Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL

Folgen 1001 bis 1100 (Juni 1996 bis November 1996)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nachdem Charlie Kim in flagranti mit Leon erwischt hat, will er sie nicht mehr sehen. Kim wird von ihrem schlechten Gewissen geplagt und weist Leon daher zurück. Nataly zuliebe nimmt Kim an einem Auswahlverfahren für ein Stipendium in den Vereinigten Staaten teil. Wider Erwarten erzielt Kim den ersten Platz und erhält das Stipendium, welches sie anfangs an Nataly abgeben möchte. Aufgrund der verfahrenen Situation mit Charlie und Leon beschließt Kim dann aber, das Stipendium doch anzunehmen. Nataly tobt vor Wut. Auch Charlie und Leon können kaum glauben, dass Kim das Land verlassen will. Nachdem sie beiden Männern einen Brief hinterlassen hat, reist Kim überstürzt ab.

Tina entdeckt ihr Interesse an Fabian. Als sie erfährt, dass Fabian ein altes Karussell erwerben möchte, aber nicht genug Geld hat, kauft sie das Karussell, damit Fabian es restaurieren kann. Zunächst will Fabian nicht für Tina arbeiten, überlegt es sich dann aber anders. Als Tina Fabian einen Blaumann schenkt, merkt sie erst zu spät, dass dieser früher Heiko gehörte. Sie erleidet einen Schock. Etwas später bittet Tina Fabian, das Dach der Waldhütte zu reparieren, in der sie ihre letzten gemeinsamen Stunden mit Heiko verbrachte. Als Tina von ihren Erinnerungen eingeholt wird, tröstet Fabian sie, woraufhin sich die beiden leidenschaftlich küssen. Nach und nach wird Fabian allerdings klar, dass Tina in ihm lediglich einen zweiten Heiko sehen möchte. Tina erkennt, dass sie mit ihrer Vergangenheit abschließen muss. Sie schenkt Fabian das Karussell und bittet Vera, ihren Posten in der Spielzeugfabrik zu übernehmen. Nach einem letzten Treffen mit Elisabeth verschwindet Tina spurlos.

Vanessa möchte mehr über Clemens erfahren, den sie nach wie vor für ihren Vater hält. Bald erhält sie jedoch den Eindruck, dass Clemens ein unsympathischer Choleriker ist. Als sie ihm offenbart, dass sie ihn für ihren Vater hält, fällt Clemens aus allen Wolken. Schließlich stellt sich heraus, dass Clemens nicht Vanessas Vater sein kann, da er nicht das passende Muttermal auf der Schulter hat. Im "Fasan" hat Vanessa weiterhin Ärger mit Götz. Nachdem Vanessa dafür gesorgt hat, dass Gerner Götz entlässt, schwört Götz Rache an den Morenos. Bei einem Kinderfest zugunsten der Villa Regenbogen soll Fabians Karussell feierlich enthüllt werden. Plötzlich geht das Karussell jedoch in Flammen auf. Nachdem sogar Fabian selbst kurzzeitig unter dringendem Tatverdacht gestanden hat, stellt sich heraus, dass Götz der Übeltäter ist. Er wird daraufhin von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Obwohl sie zunächst vorgibt, Jörg nicht ausstehen zu können, muss sich Nataly bald eingestehen, dass sie sich in Jörg verliebt hat. Sie ist jedoch nicht die Einzige, die Gefallen an dem neuen Lehrer gefunden hat: Natalys Mitschülerin Britta Werder (Andrea Günther) wirft sich Jörg unverblümt an den Hals. Als Jörg sie zurückweist, ist Britta gekränkt und bezichtigt ihn der sexuellen Belästigung. Daraufhin droht ihm ein Schulverweis. Nataly setzt sich für Jörg ein und kann Britta mit einem Trick dazu bewegen, die Wahrheit zu gestehen. Nataly hilft Jörg bei der Renovierung seiner neuen Wohnung und genießt seine Nähe. Auch Jörg erkennt, dass er sich in Nataly verliebt hat. Zunächst haben beide Angst, ihre Gefühle zuzulassen, doch schließlich gestehen sie einander ihre Liebe. Nataly und Jörg gehen eine feste Beziehung ein, die sie vor ihrer Außenwelt geheim halten müssen. Natalys neugierige Mutter Dagmar (Marina Erdmann) deckt das Verhältnis der beiden jedoch auf. Nachdem Elisabeth von der Angelegenheit erfahren hat, wird Jörg mit sofortiger Wirkung vom Schuldienst suspendiert. Als er in eine andere Stadt versetzt werden soll, entscheidet sich Jörg für die Liebe und gibt seinen Lehrerberuf auf, damit er weiterhin mit Nataly zusammen sein kann. Wenig später erhält er eine Stelle als freier Journalist bei "City Lights". Als Natalys Beziehung zu Jörg an der Schule die Runde macht, wird sie von ihren Mitschülern gemobbt. Vor allem Katja Wettstein (Alexandra Neldel) macht Nataly das Leben schwer. Nachdem Nataly Katja eine schallende Ohrfeige verpasst hat, mischt sich Elisabeth ein und erreicht, dass die beiden Mädchen Waffenstillstand schließen.

Die Klatschreporterin Carolin Carnet (Nicole Dirks) erscheint in der Stadt. Als sie Flo begegnet, reift in ihr der Verdacht, dass diese ein Geheimnis mit sich trägt. Carolin beginnt in Flos Vergangenheit zu forschen und versucht zu beweisen, dass Flo in Wahrheit eine waschechte Prinzessin ist. Als Beweisstück dient ihr hierbei ein wertvolles Amulett, das Flo wie ihren Augapfel hütet. Carolin schmeichelt sich bei Nico, Flo und Andy ein und versucht die drei gegeneinander auszuspielen. Als sich Flo und Andy endlich näherkommen, beobachtet Nico das Ganze mit großer Eifersucht. Carolin verführt Leon und heuchelt ihm ihre Liebe vor, um durch ihn an Informationen über Flo zu gelangen. Zudem installiert Carolin Wanzen in Flos Wohnung. Im letzten Moment kann Flo verhindern, dass Carolins Enthüllungsstory veröffentlicht wird. Leon freut sich derweil auf eine gemeinsame Zukunft mit Carolin. Die verlässt jedoch Hals über Kopf die Stadt und bricht somit Leons Herz. Als Flo von Carolins Verleger Gottfried Wenzel (Thomas Franz) erpresst wird, erfährt auch Leon die Wahrheit über Flos adelige Herkunft. Leon will Flo helfen und zieht seinen Bekannten Felix Reinecke (Claudio Maniscalco) zurate, welcher Wenzel mit ungewöhnlichen Methoden aus der Stadt jagt. Da Felix Vanessas erste große Liebe war, reagiert Fabian mit größter Eifersucht, als sich Felix erneut an Vanessa heranmacht.

Andys jüngere Schwester Chrissie Lehmann (Kea Könneker) reißt von zu Hause aus und sucht Zuflucht bei ihrem Bruder, da sie gegen den Willen ihrer Eltern auf eine spezielle Computerschule gehen möchte. Flo und Andy können erreichen, dass Chrissie bei ihnen bleiben und die Schule besuchen darf. Da auf der Schule allerdings nur Jungen angenommen werden, verkleidet sich Chrissie und nennt sich fortan "Chris". Lediglich Andy und Flo kennen zunächst ihre wahre Identität. Chrissie verliebt sich Hals über Kopf in Nico, muss jedoch ihre Tarnung aufrechterhalten. Nataly bekommt mit, dass "Chris" Gefühle für Nico entwickelt hat, und will die beiden miteinander verkuppeln. Dadurch denken sowohl Nico und "Chris", dass der jeweils andere schwul ist. Als Nico sich bereits damit abgefunden hat, tatsächlich schwul zu sein, offenbart sich Chrissie und legt ihre Verkleidung ab. Zunächst ist Nico entsetzt und will nichts mehr mit Chrissie zu tun haben. Schließlich versöhnen sich die beiden jedoch und gehen eine feste Beziehung ein. Nach außen muss Chrissie ihre Tarnung jedoch weiterhin aufrechterhalten, was ihr von Tag zu Tag schwerer fällt und auch ihre Beziehung zu Nico belastet. Als sie sich vor ihrer Schulklasse als Mädchen zu erkennen gibt, droht ihr der Schulverweis. Erst nachdem "City Lights" einen Artikel über Chrissies Situation veröffentlicht hat, darf Chrissie an der Schule bleiben.

Charlie erhält Besuch von seiner Ex-Freundin Linda, mit der er eine leidenschaftliche Nacht verbringt. Als sie ihm jedoch vorwirft, nichts aus seinem Leben gemacht zu haben, trennen sich ihre Wege erneut. Von Lindas Worten angestachelt, will Charlie wieder in der Musikbranche Fuß fassen, scheitert dabei jedoch kläglich. Durch einen Hinweis seiner Tante Eva, welche inzwischen in der Psychiatrie einsitzt, findet Charlie den Schmuck seiner Mutter Sylvia. Mit seinem neu gewonnenen Reichtum will Charlie ein eigenes Tonstudio eröffnen. Nachdem dieser Traum jedoch wie eine Seifenblase zerplatzt ist, lernt Charlie die neureiche Bankierstochter Sophie von Strehlow (Regina Lorenz) kennen und lieben. Um Sophie zu beeindrucken, gibt sich Charlie als Musikproduzent aus und verleugnet sein bisheriges Leben, wodurch er seine Freunde vor den Kopf stößt.

Barbara will sich von Gerner trennen, doch er kann sie erneut um den Finger wickeln. Als er erfährt, dass sie 1,1 Millionen DM auf einem Schweizer Anlagekonto besitzt, will er sich das Geld unter den Nagel reißen. Robert bekommt mit, dass Barbara Probleme hat, und beginnt sich Sorgen um sie zu machen. Als Barbara herausfindet, dass Gerner sie wochenlang belogen und ausgenutzt hat, sagt sie sich endlich von ihm los und kommt vorerst bei Robert unter, der ihr dabei hilft, vom Alkohol loszukommen. Nachdem Barbara Robert von ihrer durch Gerner inszenierten Entführung erzählt hat, überredet er sie, Gerner anzuzeigen. Robert und Barbara kommen sich schließlich sehr nahe und verbringen eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Nachdem Rebecca sich von Robert getrennt hat, will Barbara Robert trösten, doch der hängt nach wie vor an Rebecca und weist Barbara daher harsch zurück. Dennoch will er ihr dabei helfen, den Prozess gegen Gerner durchzustehen. Vor der Verhandlung versucht Gerner Barbara davon zu überzeugen, dass er sie nach wie vor liebt, woraufhin sie während der Verhandlung zusammenbricht. Die Schlinge um Gerners Hals zieht sich bald zu: Er soll aufgrund der Entführung zu einer hohen Freiheitsstrafe verurteilt werden. Barbara wird klar, dass sie endlich mit der Angelegenheit abschließen und ihren inneren Frieden finden muss. Daher gibt sie eine entlastende Aussage zu Protokoll, woraufhin Gerner freigesprochen wird. Außerdem trennt sie sich endgültig von Robert und zieht bei ihm aus. Robert versteht die Welt nicht mehr und plant seine Rache an Gerner. Zunächst versucht er Gerner bei seinen Mitmenschen in Verruf zu bringen. Später dringt er in die Küche des "Fasan" ein und vergiftet dort das Essen, wird jedoch in der Kühlkammer eingeschlossen. Schließlich überfällt Robert sogar den "Fasan", um Barbara das Geld zurückzubringen, welches Gerner von ihr erpresst hatte.

Elisabeth widmet sich verstärkt ihrer Karriere, was Daniel sauer aufstößt. Schließlich kommt es zur Trennung, da sich Daniel von Elisabeth vernachlässigt fühlt. Nachdem beide getrennt voneinander Urlaub gemacht haben, will Daniel sich mit Elisabeth versöhnen, doch nun ist sie es, die einen Schlussstrich unter die Beziehung zieht. Barbara versucht den deprimierten Daniel aufzumuntern. Der zieht schließlich bei Flo ein.

In der Zwischenzeit erwischt Elisabeth Katja beim vermeintlichen Drogenkonsum. Sie kontaktiert Katjas Vater Volker (Roland Boecker), der ihr versichert, dass Katja ganz bestimmt keine Drogen nimmt. Nataly bekommt jedoch mit, dass Katja mit Ecstasy dealt, woraufhin Katja Nataly bedroht. Bei "City Lights" planen Jörg und Nataly einen Artikel über Drogenmissbrauch an Schulen und spannen Fabian als Lockvogel ein, um Katjas Freund Arne Alberts (Roberto Thoenelt) als Drogendealer zu überführen. Nach seiner Verhaftung behauptet Arne, dass Volker der Drahtzieher sei, was Elisabeth jedoch nicht glaubt. Stattdessen nähert sie sich ihm auch privat an. Gleichzeitig erhalten Jörg und Nataly anonyme Drohungen.

Leon quartiert Felix bei Flo ein, was dieser nicht passt. Felix veranstaltet ein Rollenspiel namens "Das Oktagon", an dem Andy, Nico, Chrissie, Nataly, Leon und Charlie teilnehmen. Flo kann damit zunächst nichts anfangen, begeistert sich dann aber rasch für das Spiel, bei dem die Teilnehmer zahlreiche Rätsel lösen müssen. Bei einer Prüfung verschwindet Flo plötzlich spurlos.

Dr. Rainer Falck (Manfred Callsen) übernimmt Rebeccas ehemalige Arztpraxis. Zur selben Zeit kehrt Elke mit ihrem Sohn Patrick Jr. zurück und stellt fest, dass sich in ihrer Abwesenheit vieles verändert hat. Elke engagiert sich wieder in der Spielzeugfabrik und zieht bei Elisabeth ein. Kurz darauf wundern sich Elisabeth und Vera, dass Elke ihren Sohn nicht impfen lassen will und außerdem verleugnet, Sprechstundenhilfe gewesen zu sein. Schließlich stellt sich heraus, dass Elke seit Patricks Tod keinem Arzt mehr vertraut. Stattdessen setzt sie auf alternative Heilmethoden. Elisabeth und Vera greifen zu einem Trick, damit Rainer Patrick heimlich untersuchen kann. Schließlich tischt Elisabeth Elke sogar die Lüge auf, dass Rainer einer ihrer Kollegen sei. Bald zeichnet sich ab, dass Rainer und Elke sich bestens verstehen.

Letzte Aktualisierung: 03.02.2021

Hauptbesetzung dieser Staffel

Wolfgang Bahro
Ralf Benson
Anne Brendler
Hans Christiani
Daniel Fehlow
Alexandra Finder
Kim Scheele (Hauptcast bis Folge 1003)
Rhea Harder
Norbert Hülm
Sandra Keller
Tina Zimmermann (Hauptcast bis Folge 1023)
Frank-Thomas Mende
Angela Neumann
Lisa Riecken
Julian Scheunemann
Raphael Schneider
Maren Thurm
Raphaël Vogt
Claudia Weiske