Zum Hauptinhalt springen

108/V Der Fall der Moralapostel

Es sollte ein ganz normaler Tag werden, doch dann kam alles ganz anders: Eric und Morgan Hamilton sitzen gemeinsam in Morgans Kirche und reden über die Geschehnisse des vergangenen Tages. Eric erzählt seinem besten Freund, dass Annies Vater Charles unverhofft in Glenoak aufgetaucht ist und ihm offenbarte, dass er eine uneheliche Tochter namens Lily hat, von der bislang niemand etwas wusste. Annie fällt aus allen Wolken, als sie mit der Neuigkeit konfrontiert wird. Eric versucht zu vermitteln und kann seine Frau überreden, Lily zu treffen. Letztendlich macht Annie die gesamte Familie Camden mit Lily bekannt und verzeiht ihrem Vater, dass er dieses Geheimnis so lange verschwiegen hat.

Ruthie hat eine Petition gestartet, da ihre Ethiklehrerin Mrs. Miller ohne Grund entlassen worden ist. Alle an ihrer Privatschule sind traurig. Ruthie und ihre Mitschüler sammeln Unterschriften von Studenten und Schülern. Annie, Lucy, Simon und auch Matt unterschreiben, obwohl sie Mrs. Miller gar nicht kennen. Außerdem spricht Ruthie mit ihrer Direktorin Mrs. Mackoul und behandelt diese unangemessen. Zur gleichen Zeit werden Lucy und Simon zum Nachsitzen gebeten. Ein Mann möchte ihnen beibringen, welche Petitionen man unterschreiben sollte und welche nicht. Wenig später stellt sich heraus, dass der Mann der Bruder von Mrs. Miller ist. Lucy und Simon wundern sich, dass ihm die Unterschriftenaktion zugunsten seiner Schwester missfällt.

Anzeige

Ruthies Petition hat es derweil ins Regionalfernsehen geschafft. Als Matt einen Bericht sieht, erkennt er Mrs. Miller aus einem anderen Zusammenhang wieder. Wenig später klärt sich die ganze Angelegenheit auf: Man hatte Mrs. Miller überhaupt nicht entlassen. Die Lehrerin wollte es nur so aussehen lassen, da sie an Brustkrebs erkrankt ist. Sie dachte, die Schüler würden mit einer Entlassung leichter umgehen, als wenn sie die Wahrheit wüssten. Matt kannte Mrs. Miller, da sie sich ihm einige Tage zuvor im Krankenhaus anvertraut hatte. Nun möchte die gesamte Familie Camden die Lehrerin unterstützen. Ruthie entschuldigt sich bei Mrs. Mackoul für ihr Verhalten.

Robbie gibt zu, dass er nicht als Wähler registriert ist, was Eric nicht gutheißt. Anschließend setzt sich Robbie mit der amerikanischen Politik auseinander.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Regrets
Deutscher Titel:
Der Fall der Moralapostel
Drehbuch:
Brenda Hampton & Barbara Calloway
Regie:
Tony Mordente
Gastdarsteller:
Michael Dorn (Mr. Johnson), Dorian Harewood (Morgan Hamilton), Graham Jarvis (Charles Jackson), Michelle Phillips (Lily Jackson), Francesca P. Roberts (Mrs. Miller), Brenda Strong (Mrs. Carmen Mackoul)
Anmerkungen:
Jessica Biel (Mary Camden) und Chaz Lamar Shepherd (John Hamilton) treten in dieser Folge nicht auf.
Ausstrahlung:
USA: 07.05.2001 (The WB), DE: 10.01.2002 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 3. Juli 2024

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Sandy versucht Daniel zu erklären, dass sie Martin heiraten wird und sie nicht mehr miteinander ausgehen. Als sie ihm diese Nachricht auf die Mailbox sprechen will, steht Daniel bereits vor der Tür. Sam und David wollen unterdessen ihre Hamster an ...

Eine himmlische Familie

Update: 24. Juni 2024

Da Marys Schulden getilgt worden sind, geht für Annie und Eric das große Rätselraten los: Von wem könnte das Geld stammen? Sie glauben Mary nicht, dass sie eine Abfindung erhalten hat, da ihr jedes Mal aus triftigen Gründen gekündigt wurde. ...