Sonja Wiebe †

Vollständiger Name: Sonja Wiebe, gesch. Moreno

Bild von Tokessa Möller-Martinius als Sonja Wiebe aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)
Darstellerin:
Tokessa Möller-Martinius
Geburtsdatum:
18. Januar 1977 (Alter: 45)
Geburtsort:
Hamburg
Körpergröße:
170 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 1562 (16. September 1998) bis Folge 2502 (24. Juni 2002)[Hauptcast: Folge 1562-2502]
Bild von Tina Bordihn als Sonja Wiebe aus der TV-Serie Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)
Darstellerin:
Tina Bordihn
Geburtsdatum:
29. Juni 1973 (Alter: 49)
Geburtsort:
Düsseldorf
Körpergröße:
175 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 1309 (10. September 1997) bis Folge 1561 (15. September 1998)[Hauptcast: Folge 1329-1561]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nachdem Barbara Graf bei einer Spekulation mit Immobilien eine hohe Summe Geld verloren hat, recherchiert sie gemeinsam mit ihrem Freund Jörg Reuter in dieser Angelegenheit und kommt einem Immobilienhai auf die Schliche. Jörg trifft sich mit der Sekretärin des Immobilienhais, doch als Barbara dazustößt, verschwindet die Frau Hals über Kopf. Barbara findet dies seltsam und spioniert der Fremden hinterher. Wie sich herausstellt, handelt es sich bei der Frau um Sonja Wiebe, Barbara jüngere Schwester. Sonja ist verschlossen und verklemmt, da sie jahrelang von ihrem Vater sexuell missbraucht wurde. Zudem ist sie neidisch auf ihre erfolgreiche Schwester, sodass es öfter zum Streit zwischen den beiden kommt.

Sonja zieht zu Flo Spira und erhält eine Stelle bei „City Lights“. Während eines Einkaufsbummels lernt Sonja Jo Gerner kennen, ohne zu ahnen, dass er Barbaras Ex-Geliebter ist und Barbara das Leben zur Hölle machte. Gerner findet Gefallen an Sonja und lädt sie zum Essen ein. Sonja ist aufgeregt, da sie bislang wenig Erfahrung mit Männern hat. Als Barbara erfährt, mit wem Sonja ausgeht, ist sie entsetzt und versucht zu verhindern, dass Gerner Sonja nachstellt. Doch ihre Bemühungen treiben Sonja geradewegs in Gerners Arme, da Sonja denkt, dass Barbara lediglich eifersüchtig auf sie ist.

Sonja wird Gerners heimliche Geliebte und spioniert Frank Richter in Gerners Auftrag aus. Außerdem versucht sie, Barbaras und Jörgs Beziehung zu sabotieren. Zunächst hat Sonja Vorbehalte, doch nach und nach findet sie Gefallen daran, ihrer Schwester zu schaden. Als Gerners Erzfeind Robert König aus der Nervenheilanstalt ausbricht, schmeichelt er sich bei Sonja ein, welche ihm erzählt, dass Vanessa Moreno Gerners Tochter ist. Kurz darauf entführt Robert Vanessa. Sonja will Vanessa befreien und folgt Robert zu seinem Versteck, doch Robert überwältigt sie und nimmt sie ebenfalls gefangen. An Weihnachten können sich Sonja und Vanessa endlich befreien. Barbara fordert Gerner auf, sich von Sonja zu trennen. Nachdem er dies getan hat, will sich Sonja das Leben nehmen. Von Gewissensbissen geplagt beschließt Gerner, Sonja zurück in sein Leben zu lassen. Durch Zufall erfährt Sonja, dass Gerner nur aus Mitleid mit ihr zusammen ist. In seinem Hass auf „City Lights“ überredet Gerner Sonja, in die Redaktion einzubrechen, um belastende Unterlagen zu entwenden. Barbara und Jörg kommen Sonja auf die Schliche. Sonja gelingt es, Barbara davon zu überzeugen, keine rechtlichen Schritte gegen sie einzuleiten. Jörg fällt Barbara jedoch in den Rücken und erzählt Clemens, Daniel und den anderen, dass Sonja für die Misere von „City Lights“ verantwortlich ist. Daraufhin ist Sonja bei allen unten durch.

Aus Rache versucht Sonja einen Keil zwischen Barbara und Jörg zu treiben, hat damit jedoch keinen Erfolg. Sonja träumt davon, sich als Schneiderin selbstständig zu machen. Sie hat jedoch nicht genügend Aufträge. Gerner lockt sie mit der Aussicht auf ein eigenes Schneideratelier, was er ihr finanzieren würde. Im Gegenzug soll Sonja mit Jörg schlafen. Zunächst sträubt sich Sonja dagegen, doch nachdem Barbara ihr jegliche finanzielle Unterstützung verweigert hat, ändert Sonja ihre Meinung. Wider Erwarten gelingt es ihr, Jörg zu verführen. Daraufhin erhält sie ihr Schneideratelier, doch sie hat große Probleme, im Modegeschäft Fuß zu fassen. Sie sucht Trost bei Jörg, welcher sich nicht von Sonja lösen kann. Die beiden beginnen eine leidenschaftliche Affäre, während die ahnungslose Barbara ihre weitere Zukunft mit Jörg plant und sogar ein gemeinsames Haus im Grünen erwirbt.

In der Zwischenzeit will auch Gerner seine Beziehung mit Sonja festigen und überrascht sie mit einem Kinderwunsch. Da sie ohne Gerners Unterstützung beruflich aufgeschmissen ist, geht Sonja zum Schein darauf ein und behauptet bereits ein paar Tage später, ein Kind zu erwarten. Über Umwege erfährt Gerner dann aber von Sonjas und Jörgs Affäre. Als er Sonja deswegen zur Rede stellt, gibt sie zu, niemals schwanger gewesen zu sein. Aus Rache will Gerner Sonjas Karriere zerstören und spannt dafür ausgerechnet Jörg ein, den er mit seinem Wissen über die Affäre erpresst. Das lässt Sonja nicht auf sich sitzen: Sie holt zum Gegenschlag aus und sorgt dafür, dass Barbara sie und Jörg in flagranti erwischt. Barbara ist außer sich und geht in ihrer Wut sogar mit einer Schere auf ihre Schwester los. Auch Jörg sagt sich von Sonja los. Vor einer wichtigen Modenschau wird Sonjas Kollektion komplett zerstört. Sonja will Versicherungsbetrug begehen und behauptet bei der Polizei, dass die Kollektion gestohlen wurde. Durch Ricky Marquardt, den er als Spion angeheuert hat, findet Gerner dies heraus. Er verlangt sein Kapital aus Sonjas Atelier zurück, woraufhin Sonja ihr Atelier aufgeben muss. Kurz darauf stellt sich heraus, dass Gerner die Kollektion zerstört hat. Sonja will jedoch nicht aufgeben.

Um Gerners Ruf zu zerstören, behauptet Sonja vor der versammelten Presse, dass Gerner Kinder sexuell missbraucht habe. Doch schon nach kurzer Zeit kann Gerner beweisen, dass Sonja gelogen hat. Sie wird auf Schadensersatz verklagt und muss ihr gesamtes Vermögen an Gerner auszahlen. Um dieser Strafe zu entgehen, lässt sich Sonja für bankrott erklären. Unterdessen gründet Jörg eine eigene Firma, über die Sonja fortan ihre Kollektionen vertreiben will. Sonja verlangt, dass Jörg ihr dabei hilft, ihren Bekanntheitsgrad zu steigern. Jörg hält der angespannten Situation nicht stand und nimmt Kokain. Als Sonja dies herausfindet, will sie sich von ihm trennen, doch dann erkennt sie, dass sie ohne ihn aufgeschmissen ist.

Jörg kann die Finger nicht vom Kokain lassen und verändert sich zusehends, was auch seinen alten Freunden auffällt. Im Rausch betrügt er Sonja mit einer anderen Frau. Etwas später verspricht Jörg Sonja, den Drogen abzuschwören und einen gemeinsamen Neuanfang zu wagen. Als er durch Zufall herausfindet, dass Sonja ihn mit ihrem Kunden Gregor Jahn betrügt, um einen Auftrag an Land zu ziehen, kocht er vor Eifersucht. Sonja will Jörg loswerden und hinter seinem Rücken ein eigenes Geschäft gründen, spielt ihm aber weiterhin ihre Gefühle vor. Jörg kommt Sonja auf die Schliche und sorgt dafür, dass sie sich bei einer Modenschau blamiert. Um sich zu rächen, hetzt sie ihm die Drogenfahndung auf den Hals. Jörg flieht vor der Polizei und entführt Sonja. Auf seiner Flucht rast Jörg mit hohem Tempo gegen einen Baum. Während Jörg benommen das Weite sucht, liegt Sonja blutüberströmt auf dem Beifahrersitz.

Mit schweren Gesichtsverletzungen wird Sonja ins Krankenhaus gebracht, wo sie nach mehreren Operationen einen dicken Verband um den Kopf trägt. Sonja muss mit der Gewissheit leben, dass sie nie mehr aussehen wird wie früher. Fabian Moreno hat Mitleid mit Sonja und beschließt, sich um sie zu kümmern. Mit Fabians Hilfe reißt sich Sonja den Verband vom Gesicht und ist geschockt, als sie ihr zerstörtes Gesicht im Spiegel erblickt. Barbara und Sonja versöhnen sich und Barbara bezahlt Sonjas Schulden an Gerner. Nach ihrer Entlassung aus dem Krankenhaus kommt Sonja vorerst bei Fabian im Wohnwagen unter. Bald erkennt Sonja, dass sie sich in Fabian verliebt hat, doch diese Gefühle bleiben einseitig. Daher zieht Sonja zu Jan Wittenberg, mit dem sie sich anfreundet.

Als Sonja Fabian und dessen Ex-Freund Philip Krüger zusammen sieht, will sie die Stadt verlassen. Schließlich erkennt auch Fabian, dass er sich in Sonja verliebt hat. Die beiden gehen eine feste Beziehung ein, doch Fabian kann mit Sonjas intriganten Zügen nicht umgehen und trennt sich bereits nach kurzer Zeit von ihr. Sonja will Fabian nicht aufgeben und bittet Philip, für sie einen Liebesbrief an Fabian zu schreiben. Der ist gerührt über Sonjas Sinn für Romantik und versöhnt sich mit ihr. Erst später findet Fabian heraus, dass Sonja den Liebesbrief nicht selbst geschrieben hat. Nachdem seine erste Wut verflogen ist, verzeiht er ihr. Als Sonja jedoch eine Intrige gegen Flo spinnt, erkennt Fabian, dass sich Sonja niemals ändern wird. Er trennt sich erneut von ihr und möchte fortan nichts mehr mit ihr zu tun haben. Sonja gibt Flo die Schuld an ihrer gescheiterten Beziehung und rächt sich, indem sie Flos Ehemann Andy Lehmann verführt. Um Marie Balzer adoptieren zu können, heiratet Fabian Sonja, welche nach anfänglichen Schwierigkeiten Maries engste Vertraute wird. Fabian und Sonja kommen sich erneut näher, doch nach kurzer Zeit sehen sie ein, dass sie lediglich Freunde bleiben sollten.

Barbara gründet die Werbeagentur „Sisters“ und ernennt Sonja zu ihrer Geschäftspartnerin. Sonja lässt sich auf den zwielichtigen Bernd Kohlweyer ein, der sie überredet, bei „Sisters“ einen Hostessenservice aufzubauen. Da sie sich von Barbara bevormundet fühlt, sorgt sie dafür, dass ihre Schwester wegen Kindesentführung verhaftet wird. Vor Gericht sagt Sonja gegen Barbara aus, sodass Barbara zu einer längeren Gefängnisstrafe verurteilt wird. Kurz darauf kehrt Sonjas Bruder Martin nach Berlin zurück. Sonja freut sich sehr über das Wiedersehen, doch es wurmt sie, dass Martin sich ausgerechnet in ihre Erzfeindin Flo verliebt. Zu ihrem Verdruss schmieden die beiden nach einiger Zeit Hochzeitspläne und wollen in Mauretanien heiraten. Sonja sorgt dafür, dass Martin einen späteren Flug als Flo nehmen muss. In der Zwischenzeit stürzt Flo mit dem Fallschirm ab und bleibt in der Wüste verschollen. Sie wird von Beduinen gefunden, welche sie gesund pflegen, doch Flo hat ihr Gedächtnis verloren. Währenddessen suchen Martin, Xenia und Sonja nach Flo. Als Sonja Flo findet, redet sie ihr ein, dass Martin sie umbringen wolle und sie sich vor ihm verstecken müsse. Flo glaubt ihr und will daher bei den Beduinen bleiben.

Sonja ist froh, Flo für immer aus Martins Leben verbannt zu haben, doch dann erscheint der Pilot Walter Johansen in Berlin und erpresst sie mit der Tatsache, dass Flo noch lebt. Für sein Schweigen verlangt Johansen 50.000 Dollar. Sonja versucht Johansen auszutricksen, doch dann gelangt ein Brief, der ein Beweisfoto enthält, in Gerners Besitz. Sonja gelingt es, das brisante Dokument an sich zu bringen. Notgedrungen muss sie Johansen auszahlen, woraufhin dieser die Stadt verlässt. Sonja wiegt sich in Sicherheit, doch dann wartet der nächste Schock auf sie: Barbara wurde von München nach Berlin verlegt und hat zudem Freigang erhalten! Barbara gibt vor, sich mit Sonja versöhnen zu wollen, doch in Wahrheit plant sie, Sonja von einer Auftragskillerin umbringen zu lassen. Sonja kommt ihr auf die Schliche und schafft sich einen Bodyguard an. Schließlich lockt Barbara Sonja in ein Schloss, wo sie ihrer Schwester eröffnet, dass sie sie töten werde. Sonja will flüchten, doch Barbara stößt sie die Treppe hinunter. Martin wird Zeuge dieser Szene, doch er zeigt Barbara nicht an, sondern verhilft ihr zur Flucht.

Gerade als sich Sonja von diesem Vorfall erholt hat, kehrt Johansen zurück. Erneut muss sich Sonja der Erpressung des Piloten beugen. Sie ahnt jedoch nicht, dass Johansen die stets unter Gedächtnisverlust leidende Flo nach Berlin gebracht hat. Die erfährt von Coras und Leons Hochzeitsfeier im „Daniels“ und macht sich auf den Weg dorthin. In der Bar begegnet sie Sonja, die sie ins Hinterzimmer verschleppt. Es kommt zu einem Kampf zwischen den beiden Frauen, in dessen Zuge ein Brand ausbricht. Sonja schlägt Flo bewusstlos und will Martin überreden, die Stadt zu verlassen, doch dann sieht Martin Flo. Schließlich explodiert eine Gasflasche und das „Daniels“ wird durch eine Feuerwalze verwüstet. Sonja wird schwer verletzt und im Keller verschüttet. Senta und Martin finden die bewusstlose Sonja, die unter den Trümmern vergraben ist. Sie wacht ein letztes Mal auf und bittet Martin um Verzeihung, bevor sie stirbt.

Letzte Aktualisierung: 14. August 2022

Ähnliche Rollenprofile

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 24. Januar 2022

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 1. Oktober 2012

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten (GZSZ)

Update: 27. August 2019