Conor Weigel

Bild von Yannik Meyer als Conor Weigel aus der TV-Serie Unter uns (UU)
Darsteller:
Yannik Meyer
Geburtsdatum:
7. Februar 1991 (Alter: 31)
Geburtsort:
Hamburg
Körpergröße:
192 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 5951 (25. September 2018) bis Folge 6886 (14. Juni 2022)[Hauptcast: Folge 5951-6886]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Conor Weigel ist der Sohn von Till und Ute Weigel. Im Januar 2003 erblickt er in Irland das Licht der Welt. An Weihnachten 2003 wird der kleine Conor von seinem Onkel Rolf Jäger entführt. Doch Rolf, der damit das Vertrauen der Familie Weigel zurückgewinnen will, spielt sich bei der Entführung als mutmaßlicher Retter auf und bringt das Baby unbeschadet zu der Familie zurück.

Conor entpuppt sich als großes Fußballtalent und wird deswegen von seinen Eltern im Sommer 2010 auf ein Fußball-Internat geschickt. Knappe zwei Jahre später droht ihm der Schulverweis, weil er angeblich Mordparolen an der Schule verbreitet hat. Kurz nachdem Ute die Unschuld ihres Sohnes bewiesen hat, geht Conor aufs Internat zurück.

Als die Wahrheit um die Vertauschung der kleinen Maja herauskommt und Till nach einem Sturz vom Balkon in Lebensgefahr schwebt, kommt Conor erneut für einige Wochen in die Schillerallee. Ein halbes Jahr später kehrt er endgültig zurück. Larissa Huber verliebt sich in ihn und will um ihn kämpfen. Doch Conor hat stattdessen ein Auge auf seine Stiefmutter Eva geworfen. Als Larissa ihm heimlich Dopingmittel unterjubelt, droht Conors Karriere zu platzen, doch durch Evas Einsatz kann ein Skandal vermieden werden.

Eva und Conor beginnen schließlich eine Affäre. Als alles auffliegt, kommt es nicht nur mit Till zum Zerwürfnis, sondern mit großen Teilen der Familie Weigel. Dennoch wollen die beiden eine Beziehung miteinander versuchen. Conor steigert sich immer mehr in seine Eifersucht auf Till hinein, da er überzeugt ist, dass sein Vater alles versuchen will, um seiner Beziehung mit Eva zu schaden. Conors Internatsfreund Sandro Hemmer, der mit Conor um einen Platz bei einem Bundesligisten konkurriert, inszeniert einen Unfall, durch den Conor schwer am Knie verletzt wird und nie wieder Fußball spielen kann.

Conor ist davon überzeugt, dass Till hinter dem Unfall steckt, und will ihn mit vorgehaltener Waffe zu einem Geständnis zwingen. Als Till dabei fast stirbt, erkennt Conor, wie weit er gegangen ist, und flüchtet überfordert vom Tatort. Nach seiner Rückkehr trennt er sich von Eva, da er der Meinung ist, dass ihre Beziehung nur für Probleme sorgt. Nach Irenes plötzlichem Tod versöhnt er sich mit Till.

Etwas später kommt Conor mit Nika Färber zusammen. Die Beziehung scheitert aber, nachdem er sie mit seiner Cousine Cecilia betrogen hat. In der Zwischenzeit blockiert Ricarda Schätzke Evas Wiederzulassung als Anwältin. Schließlich macht sie Eva ein unmoralisches Angebot: Wenn sie es schafft, dass Conor mit Ricarda schläft, erhält Eva ihre Wiederzulassung zurück. Eva weiht Conor ein, der sich schließlich auf die Nacht mit Ricarda einlässt. Anschließend will Ricarda ihren Teil der Abmachung nicht einhalten, doch Conor hat die gemeinsame Nacht gefilmt und droht Ricarda, das Video ihrem Ehemann zu zeigen.

Als er durch einen gemeinsam mit Nika aufgenommenen Song berühmt wird, hebt Conor zunehmend ab. Er beginnt, Drogen zu nehmen, und wird süchtig. Im Kokainrausch verursacht er einen Unfall, bei dem er und Nika verletzt werden. Conor gelingt es, Nika das Leben zu retten. Nika erfährt kurz darauf von Conors Abhängigkeit. Sie schützt ihn mit einer Falschaussage vor der Polizei, kann aber nicht verhindern, dass er immer weiter abrutscht. Um seine Kokainsucht zu finanzieren, wird Conor kriminell. Als er dadurch Ute verletzt, erkennt er, wie weit ihn die Drogen getrieben haben. Er beschließt, einen Entzug außerhalb von Köln zu machen, und verlässt die Stadt.

Letzte Aktualisierung: 20. Juni 2022

Ähnliche Rollenprofile

Unter uns (UU)

Update: 1. Oktober 2021

Unter uns (UU)

Update: 30. September 2021

Unter uns (UU)

Update: 3. April 2022