Zum Hauptinhalt springen

169/VIII Jahrestage

Peter geht mit seinem Vater Vic essen und berichtet ihm dabei von einem Referat. Doch Vic ist mit seinen Gedanken ganz woanders. Er möchte mit Paris ausgehen und fragt Peter nach dessen Meinung. Als Peter seiner Mutter von dem Vorhaben erzählt, ist sie nicht begeistert. Peter meint, dass sie es wagen soll, denn er habe seinen Vater sehr gern um sich. Da Paris verwirrt ist, geht sie in die Kirche und trifft nicht auf Eric, sondern auf Chandler. Auch wenn ihr dabei etwas komisch zumute ist, berichtet sie Chandler von Vics Vorhaben. Auch dieser macht ihr Mut. Als sie später mit Peter auf der Promenade ein Eis essen geht, sieht sie, wie Vic in einem Juweliergeschäft ist und sich nach Verlobungsringen umsieht. Paris bekommt Panik und beruft Chandler am Abend als moralische Unterstützung ein. Vic ist sauer, dass sich Chandler schon wieder bei Paris aufhält. Auch das Essen verläuft angespannt. Schließlich hält es Paris nicht mehr aus und spricht Vic auf die Ringe an. Er behauptet jedoch, dass er nur eine Kleinigkeit für Paris kaufen wollte, doch es sei alles so teuer gewesen. Außerdem sei der wahre Grund für das Essen, dass er seit genau drei Jahren trocken sei. Dies hätte er nur geschafft, da er für Paris und Peter da sein wollte. Paris schämt sich für ihre Voreiligkeit und der Abend ist ruiniert. Zu Hause erfährt Paris von ihrem Sohn, dass Vic ihr einen Heiratsantrag machen wollte. Sie sucht Vic in verschiedenen Bars und findet ihn schließlich in der Pool Hall vor einem doppelten Whiskey sitzend. Die beiden sprechen sich aus und Paris meint, dass sie momentan nicht an ihm interessiert sei, aber es in der Zukunft möglich sei, dass sie wieder ein Paar werden können. Vic küsst Paris zum Abschied und macht sich weiterhin Hoffnungen.

Matt ist auf dem Weg nach Glenoak. Keiner außer Ruthie weiß davon. Sie soll es vor dem Rest der Familie geheim halten. Ruthie und Matt möchten gemeinsam einen wichtigen Tag feiern und verabreden sich für den nächsten Abend. Matt übernachtet bei Rosina und Richard Glass. Am nächsten Tag bekommt Lucy von Kevin einen Strafzettel, da sie zu schnell gefahren ist. Lucy meint, dass es sich um einen Notfall handele. Sie müsse ganz schnell nach Hause, da sie Annie und Eric berichten müsse, dass sie Matt in der Stadt gesehen habe. Nun beginnt das große Rätselraten, weshalb Matt in der Stadt sei. Ruthie belauscht die ganze Sache, sagt aber kein Wort. Nun versuchen Lucy, Annie und Eric an Informationen zu gelangen. Lucy und Eric rufen bei den Glasses an, während Annie in Matts Krankenhaus in New York anruft.

Anzeige

Eine Krankenschwester erzählt Annie, dass Matt ein sehr guter Mann sei und sie Vertrauen zu ihm haben soll. Im Gegenzug berichtet Annie, dass Matt mit Sarah verheiratet ist, wovon niemand im Krankenhaus eine Ahnung hat. Da die Glasses sich nicht melden, beschließen Lucy und Eric, zu ihnen zu fahren. Doch aus Rosina und Richard ist nichts herauszubekommen. Derweil bittet Ruthie, am Abend mit Peter ins Kino zu dürfen. Annie stimmt zu und so trifft sich Ruthie heimlich mit Matt. Der besondere Tag, den sie zusammen feiern, ist Matts und Sarahs realer Hochzeitstag, da außer Ruthie niemand Bescheid weiß, dass die beiden bereits vor der öffentlichen Trauung geheiratet haben. Leider fliegt Ruthies Lüge auf, da Peter bei den Camdens auftaucht. Ruthie verschwindet dementsprechend gleich auf ihr Zimmer. Dann wird Annie und Eric klar, dass sie bei Matt war. Später ruft Ruthie Matt auf seinem Handy an. Annie und Eric lauschen. Ruthie bekommt es aber mit und erzählt ihren Eltern, dass sie sich keine Sorgen um Matt machen sollen.

Martin sagt zu Cecilia, dass er am heutigen Tag einen Männerabend mit seinen Freunden verbringen will. Doch leider begegnet Cecilia diesen Freunden wenig später auf der Promenade. Die beiden wissen von keinem Treffen mit Martin. Also setzt sich Cecilia auf die Terrasse bei den Camdens und wartet auf Martin. Als dieser auftaucht, stellt sie ihn zur Rede. Er sagt ihr aber, dass er ihr nicht sagen könne, was er vorhat. Sie solle ihm einfach vertrauen. Am Abend steigt er durch das Fenster in Cecilias Zimmer. Er bittet sie, mitzukommen, sagt ihr aber nicht, wohin sie gehen werden. Kurze Zeit später finden sich die beiden in einem Park wieder und Martin meint, dass er nun etwas mit ihr teilen möchte, was er noch nie mit einem Menschen zuvor geteilt hat. Er berichtet ihr, dass seine verstorbene Mutter am heutigen Tag Geburtstag gehabt hätte. Er versucht an diesem Tag seiner Mutter so nah wie möglich zu sein. So hat er am Morgen in einer Obdachlosenküche gearbeitet, da seine Mutter immer anderen Menschen geholfen habe. Ebenso sind sie nun in einem Park, da seine Mutter gern in Parks gewesen ist und man sich dort sehr wohlfühlt. Cecilia dankt ihm für dieses Vertrauen. Aus diesem Grund sagt Martin ihr später in ihrem Zimmer, dass er sie liebt.

Details zu dieser Episode

Englischer Titel:
The Anniversary
Deutscher Titel:
Jahrestage
Drehbuch:
Sue Tenney
Regie:
Deborah Raffin
Gastdarsteller:
Bryan Callen (Vic Vickery), Shannon Kenny (Paris Petrowski), Richard Lewis (Rabbi Richard Glass), Deborah Mazar (Krankenschwester Kelly), Laraine Newman (Rosina Glass), Kyle Searles (Mac), Barry Watson (Matt Camden)
Anmerkungen:
Kein Eintrag vorhanden.
Ausstrahlung:
USA: 16.02.2004 (The WB), DE: 18.11.2004 (VOX)
Letzte Aktualisierung: 11. September 2023

Ähnliche Episoden

Eine himmlische Familie

Update: 24. Juni 2024

Es steht sehr schlecht um Mary. Annie und Eric schreien sich pausenlos an, da sie mit der Situation überfordert sind. Während Eric der Meinung ist, dass sie endlich eingreifen sollten, ist Annie der Ansicht, dass Mary allein versuchen sollte, ihr ...

Eine himmlische Familie

Update: 11. September 2023

Mary holt Simon im Krankenhaus in New York ab und beide fahren zum Flughafen. Zum Abendessen sind alle zu Hause. Derweil erfahren fast alle Camdens, dass Carlos und Mary verheiratet sind – nur Eric und Annie nicht. Unter allen Mitwissenden geht die ...