Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL

Robert König †

Kein Bild vorhanden
Kein Bild vorhanden.
Darsteller:
Norbert Hülm
Geburtsdatum:
8. Februar 1956 (Alter: 65)
Geburtsort:
Dresden
Körpergröße:
184 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Graumeliert
Verweildauer:
Folge 699 (17. März 1995) bis Folge 1632 (23. Dezember 1998)[Hauptcast: Folge 959-1108]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Im Auftrag von Elisabeth Meinhart behandelt der Schulpsychologe Robert König zunächst Jenny Gruber und später Kim Scheele, da beide Mädchen ein auffälliges Verhalten an den Tag legen. Später lernen sich Robert und Kims Mutter Rebecca näher kennen und werden schließlich ein Paar. Jo Gerner, der in Rebecca verliebt ist, ist diese Annäherung ein Dorn im Auge. Fortan versucht er, die beiden auseinanderzubringen. Als Rebecca erfährt, dass Robert eine ehemalige Patientin in den Tod getrieben haben soll, wird sie stutzig. Robert kann jedoch seine Unschuld beweisen, sodass Robert und Rebecca weiterhin zusammenbleiben.

Nachdem ihr Vater gestorben ist, reist Rebecca zu ihrer Mutter, um dieser beizustehen. In der Zwischenzeit bekommt Robert mit, dass Gerner seiner neuen Lebensgefährtin Barbara Graf übel mitspielt und dass Barbara alkoholkrank ist. Nachdem Barbara sich von Gerner losgesagt hat, kommt sie vorerst bei Robert unter, der ihr dabei hilft, vom Alkohol loszukommen. Nachdem Barbara Robert von ihrer durch Gerner inszenierten Entführung erzählt hat, überredet er sie, Gerner anzuzeigen. Robert und Barbara kommen sich schließlich sehr nahe und verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Nachdem Rebecca sich von Robert getrennt hat, will Barbara Robert trösten, doch der hängt nach wie vor an Rebecca und weist Barbara daher harsch zurück. Dennoch will er ihr dabei helfen, den Prozess gegen Gerner durchzustehen. 

Vor der Verhandlung versucht Gerner Barbara davon zu überzeugen, dass er sie nach wie vor liebt. Barbara wird klar, dass sie endlich mit der Angelegenheit abschließen und ihren inneren Frieden finden muss. Daher gibt sie eine entlastende Aussage zu Protokoll, woraufhin Gerner freigesprochen wird. Außerdem trennt sie sich endgültig von Robert und zieht bei ihm aus. Robert versteht die Welt nicht mehr und plant seine Rache an Gerner. Zunächst versucht er Gerner bei seinen Mitmenschen in Verruf zu bringen. Später dringt er in die Küche des "Fasan" ein und vergiftet dort das Essen, wird jedoch in der Kühlkammer eingeschlossen. Schließlich überfällt Robert sogar den "Fasan", um die Summe Geld zu erbeuten, die Gerner Barbara zuvor abgeknöpft hatte.

Nachdem Barbara ihn erneut zurückgewiesen hat, holt Robert zum entscheidenen Schlag gegen Gerner aus: Er schlägt seinen Widersacher nieder, entführt ihn und will mit ihm eine Klippe hinunterfahren. In letzter Sekunde kann sich Gerner befreien, sodass Robert allein in sein vermeintliches Verderben stürzt. Gerner glaubt, dass Robert in seinem Autowrack verbrannt ist, doch dann steht Robert plötzlich quicklebendig in Gerners Wohnung. Er fesselt Gerner und will ihn mit Dynamit in die Luft sprengen. In letzter Sekunde können Vanessa und Fabian Moreno Gerners Leben retten. In der Zwischenzeit nimmt Robert Barbara als Geisel und will sie im Austausch gegen Gerner freilassen. Als sich Gerner Robert stellt, schießt dieser mehrmals auf ihn. Während Gerner schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht wird, landet Robert nach diesen Ereignissen in der Psychiatrie.

Knapp ein Jahr später flüchtet Robert aus der Nervenheilanstalt und schmeichelt sich bei Barbaras Schwester Sonja ein, die inzwischen mit Gerner zusammen ist. Sonja erzählt Robert, dass Vanessa Gerners Tochter ist. Kurz darauf entführt Robert Vanessa. Sonja will Vanessa befreien und folgt Robert zu seinem Versteck, doch Robert überwältigt sie und nimmt sie ebenfalls gefangen. Um Sonja und Vanessa zu befreien, geht Barbara auf Roberts Forderung ein, sie heiraten zu wollen. Auf dem Standesamt wollen sie und Gerner Robert in eine Falle locken, doch Robert entkommt. Er sucht Zuflucht in einem Haus, welches kurz darauf in die Luft gesprengt wird. Seitdem gilt Robert als tot, doch ein Beweis dafür wurde nie erbracht.

Später taucht Robert noch einmal in einer Halluzination von Cora Hinze auf, als diese gemeinsam mit ihren Freunden Nico Weimershaus, Nataly Jäger und Ricky Marquardt in einem Bunker festsitzt. Mit dem Spruch "Schneide dir doch eine Scheibe ab!" versucht Robert die von unbändigem Hunger geplagte Cora zu überreden, den schlafenden Nico aufzuessen.

Letzte Aktualisierung: 20.02.2021