rainer und Christel zieht es Anni nach Berlin, wo sie ihr Leben endlich nach ihren eigenen Vorstellungen gestalten möchte. Dazu gehört auch, dass sie offen zu ihrer Homosexualität stehen kann. In der Großstadt findet Anni, deren große Leidenschaft die Musik ist, eine Lehrstelle als Tontechnikerin. Nach Emily Badaks Auszug übernimmt sie deren altes Zimmer in der WG um Pia Koch und Jasmin Flemming. Obwohl sie zunächst mit Pia einen One-Night-Stand hat, richtet Anni nach einer Weile ihr Augenmerk auf Jasmin, die mit dem Rockstar Kurt LeRoy verheiratet ist, sich aber in einer Ehekrise befindet. Die beiden Frauen verbringen eine ausgelassene Nacht in einem Freibad, wodurch sie einander besser kennen lernen. Anschließend beginnt sich Anni für Jasmin zu interessieren, doch Jasmin erteilt ihr eine Abfuhr.

Nach einer Weile erkennt Jasmin, dass Anni sich in sie verliebt hat, und stellt sie zur Rede. Anni verleugnet, etwas für Jasmin zu empfinden, was Jasmin ihr jedoch nicht glaubt. Nachdem ihre Ehe mit Kurt endgültig gescheitert ist, lässt Jasmin sich auf einen Kuss mit Anni ein. Beide Frauen einigen sich zunächst darauf, dem Vorfall keine Bedeutung beizumessen, doch anschließend können sie nicht mehr unbefangen miteinander umgehen. Schließlich setzt sich Anni in den Kopf, Jasmin erobern zu wollen, doch die macht ständig einen Rückzieher. Erst als Anni sich enttäuscht von ihr abwendet, nimmt Jasmin all ihren Mut zusammen und verführt Anni. Am nächsten Tag macht Jasmin Anni klar, dass sie nicht auf Frauen steht und nach dem Desaster mit Kurt ohnehin keine neue Beziehung eingehen will. Etwas später landen die beiden dann aber doch wieder unverhofft miteinander im Bett und beginnen anschließend eine Affäre. Als Jasmins Ex-Freund Dominik sie und Anni in einem intimen Moment überrascht, bekommt Jasmin jedoch Zweifel, ob sie in der Öffentlichkeit an der Seite einer Frau gesehen werden möchte. Sie verlangt Abstand von Anni und schläft mit Dominik, um sich zu beweisen, dass sie nicht lesbisch ist. Anni sieht die beiden und beschließt tief betrübt, die Stadt zu verlassen.

Nachdem sie von einem längeren Urlaub aus Barcelona zurückgekehrt ist, versucht Anni sich mit einer halbherzigen Affäre von ihren Gefühlen für Jasmin abzulenken. Jasmin ist enttäuscht, als sie Anni mit ihrer neuen Bekanntschaft sieht. Schließlich gesteht sie Anni ihre Liebe. Anni glaubt Jasmin jedoch kein Wort und will die Stadt erneut verlassen. Ausgerechnet Jasmins Abschiedsgeschenk – ein Fläschchen Chlor, welches Anni an ihre erste Nacht im Freibad mit Jasmin erinnern soll – sorgt dafür, dass Anni an der Sicherheitskontrolle des Flughafens aufgehalten wird. Anni bleibt in Berlin und kommt mit Jasmin zusammen.

Da ihre selbstkomponierte Musik im Freundeskreis viel Zuspruch erhält, beschließt Anni nach einigem Zögern, einen eigenen Song aufzunehmen. Gegen Annis Willen schickt Jasmin die Aufnahme an ein Musiklabel. Tatsächlich will ein Manager Anni treffen, doch dieser äußert harte Kritik an Annis Musik. Anni kann damit nicht umgehen und bricht einen Streit mit Jasmin vom Zaun. Schließlich verkauft sie sogar ihre Gitarre und will nie wieder Musik machen. Zwar versöhnen sich Jasmin und Anni alsbald und brechen in einen gemeinsamen Urlaub nach Costa Rica auf, doch zurück in Berlin äußert Anni den Wunsch nach mehr Freiraum. Daher schlägt sie ihrer Freundin eine offene Beziehung vor. Jasmin macht gute Miene zum bösen Spiel, doch ihre Eifersucht bringt sie beinahe um. Um sich abzulenken, verbringt sie einen Abend mit John Bachmann, was darin endet, dass die beiden miteinander schlafen. Schließlich fällt Jasmin den Entschluss, sich von Anni zu trennen. Anni trägt es mit Fassung und sieht ein, dass sie diejenige war, die das Scheitern der Beziehung zu verantworten hat, weil sie sich immer mehr von Jasmin entfernt hatte. Als sie jedoch feststellt, dass Jasmin nun wieder mit Männern schläft, ist sie erbost.

Letzte Aktualisierung: 29.11.2018