Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL

Folgen 1101 bis 1200 (November 1996 bis April 1997)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Nachdem Barbara ihn erneut zurückgewiesen hat, holt Robert zum entscheidenden Schlag gegen Gerner aus: Er schlägt seinen Widersacher nieder, entführt ihn und will mit ihm eine Klippe hinunterfahren. In letzter Sekunde kann sich Gerner befreien, sodass Robert allein in sein vermeintliches Verderben stürzt. Gerner glaubt, dass Robert in seinem Autowrack verbrannt ist, doch dann steht Robert plötzlich quicklebendig in Gerners Wohnung. Er fesselt Gerner und will ihn mit Dynamit in die Luft sprengen. In letzter Sekunde können Vanessa und Fabian Gerners Leben retten. In der Zwischenzeit nimmt Robert Barbara als Geisel und will sie im Austausch gegen Gerner freilassen. Als sich Gerner Robert stellt, schießt dieser mehrmals auf ihn. Während Gerner schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht wird, landet Robert nach diesen Ereignissen in der Psychiatrie.

Nach Flos Rückkehr geht Felix’ Rollenspiel "Das Oktagon" in die nächste Runde. Durch Andys Schuld scheidet Flo jedoch aus, was zum Zerwürfnis zwischen den beiden führt. Felix erlaubt Flo, wieder am Spiel teilzunehmen, wenn sie ihm im Gegenzug ihr Amulett überlässt. Felix will das Amulett verkaufen und jubelt Flo stattdessen eine Kopie des Schmuckstücks unter. Nur durch Zufall findet Flo den Schwindel heraus. Mit einem fingierten Kartenspiel wollen Flo und ihre Freunde Felix in die Enge treiben, damit er endlich die Stadt verlässt. Tatsächlich gelingt es ihnen, dass Flo ihr Amulett zurückerhält und Felix die Flucht nach vorne antritt. Bevor Felix verschwindet, versichert er Vanessa, dass er irgendwann zurückkommen werde.

Elisabeth genießt weiterhin Volkers Nähe und lässt sich von ihm umgarnen. Sie ahnt nicht, dass Volker ihre Gefühle lediglich ausnutzt. Nachdem Katja unter Drogeneinfluss auf der Schultoilette zusammengebrochen ist, stellt sich heraus, dass Volker seine Tochter zum Drogenverkauf zwingt. Als Katja der Schule verwiesen werden soll, setzt sich Elisabeth für Katja ein, woraufhin Stimmen laut werden, dass Elisabeth unter Volkers Einfluss steht. Vera und Jörg versuchen Elisabeth vor Volker zu warnen, doch sie bleibt an Volkers Seite. Unterdessen soll Flo für eine Reportage von "City Lights" Fotos im Hafen aufnehmen. Dabei lichtet sie unabsichtlich Volker während einer Drogenübergabe ab. Als Charlie diese Fotos sieht, erkennt er in Volker den berüchtigten Drogendealer Guido Ahrens wieder, der ihm während seiner Musikkarriere mehrmals über den Weg gelaufen ist. Während Elisabeth sich auf einer Konferenz befindet, veröffentlichen Vera und Jörg einen Enthüllungsartikel in "City Lights", der Volker als Drogendealer bloßstellt. Elisabeth wird mit der grausamen Wahrheit konfrontiert, als sie Ecstasy in Volkers Wohnung findet. Volker wird daraufhin verhaftet. Katja gelingt unterdessen die Flucht. Die Polizei verdächtigt Elisabeth, an Volkers Drogengeschäften beteiligt zu sein. Als Vera ihrer Freundin helfen will und eine Gegendarstellung in "City Lights" veröffentlicht, geraten Vera und Elisabeth in einen handfesten Streit und reden fortan nicht mehr miteinander. Kurz darauf erscheint die flüchtige Katja bei Elisabeth. Bevor Elisabeth sie der Polizei übergeben kann, taucht die Polizei bei Elisabeth auf und vermutet, dass Elisabeth Katja versteckt hat. Zwar werden die Vorwürfe gegen Elisabeth bald fallen gelassen, doch Elisabeth muss aufgrund der Vorkommnisse ihren Posten als Schuldirektorin aufgeben. Sie plant daraufhin, nach Australien auszuwandern.

Während sich Vanessa verstärkt um Gerner kümmert, wird Fabian Geschäftsführer von "Daniels Bar". Fabian und Vanessa leben sich schließlich immer mehr auseinander. Durch Zufall erkennt Gerner, dass er Vanessas leiblicher Vater ist. Diese Tatsache behält er jedoch vorerst für sich und weiht nur Elisabeth ein. Nachdem Fabian und Vanessa sich getrennt haben, zieht Vanessa in Gerners Einliegerwohnung. Vanessa verliebt sich in Gerner, doch er weist sie zurück – immerhin ist sie seine Tochter! Vanessa distanziert sich daraufhin von Gerner, da sie sein Verhalten nicht nachvollziehen kann. Nachdem sie einen Schwächeanfall erlitten hat, verreist sie für kurze Zeit. Nach ihrer Rückkehr muss sie von Rainer erfahren, dass sie an Leukämie erkrankt ist. Zunächst will Vanessa ihren bedrohlichen Zustand verdrängen. Erst nach einem weiteren Zusammenbruch wird sie ins Krankenhaus eingewiesen. Da die Chemotherapie nicht anschlägt, kann ihr nur noch die Knochenmarkspende eines leiblichen Verwandten das Leben retten. Als auch noch ihre Bettnachbarin Marlies Berger (Gerlinde Valtin) stirbt, hat Vanessa keine Hoffnung mehr. Endlich gibt sich Gerner als Vanessas Vater zu erkennen und rettet ihr mit seinem Knochenmark das Leben. Schon bald befindet sich Vanessa auf dem Wege der Besserung.

Elke verliebt sich in Rainer, weiß jedoch nicht, ob sie mit ihm zusammen sein möchte, da sie Patrick ewige Treue geschworen hat. Als Patrick Jr. ernsthaft erkrankt, weigert sich Elke, ihren Sohn ins Krankenhaus zu bringen. Von Elisabeth und Vera gedrängt, zieht sie Rainer zurate, der ihr daraufhin gestehen muss, dass er in Wahrheit Arzt ist. Elke ist entsetzt und flüchtet an Patricks Grab. Dort kann Rainer sie finden. Er gesteht ihr seine Liebe und kann sie davon überzeugen, Patrick Jr. in ärztliche Obhut zu geben. Dennoch will Elke vorerst nichts mehr mit Rainer zu tun haben, da sie ihm seine Lüge nicht verzeihen kann. Erst nach einer Weile nähern sich die beiden wieder einander an. Bei einem gemeinsamen Spaziergang in einem Wald verliert Rainer seinen Autoschlüssel, sodass er und Elke die Nacht in einer einsamen Jagdhütte verbringen müssen. Dort küssen sich die beiden zum ersten Mal und gehen schließlich eine feste Beziehung ein. Kurz darauf erscheint Rainers ehemaliger Patient Thorsten Kiepe (Thomas K. Lehmann) in der Stadt, welcher Rainer beschuldigt, an ihm einen Kunstfehler begangen zu haben. Thorsten erhält eine Stelle als Redakteur bei "City Lights" und verfasst einen Hetzartikel gegen Rainer. Als Vera diesen nicht abdrucken will, veröffentlicht Kiepe seine Story im "Morgenecho". Elke wundert sich, dass Rainer nichts gegen den Rufmord unternimmt. Schließlich muss er ihr gestehen, dass er kein abgeschlossenes Medizinstudium besitzt und seit Jahren mit gefälschten Dokumenten praktiziert. Elke ist erschüttert und trennt sich von Rainer. Kurz darauf stellt sie fest, dass sie erneut schwanger ist. Rainer gibt seine Praxis auf und will die Stadt verlassen. Als er sich von Elke verabschiedet, bricht sie unter Krämpfen zusammen. Dadurch findet Rainer heraus, dass Elke sein Kind erwartet, und versorgt die werdende Mutter. Nach diesem Schock finden Elke und Rainer wieder zueinander. Das nächste Unheil folgt jedoch auf dem Fuße: Als Gerner erfährt, dass Rainer keine Arztprüfung abgelegt hat, alarmiert er die Ärztekammer.

Die Spielzeugfabrik steckt in finanziellen Schwierigkeiten. Zunächst ist Elke dagegen, dass Barbara in die Fabrik investiert, doch nach einer Aussprache zwischen den beiden Frauen wendet sich das Blatt. Barbara wird schließlich auch in den Vorstand der Spielzeugfabrik aufgenommen. Ausgerechnet Gerner legt der Produktion Steine in den Weg. Er schmeichelt sich bei Barbara ein und gaukelt ihr vor, der Fabrik als anonymer Großkunde helfen zu wollen. Beinahe zu spät findet Barbara heraus, dass Gerner in Wahrheit das Fabrikgelände kaufen will, da dort eine Autobahn gebaut werden soll. Nachdem Barbara erfahren hat, dass die Autobahntrasse verlegt werden soll, wollen Barbara und Elke Gerner in die Falle locken. Als die Fabrik versteigert wird, treibt Barbara den Preis künstlich in die Höhe. Gerner bietet 2,5 Millionen Mark, da er damit rechnet, das Grundstück hinterher für den vierfachen Preis verkaufen zu können. Da das Grundstück jedoch inzwischen wertlos ist, steht Gerner vor dem finanziellen Ruin.

Daniel ist nach der Trennung von Elisabeth deprimiert und ist kurz davor, einen Alkoholrückfall zu erleiden. Flo und die anderen können Daniel aus seinem seelischen Tief holen. Barbara und Daniel verbringen immer mehr Zeit miteinander und werden schließlich ein Paar. Nach einigen Wochen wird den beiden jedoch bewusst, dass sie einander eigentlich gar nicht lieben, sodass es zur Trennung kommt.

Um Sophie nicht zu verlieren, entfremdet sich Charlie immer mehr von seinen Freunden. Nach einer Weile geht ihm Sophies oberflächliche Art jedoch auf die Nerven. Schließlich wird Charlie bewusst, dass er und Sophie nicht zueinanderpassen. Er trennt sich von Sophie und kehrt reumütig in sein altes Leben und zu seinen wahren Freunden zurück.

Clemens sieht im Fernsehen einen Bericht über eine Geiselnahme in Costa Mala. Er glaubt, Heiko gesehen zu haben, und fliegt überstürzt nach Mittelamerika. Vera, die den wahren Grund für Clemens’ Abreise nicht kennt, glaubt, dass Clemens ihre Ehe beenden will. Vera ist wütend und streitet sich mit Daniel, welcher sich weigert, ihr Auskunft über Clemens’ Aufenthaltsort zu geben. Kurz darauf lernt Vera den 16-jährigen Kevin Schäfer (Frederic Sieber) kennen, der mit seinen Freunden auf der Straße lebt. Vera beschließt, für "City Lights" eine Reportage über Straßenkinder zu verfassen, und gewinnt nach und nach Kevins Vertrauen. Als Kevins Freunde die Wohnung der Richters plündern wollen und Vera bedrohen, rettet Kevin Vera, woraufhin das Eis zwischen den beiden endgültig gebrochen ist. Damit Kevin bei ihr wohnen kann, will Vera die Pflegschaft für den Jungen übernehmen. Dafür benötigt sie jedoch Clemens’ Unterschrift. Kurz nachdem Vera beschlossen hat, sich von Clemens scheiden zu lassen, findet sie endlich heraus, dass Clemens nach Costa Mala geflogen ist, um dort nach Heiko zu suchen. Nachdem die Geiselnahme beendet wurde, steht Clemens’ Rückkehr bevor. Voller Anspannung und Hoffnung wartet Vera am Flughafen, doch dann erscheint nur Clemens, da Heiko sich wider Erwarten nicht unter den Geiseln befand. Während Vera betrübt ist, dass Heiko weiterhin verschollen ist, muss Clemens seine grausamen Erlebnisse in Costa Mala verarbeiten. Zudem kann Clemens Kevin nicht ausstehen, was zu neuen Konflikten führt. Derweil lernt Kevin die Singhalesin Sumadi Brhamani (Jaqueline von Hofe) kennen und verliebt sich Hals über Kopf in sie.

Jörg macht Nataly einen Heiratsantrag, welchen sie überglücklich annimmt. Als Nataly Kevin kennenlernt, führt dieser ihr vor Augen, was Freiheit bedeutet. Nach und nach merkt Nataly, wie sehr sie eine Ehe in ihrem jungen Alter einengen würde. Daraufhin überdenkt sie ihren Entschluss, Jörg zu heiraten, und bittet ihn, die Hochzeit zu verschieben. Jörg ist zunächst gekränkt, sieht jedoch nach einem Gespräch mit Kevin ein, dass Nataly recht hat.

Derweil erleben Chrissie und Nico ihr erstes Mal miteinander. Als kurz darauf Chrissies Periode ausbleibt, befürchtet sie, schwanger zu sein. Dies stellt sich jedoch als Irrtum heraus. Chrissie, Nico, Nataly und Jörg ziehen in die Wohnung der Scheeles und gründen dort eine Wohngemeinschaft. Durch Zufall lernt Nataly den Radiomoderator Steffen Jente (Bernhard Heinrich Herzog) kennen und erhält eine Stelle als Moderatorin in dessen Sender.

Nachdem ihr Vater Volker verhaftet wurde, kommt Katja in einer sozialen Einrichtung für Jugendliche unter. Als sie an die Schule zurückkehrt, wird sie von ihren Mitschülern gemobbt. Katja beginnt sich für Leon zu interessieren. Als sie gemeinsam mit Jörg, Nataly und Leon die Eislaufbahn besucht, wird Katja von einem ehemaligen Geschäftspartner ihres Vaters bedroht. Leon rettet sie vor ihrem Peiniger. Kurz darauf beginnen Leon und Katja eine leidenschaftliche Affäre. Nachdem Katja wiederholt von einem Mitschüler gemobbt wurde, sprüht sie ihm Tränengas ins Gesicht. Daraufhin wird sie der Schule verwiesen. Elisabeth verhilft Katja zu einem Ausbildungsplatz in Rainers Arztpraxis, doch dort unterläuft ihr ein Fehler nach dem anderen. Später erhält Katja einen Ausbildungsplatz im "Fasan", wo sie sich zur Hotelfachfrau ausbilden lässt. Außerdem zieht Katja bei Andy und Charlie ein.

Während sich Andy bei seinen Eltern befindet, fühlt sich Flo einsam und verbringt Zeit mit Leon. Nach einer Weile bemerken die beiden, dass sie sich zueinander hingezogen fühlen, und verbringen sogar eine leidenschaftliche Nacht miteinander. Hinterher beschließen die beiden, weiterhin nur gute Freunde zu bleiben. Flo wird von ihrem schlechten Gewissen Andy gegenüber geplagt und gesteht ihrem Freund nach einer Weile den einmaligen Seitensprung. Andy ist zunächst verletzt, versöhnt sich aber dann wieder mit Flo. Kurz darauf taucht ein Mann namens Thomas Schmidt in der Stadt auf, der Andy wie ein Ei dem anderen gleicht. Andy, der nach der Schließung der Spielzeugfabrik arbeitslos ist, wird neidisch auf den reichen Geschäftsmann und gibt sich kurzerhand als Thomas aus.

Letzte Aktualisierung: 08.05.2021

Hauptbesetzung dieser Staffel

Wolfgang Bahro
Ralf Benson
Anne Brendler
Hans Christiani
Nadine Dehmel
Nataly Jäger (Hauptcast ab Folge 1125)
Daniel Enzweiler
Jörg Reuter (Hauptcast ab Folge 1125)
Daniel Fehlow
Rhea Harder
Norbert Hülm
Robert König (Hauptcast bis Folge 1108)
Kea Könneker
Chrissie Lehmann (Hauptcast ab Folge 1125)
Frank-Thomas Mende
Alexandra Neldel
Katja Wettstein (Hauptcast ab Folge 1159)
Angela Neumann
Lisa Riecken
Julian Scheunemann
Raphael Schneider
Maren Thurm
Raphaël Vogt
Claudia Weiske