Andie McPhee

Vollständiger Name: Andrea "Andie" McPhee

Bild von Meredith Monroe als Andie McPhee aus der TV-Serie Dawson's Creek
Darstellerin:
Meredith Monroe
Geburtsdatum:
30. Dezember 1968 (Alter: 54)
Geburtsort:
Houston, Texas (USA)
Körpergröße:
168 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 14 (7. Oktober 1998) bis Folge 80 (16. Mai 2001)[Hauptcast: Folge 36-81]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Andie McPhee zieht zu Beginn der zweiten Staffel mit ihrer Familie nach Capeside. In der Schule lernt sie Pacey Witter kennen, den sie zunächst nicht ausstehen kann. Erst später freunden sich die beiden langsam miteinander an. Pacey denkt, dass Andie aus einer reichen Familie stammt, und hält sie für ein verwöhntes Mädchen – doch genau das Gegenteil ist der Fall. Andie will jedoch nicht darüber reden. Als sich beide schließlich zu einem ersten Date verabreden, will Pacey Andie zu Hause abholen, doch sie weigert sich und macht einen anderen Treffpunkt aus. Pacey taucht dennoch bei ihr zu Hause auf und lernt ihre Mutter kennen, die auf den ersten Blick äußerst nett zu sein scheint. Später beichtet Andie Pacey, dass ihr Bruder Tim im vorigen Jahr gestorben ist und ihre Mutter seitdem große psychische Probleme hat. Andie ist die einzige Person, die sich um sie kümmert. Nachdem Pacey bewiesen hat, dass er volles Verständnis für Andies Situation hat, werden die beiden ein Paar.

Andie beschließt, als Schülersprecherin zu kandidieren, doch ihre Gegenkandidatin Abby Morgan stellt sie vor allen Schülern bloß, indem sie Andies familiäre Situation offen darlegt. Andie ist daraufhin so verletzt, dass sie erneut Antidepressiva schluckt. Vor Pacey behauptet sie jedoch, dass die Medikamente ihrer Mutter gehören. Andie und Pacey kommen sich schließlich immer näher und verbringen ihre erste Nacht miteinander. Durch eine Intrige von Abby denkt Andie, dass es Pacey nicht gefallen hat. Zwischen den beiden kommt es daraufhin zu einem heftigen Streit, doch letztendlich fallen sich Andie und Pacey wieder glücklich in die Arme. Andies Versuch, einen Abend lang nicht perfekt zu sein, endet damit, dass sie sich sinnlos betrinkt und sich hinterher hundeelend fühlt.

Nach Abbys dramatischen Tod gibt Jen Lindley zunächst Andie die Schuld an der Tragödie und Andie soll eine Rede auf Abbys Beerdigung halten. Als sie Abbys Tagebuch verschwinden lassen will, da dieses nur Gemeinheiten enthält, sieht Andie die tote Abby hinter sich im Spiegel stehen. Später hat sie sogar Visionen von ihrem verstorbenen Bruder Tim, der sie überreden will, Selbstmord zu begehen, damit er sich vollkommen um sie kümmern kann. Pacey kann Andie retten, doch sie ist einem Zusammenbruch nahe. Letztendlich beschließt sie, mit ihrem Vater nach Providence zu gehen.

Zu Beginn der dritten Staffel kehrt Andie nach Capeside zurück. Pacey freut sich sehr über das Wiedersehen, doch Andie wirkt verändert und geht Pacey aus dem Weg. Schließlich gesteht Andie Pacey, dass sie mit einem anderen Jungen geschlafen hat, was dazu führt, dass die beiden sich trennen. In der Folgezeit konzentriert sich Andie auf ihre schulische Ausbildung. Um ihren Traum, an der renommierten Universität Harvard studieren zu können, in Erfüllung gehen zu lassen, stiehlt sie sogar die Unterlagen zum SAT-Test. Letztendlich wird Andie jedoch von so großen Schuldgefühlen geplagt, dass sie dem Schuldirektor ihren Betrug gesteht. Der lässt sie noch einmal mit einer Verwarnung davonkommen.

Nachdem sie tatsächlich in Harvard angenommen wurde, fühlt sich Andie leer und ausgebrannt. Als sie bei Jen Ecstasy-Pillen entdeckt, zögert sie nicht lange und schluckt eine Tablette, bevor sie mit ihren Freunden auf einen Rave geht. Da ihre Antidepressiva und das Ecstasy eine tödliche Mischung ergeben, bricht Andie zusammen und wird in letzter Sekunde ins Krankenhaus gebracht. Ihre Freunde geben Jen die alleinige Schuld an dem Desaster. Da Andie bereits fürs College qualifiziert ist, macht ihr Vater ihr den Vorschlag, den Rest des Schuljahres bei ihrer Tante Georgia in Florenz zu verbringen. Bevor sie abreist, gelingt es Andie, ihre zerstrittenen Freunde miteinander zu versöhnen. Einige Monate später kehrt Andie zum Highschoolabschluss noch einmal nach Capeside zurück.

(Im Serienfinale reist Andie abermals nach Capeside, um sich von der im Sterben liegenden Jen zu verabschieden. Inzwischen studiert Andie in Boston Medizin. Die Szenen mit Andie wurden in der regulären TV-Fassung nicht gezeigt und sind nur in der erweiterten Fassung auf DVD erhältlich.)

Letzte Aktualisierung: 18. September 2021

Ähnliche Rollenprofile

Dawson's Creek

Update: 18. September 2021

Dawson's Creek

Update: 18. September 2021

Dawson's Creek

Update: 18. September 2021