CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Dixon Wilson

Bild von Tristan Wilds als Dixon Wilson aus der TV-Serie 90210
Darsteller:
Tristan Wilds
Geburtsdatum:
15. Juli 1989 (Alter: 34)
Geburtsort:
Staten Island, New York (USA)
Körpergröße:
182 cm
Augenfarbe:
Braun
Haarfarbe:
Schwarz
Verweildauer:
Folge 1 (2. September 2008) bis Folge 114 (13. Mai 2013)[Hauptcast: Folge 1-114]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Dixon wurde als kleiner Junge von den Wilsons adoptiert, da seine leibliche Mutter Dana Bowen sich nicht um ihn kümmern konnte. Rasch eroberte sich Dixon einen Platz in der Familie Wilson, doch es kommt nicht selten vor, dass er von Identitätskrisen eingeholt wird. Nachdem die Familie von Kansas nach Beverly Hills gezogen ist, besucht Dixon die West Beverly High und freundet sich alsbald mit Navid Shirazi an. Es dauert nicht lange, bis sich Dixon und Annies beste Freundin Erin Silver näherkommen und eine feste Beziehung eingehen. Nachdem sie einige kleinere Krisen gemeistert haben, bemerkt Dixon, dass sich Silver zusehends verändert. Sie ist launisch und verrennt sich in die Idee, Dixon ihre Liebe beweisen zu müssen. Schließlich filmt sie sich und Dixon heimlich beim Sex und verwertet diese Aufnahmen in einem Schulprojekt.

Dixon ist wütend und unterstellt ihr, verrückt geworden zu sein. Silver fühlt sich von allen missverstanden und plant, nach Kansas zu fahren. In letzter Sekunde kann Dixon sie davon abhalten. Bald stellt sich für alle Beteiligten heraus, dass Silver manisch-depressiv ist. Während Silver versucht, zur Normalität zurückzukehren, macht Dixon seine leibliche Mutter Dana in Arizona ausfindig. Da er sich nicht traut, mit ihr zu sprechen, übernimmt Annie diese Aufgabe. Wenig später kriselt es erneut zwischen Dixon und Silver, da beide unterschiedliche Vorstellungen von ihrer Beziehung haben. Als Dixon erkennt, dass Ethan Ward in Silver verliebt ist, bleibt Ethan nichts anderes übrig, als Silver vor Dixons Augen seine Gefühle zu gestehen.

Nachdem Ethan nach Montana gezogen ist, versucht sich Silver Dixon anzunähern, doch der will zunächst nichts mehr von ihr wissen. Dixon verliebt sich in die wesentlich ältere DJane Sasha und verschweigt ihr zunächst sein wahres Alter. Nachdem sie die Wahrheit erfahren hat, ist Sasha zunächst entsetzt, führt dann aber ihre Affäre mit Dixon fort. Als Dixon sich von ihr trennen will, behauptet sie, ein Kind von ihm zu erwarten. Dixons Adoptivmutter Debbie ahnt, dass Sasha lügt, und herrscht sie an, sich fortan von Dixon fernzuhalten. Daraufhin teilt Sasha Dixon mit, dass sie eine Fehlgeburt erlitten hat. Debbie hält die Lüge mit der Fehlgeburt aufrecht. Als Dixon die Wahrheit erfährt, überwirft er sich mit Debbie. Einige Zeit später erscheint Dixons leibliche Mutter Dana Bowen bei den Wilsons. Nachdem er erfahren hat, dass Dana des Öfteren Sportwetten im Internet abschließt, versucht Dixon ebenfalls sein Glück, obwohl er noch nicht volljährig ist. Gleichzeitig verliebt sich Dixon in Ivy Sullivan und plant, den Sommer mit ihr in Australien zu verbringen.

Dixon veranstaltet eine Pokerrunde und verliert gegen seinen Mitschüler Mark Driscoll, der mit einem Trick dafür sorgt, dass Dixon ihm nächtlichen Zugang zur West Beverly High gewährt. Mark und seine Freunde wollen die SAT-Tests stehlen, doch als sie diese nicht finden, randalieren die Jungen in der Schule, die am nächsten Morgen einem Schlachtfeld gleicht. Als Dixons Adoptivvater Harry die Videobänder sichtet, entdeckt er Dixon darauf. Um seinen Sohn vor einer Suspendierung zu bewahren, behauptet er vor der Superintendantin, dass die Bänder nicht auswertbar seien. Dennoch bestraft er Dixon und erlaubt ihm nicht, nach Australien zu reisen. Als auch Debbie den Urlaub verbietet, packt Dixon seine Sachen und schleicht sich aus seinem Elternhaus.

Anzeige

Aufgrund der Scheidung seiner Adoptiveltern kehrt Dixon früher als erwartet nach Los Angeles zurück. Zwischen ihm und Ivy kriselt es, als Ivys Jugendfreund Oscar bei Ivy und ihrer Mutter Laurel einzieht. Dixon ist eifersüchtig auf Oscars Anwesenheit. Während Ivy bald feststellt, dass sie Gefühle für Oscar hegt, unterhält dieser eine heimliche Affäre mit Laurel. Oscar sät Zwietracht zwischen Ivy und Dixon und schafft es, die noch jungfräuliche Ivy zu verführen, wodurch die ihr erstes Mal nicht mit Dixon verbringt. Als Dixon erfährt, dass Ivy mit Oscar geschlafen hat, will er nichts mehr mit ihr zu tun haben. Nach einer Weile sprechen sich die beiden aber aus und beschließen, gute Freunde zu bleiben.

Nach dem Highschoolabschluss verzichtet Dixon auf ein Studium und plant stattdessen, eine Karriere als Musiker einzuschlagen. Hilfe erhält er dabei von Adrianna Tate-Duncan. Um seine ständige Müdigkeit zu bekämpfen, greift Dixon zu Aufputschtabletten. Nach einer Weile bekommt Adrianna dies mit und macht sich große Sorgen um Dixon. Der versucht Adrianna vor Augen zu führen, dass er nicht drogenabhängig ist. Damit er es ihr beweisen kann, kettet sie sich kurzerhand für 24 Stunden mit Handschellen an ihm fest. Durch diese räumliche Nähe kommen sich die beiden langsam näher und schlafen wenig später zum ersten Mal miteinander. Dixon kommt dennoch nicht von den Drogen los. Daher beschließt Adrianna mit Annies Hilfe, Dixon in einer Entzugsklinik unterzubringen.

Nach seinem überstandenen Drogenentzug gehen Dixon und Adrianna eine feste Beziehung ein. Die beiden versuchen ihre gemeinsame Musikkarriere voranzutreiben, doch die intrigante Vanessa Shaw legt ihnen Steine in den Weg. Nachdem Vanessa behauptet hat, dass Adrianna sie angegriffen hätte, wird Adrianna in Gewahrsam genommen, wodurch sie einen gemeinsamen Auftritt mit Dixon nicht wahrnehmen kann. Dennoch wird Dixons Auftritt ein großer Erfolg. Die Managerin einer Plattenfirma ist begeistert und bietet Dixon einen Plattenvertrag an – aber nur unter der Bedingung, dass er seine Zusammenarbeit mit Adrianna aufgibt. Nun weiß er nicht, wie er Adrianna dies beibringen soll. Dixon bricht aufgrund des Stresses zusammen und wird mit Verdacht auf einen Schlaganfall ins Krankenhaus eingewiesen. Dort stellt sich heraus, dass er womöglich an einer Herzschwäche leidet. Als Adrianna erfährt, dass Dixon seine weitere Karriere ohne sie geplant hat, ist sie außer sich. Zu einer Aussprache kommt es nicht mehr, da Dixon überraschend auf Tournee geht, als sich ihm die Chance bietet. Adrianna ist am Boden zerstört. Während Adrianna mit ihrem neuen Manager Austin Tallridge nach Las Vegas fliegt und dort einen One-Night-Stand mit einem Mann namens Taylor Williams hat, wird Dixon auf dem Heimweg nach Los Angeles in einen schweren Autounfall verwickelt.

Dixon überlebt den Unfall schwer verletzt und wird ins Krankenhaus gebracht. Als Adrianna von Dixons Zustand erfährt, kehrt sie auf der Stelle nach L.A. zurück und wacht Tag und Nacht an Dixons Krankenbett. Dummerweise folgt Taylor Adrianna nach L.A. und geht dort eine Geschäftsbeziehung mit Navid und Liam ein. Als Adrianna Taylor begegnet, schwört sie ihn darauf ein, dass Dixon niemals etwas von ihrem One-Night-Stand erfahren darf. Dixon wird nach einer Weile aus dem Krankenhaus entlassen, sitzt aber fortan im Rollstuhl, da seine Beine gelähmt sind. Er leidet unter dieser Situation und streitet sich vermehrt mit Annie, die ihm lediglich helfen möchte. Auch von Adrianna zieht er sich zurück. Etwas später schlägt Dixon vor, dass Taylor Adrianna dabei hilft, ihr neues Musikvideo zu filmen. Bei den Proben kommen sich Taylor und Adrianna wieder näher und küssen sich, was von einer Videokamera aufgezeichnet wird. Da sie und Dixon sich immer mehr voneinander entfernen, lässt sich Adrianna auf eine Affäre mit Taylor ein. Sowohl Adrianna als auch Taylor werden jedoch bald von ihrem schlechten Gewissen Dixon gegenüber geplagt.

Anzeige

Mit der Zeit bessert sich Dixons Gesundheitszustand und er schmiedet eifrig Zukunftspläne. Er will sein eigenes Musiklabel gründen und Adrianna als erste Künstlerin unter Vertrag nehmen. Die stimmt freudig zu. Als Dixon Adriannas Portfolio zusammenstellt, findet er Videoaufnahmen von Adriannas und Taylors Liebesspiel und traut seinen Augen kaum. In die Enge gedrängt, gesteht Adrianna schließlich, dass sie mit Taylor geschlafen hat. Adrianna glaubt, dass Dixon sie nicht mehr wiedersehen will, doch er zeigt sich eiskalt und meint, dass sie aufgrund des mit ihm abgeschlossenen Vertrags nicht so leicht davonkommen werde. Mit Bezug auf Adriannas Betrug nennt Dixon sein Label „Unfaithful Records“.

Nach der Enttäuschung durch Adrianna nähert sich Dixon Megan Rose, der Tochter seines Unfallfahrers, an und lässt sich auf eine Beziehung mit ihr ein. Als Megan ihre Studiengebühren nicht mehr bezahlen kann, verschafft Dixon ihr anonym ein Stipendium, welches er mit dem Geld bezahlt, das Adrianna für das Label verdient hat. Adrianna findet dies heraus und lässt Dixon vor Megan auffliegen. Megan trennt sich auf der Stelle von Dixon. Adrianna wiederum will unbedingt aus dem Vertrag mit Dixon herauskommen und sabotiert daher einen ihrer eigenen Auftritte. Aufgrund des Eklats entlässt Dixon Adrianna und will nichts mehr mit ihr zu tun haben. Ersatz für Adrianna findet Dixon in Michaela, welche als Leihmutter Silvers und Teddys gemeinsames Baby austragen soll. Er will ihr zu einer großen Karriere verhelfen, was Silver jedoch ganz und gar nicht passt, da sie das Wohl ihres Kindes in Gefahr sieht. Dixon fühlt sich bald zu Michaela hingezogen, doch sie ist viel mehr an Navid interessiert, sodass die beiden lediglich Freunde bleiben. Am Ende der Serie freut sich Dixon gemeinsam mit Annie und Liam über deren Verlobung.

Letzte Aktualisierung: 10. September 2023

Ähnliche Rollenprofile

90210

Update: 10. September 2023

90210

Update: 10. September 2023

90210

Update: 10. September 2023