117/VI Die Gardinenpredigt

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Annie und der Rest der Familie besichtigen das Garagenapartment und planen, wer wann einziehen kann und welche Arbeiten noch erledigt werden müssen. Plötzlich kommt Mary die Treppe hinauf. Alle sind erstaunt, da sie eigentlich in Buffalo sein müsste. Annie rennt zu Mary und umarmt sie. Die anderen bleiben verdutzt stehen und wundern sich nur. Annie ist Feuer und Flamme und spielt die fürsorgliche Mutter. Sie kocht Mary ihr Lieblingsessen. Die restlichen Geschwister haben das Gefühl, auf der Strecke zu bleiben. Doch eigentlich möchte jeder wissen, weshalb Mary wieder in Glenoak ist: Entweder hat sie sich von Wilson getrennt und möchte nun wieder nach Hause kommen, oder sie und Wilson haben geheiratet. Es kann natürlich auch sein, dass sie geheiratet haben und alle drei nun bei den Camdens wohnen möchten. Doch Mary schweigt sich beharrlich aus.

Mary weiß nicht, wo sie im Haus unterkommen soll. Zuerst versucht sie es in ihrem alten Zimmer. Doch dort wohnen Lucy und Ruthie bereits zusammen. In Matts und Robbies Zimmer ist kein Platz, da Ruthie alles mit ihrer „Hello Kitty“-Sammlung vollgestellt hat. Bei Simon ist nur noch ein Bett. Vorübergehend beschließt sie, ihre Sachen zu Sam und David zu stellen und nachts auf der Couch zu schlafen. Mary ist sich sicher: Ihre Familie hasst sie. Doch Annie ist immer noch ihr einziger Lichtblick.

Bald halten es die Geschwister nicht mehr aus und rufen nacheinander bei Wilson an, um endlich den Grund für Marys Heimkehr zu erfahren. Zuerst spricht Ruthie, dann Simon, Lucy, Matt und sogar Robbie auf den Anrufbeantworter. Doch Wilson ist nicht zu Hause. Als Eric anruft, ist er endlich anwesend, doch er verrät ebenfalls nichts. Wenig später entschließt sich Mary, länger in Glenoak zu bleiben. Annie bietet ihr sofort das Garagenapartment an. Mary nimmt dankend an, wodurch sie ihre Geschwister noch mehr gegen sich aufbringt.

Der kleine Satansbraten Ruthie schlägt ihren Geschwistern vor, die Garage einfach zu besetzen. Also verbringen alle Kinder die Nacht im Apartment. Als Annie am Morgen aufwacht, trifft sie fast der Schlag, da all ihre Kinder verschwunden sind. Sie rennt panisch durch das Haus und kann schließlich Mary finden, die ihr erklärt, wo sie ihre Kinder finden kann. Annie ist wütend, dass die anderen Mary das Apartment nicht gönnen. Kurzerhand sperrt sie alle in der Garage ein und meint, dass sie über ihre Fehler nachdenken sollen. Als Eric in der Kirche auch noch eine diesbezügliche Predigt hält, sind Lucy, Simon, Ruthie und Matt wütend. Nur Mary hat sich über seine Worte gefreut und meint zu ihrem Vater, dass ihre Geschwister den Sinn nicht verstanden hätten. Für Ruthie steht fest, dass sie und die anderen die Garage wohl noch eine ganze Weile länger besetzen müssen.

Robbie kommt mit Lippenstift im Gesicht nach Hause. Lucy ist sauer, dass er kurz nach der Trennung von ihr eine neue Freundin hat. Mary und Robbie gehen sich gänzlich aus dem Weg, da sie nicht wissen, wie sie miteinander umgehen sollen. Nach der Kirche bringt Robbie seine neue Freundin Joy mit nach Hause und fragt sich, wie die Camdens auf sie reagieren werden. Mary meint später zu Robbie, dass sie und Wilson nicht geheiratet haben.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
Prodigal
Deutscher Titel:
Die Gardinenpredigt
Drehbuch:
Brenda Hampton & Erik Kolbell
Regie:
Harry Harris
Gastdarsteller:
Joy Enriquez (Joy Reyes), Andrew Keegan (Wilson West), Suzanne Kent (Mrs. Corning), Mike Weinberg (Billy West, Jr.)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 11.11.2001 (The WB), DE: 27.08.2002 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 17. September 2021

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 17. September 2021

Matt wird von Robbie dabei erwischt, wie er ein Brautmagazin durchblättert. Robbie fragt ihn nach dem Grund. Matt meint, dass er sich auf Brautsuche begibt, da er noch vor dem Beginn seines Studiums heiraten möchte. Robbie versteht dies nicht, denn ...

Eine himmlische Familie

Update: 17. September 2021

Annie und Eric sind zunächst entsetzt, dass Mary schwanger sein soll. Sie machen sich Vorwürfe, ihr zu viele Freiheiten gelassen zu haben. Doch als die beiden Mary und Wilson zur Rede stellen, macht Mary ihnen klar, dass dies gar nicht sein kann. ...