CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Naomi Clark

Bild von AnnaLynne McCord als Naomi Clark aus der TV-Serie 90210
Darstellerin:
AnnaLynne McCord
Geburtsdatum:
16. Juli 1987 (Alter: 36)
Geburtsort:
Atlanta, Georgia (USA)
Körpergröße:
171 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 1 (2. September 2008) bis Folge 114 (13. Mai 2013)[Hauptcast: Folge 1-114]
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Naomi Clark gehört zu den beliebtesten Schülerinnen der West Beverly High. Sie ist ein verwöhntes Mädchen aus reichem Hause und trägt ein gewisses Maß an Arroganz zur Schau. Naomis beste Freundin ist Adrianna Tate-Duncan. Einst war sie zudem mit Erin Silver befreundet, doch ein Vertrauensbruch seitens Naomi führte zu einer jahrelangen Funkstille zwischen den beiden Mädchen. Zu Beginn der Serie führt Naomi eine Beziehung mit Ethan Ward, die jedoch von Höhen und Tiefen geprägt ist. Nach einer vorübergehenden Trennung finden die beiden wieder zueinander. Mit Annie Wilson verbindet Naomi von Anfang an ein angespanntes Verhältnis. Naomis wohlbehütetes Leben gerät aus den Fugen, als sie entdeckt, dass ihr Vater Charles eine Geliebte namens Gail hat und ihre Mutter Tracy dies stillschweigend toleriert. Als sie jedoch erfährt, dass Gail nach Los Angeles ziehen wird, reicht Tracy die Scheidung ein. Naomi versucht ihre Eltern miteinander zu versöhnen, scheitert dabei jedoch kläglich.

Nachdem sich Ethan endgültig von Naomi getrennt hat, kommen sich Annie und Ethan näher. Um Naomi nicht zu verletzen, wollen sie ihre Beziehung jedoch vorerst geheim halten. Naomi beginnt sich für ihren Mitschüler Ozzie zu interessieren. Gerade als sie sich ernsthaft auf ihn einlassen möchte, erwischt sie Annie und Ethan in flagranti. Um sich an Annie zu rächen, sorgt Naomi dafür, dass Annies Ex-Freund Jason nach Los Angeles kommt. Annie ist geschockt, als Jason plötzlich vor ihr steht. Während Naomi sich über ihre gelungene Intrige freut, rast Ethan vor Eifersucht, da Jason stets der Meinung ist, eine gemeinsame Zukunft mit Annie zu haben. Als Annie Naomis Intrige durchschaut, kommt es zu einem verbalen Schlagabtausch zwischen den beiden Mädchen. Fortan herrscht offener Krieg zwischen Annie und Naomi. Erst nachdem sich Annie von Ethan getrennt hat, geben die beiden Mädchen ihrer Freundschaft eine zweite Chance.

Naomi erpresst sich von ihrem Vater Geld und bezieht eine Suite im vornehmen Hotel „W“, wo sie den Barkeeper Liam Court kennenlernt, zu welchem sie sich auf Anhieb hingezogen fühlt. Sowohl Naomi als auch Liam sind jedoch geschockt, als sie einander an der West Beverly High begegnen, da sie den jeweils anderen viel älter eingeschätzt hatten. Naomi versucht sich Liam anzunähern, doch er hält sie auf Distanz. Naomi hat es sich jedoch zum Ziel gesetzt, Liam um jeden Preis zu erobern. Annies Warnungen schlägt sie in den Wind. Als ihr Vater wegen sexueller Belästigung angeklagt wird, verlangt er, dass Naomi nach Hause zurückzieht, damit sie die Fassade einer heilen Familie vortäuschen können. Da Naomi um keinen Preis zu ihrem Vater zurückziehen möchte, bietet Annie ihr an, fortan bei den Wilsons zu wohnen.

Schon bald geht Naomi den restlichen Familienmitgliedern auf die Nerven. Rettung naht, als Naomis ältere Schwester Jen in Los Angeles erscheint, welche verkündet, dass Naomi vorerst bei ihr unterkommen wird. Jen spielt jedoch ein falsches Spiel mit ihrer Schwester und verprasst das Geld aus Naomis Treuhandfonds. Um Naomi einen Denkzettel zu verpassen, sät sie Zwietracht zwischen Naomi und Liam und schläft sogar mit Liam. Dieser fällt aus allen Wolken, als er erfährt, dass Jen und Naomi Geschwister sind. Naomi hingegen ist fest davon überzeugt, dass Liam mit Annie geschlafen hat. Sie stellt Annie in aller Öffentlichkeit bloß und beschimpft sie. Liam kommt nicht mehr dazu, sich bei Naomi zu entschuldigen, da er von seinem Stiefvater auf eine Militärschule geschickt wird.

Zurück in L.A. versucht sich Liam mit Naomi auszusprechen, doch sie geht ihm aus dem Weg. Zudem versucht Jen zu verhindern, dass Liam Naomi die Wahrheit über ihre gemeinsame Nacht erzählt. Naomi erfährt, dass sie aufgrund zu schlechter Schulnoten nicht an der California University studieren darf. Sie ist zunächst am Boden zerstört, entwickelt jedoch rasch einen Schlachtplan, wie sie dennoch einen Platz an der Universität ergattern könnte. Kurzerhand trifft sie sich mit Richard, dem Sohn der Dekanin, und macht ihm schöne Augen. Auch mit dessen Mitbewohner Jamie geht sie aus. Letztendlich erkennt Naomi jedoch, dass nur Liam sie glücklich machen kann. Nachdem es Liam geglückt ist, die Wahrheit über Jen ans Licht zu bringen, verbannt Naomi Jen aus ihrem Leben und versöhnt sich mit Liam. Wenig später legt sich Naomi mit dem neuen Beratungslehrer Mr. Cannon an, woraufhin dieser sie von ihrem Posten bei der Schülerzeitung „Blaze“ entlässt. Kurzerhand behauptet Naomi, dass Mr. Cannon sie sexuell belästigt habe. Es kommt zu einer Anhörung, in deren Zuge Naomi ihre Lüge gesteht.

Anzeige

Urplötzlich kehrt Jen zurück und stellt Naomis Leben abermals auf den Kopf, indem sie Naomis Haus kauft, ihre Finanzen übernimmt und ihre Kreditkarten sperrt. Zu allem Übel trennt sich Liam von Naomi, da er der Meinung ist, keine aufrichtige Beziehung mit ihr führen zu können. Eines Abends erleidet Naomi eine Autopanne. Als sie in der West Beverly High nach einem Telefon sucht, trifft sie auf Mr. Cannon, mit welchem sie sich lange unterhält. Plötzlich wird Mr. Cannon Naomi gegenüber zudringlich und versucht sie zu vergewaltigen. Als Naomi sich wehrt, flüstert Mr. Cannon ihr ins Ohr, dass ihr ohnehin niemand glauben werde.

Nach ihrer Vergewaltigung ist Naomi am Boden zerstört. Sie ist erschüttert, als sie erfährt, dass Mr. Cannon nun Silvers Beratungslehrer ist. Naomis Warnungen, dass Cannon gefährlich ist, schlägt Silver in den Wind. Erst später erkennt Silver die Wahrheit und entkommt nur knapp selbst einer Vergewaltigung durch Cannon. Letztendlich ist es Ivys Jugendfreund Oscar, der aufdeckt, dass Mr. Cannon unter falschem Namen in L.A. lebt und schon einmal eine Schülerin vergewaltigt hat. Die Polizei macht sich daraufhin auf den Weg, um Mr. Cannon festzunehmen, doch der ist bereits geflohen. Naomi beginnt sich für Oscar zu interessieren, lässt sich aber Ivy zuliebe nicht auf ihn ein. Kurz darauf wird Naomi mit einer bösen Überraschung konfrontiert: Mr. Cannon ist wieder da und überwältigt sowohl Naomi als auch Silver. Erst nach einer nervenaufreibenden Nacht gelingt es Naomi und Silver, Cannon zu übertölpeln. Anstatt die Polizei zu rufen, will Naomi Cannon umbringen. In letzter Sekunde kann Silver ihre Freundin davon abhalten. Letztendlich wird Cannon von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Etwas später gerät Naomi in den Einfluss von Guru Sona, welche ein Yoga-Camp leitet. Sona umschmeichelt Naomi, woraufhin Naomi Sona eine hohe Summe Geld schenkt, damit sie sich ein Grundstück für ihr neues Wellnesscenter kaufen kann. Später findet sie jedoch heraus, dass Sona eine waschechte Betrügerin ist. Mit Unterstützung des Strebers Max Miller kann sie den Kaufvertrag schließlich rückgängig machen. Zu ihrem Erstaunen stellt Naomi bald fest, dass sie sich zu Max hingezogen fühlt. Nach einigem Hin und Her findet das ungleiche Paar schließlich zueinander. Dann erfährt Naomi, dass sie in Geschichte durchfallen wird, wenn sie nicht innerhalb eines Tages eine zehnseitige Hausarbeit über die Französische Revolution anfertigt. Angespornt von Max, gelingt es Naomi, die Arbeit rechtzeitig fertigzustellen. Max ändert die Arbeit jedoch ab, um Naomi zu einer besseren Note zu verhelfen, sodass Naomi des Betrugs bezichtigt wird. Schließlich werden beide von der Schule suspendiert, was sie aber gelassen aufnehmen, da sie schließlich immer noch einander haben. Max’ Eltern machen dem Pärchen aber einen Strich durch die Rechnung: Sie verlangen, dass Max Naomi nicht mehr trifft und zudem den Sommer in Cambridge verbringt, damit er sich auf seine Hochschulausbildung konzentrieren kann. Naomi ist am Boden zerstört. Zu allem Übel besteht der Verdacht, dass Naomi ein Kind von Max erwartet.

Nachdem sich herausgestellt hat, dass Naomi doch kein Kind von Max erwartet, trennen sich ihre Wege und Max geht wie geplant nach Cambridge, während Naomi in Beverly Hills bleibt, wo sie bald ihr Studium an der California University aufnimmt. Dort gerät sie mit der hochnäsigen Holly Strickler, der Vorsitzenden der Schwesternschaft Kappa Lambda Eta, aneinander und liefert sich mit dieser einen regelrechten Kleinkrieg. Naomi nähert sich dem Texaner Austin Tallridge an, an dem Holly bereits seit Längerem interessiert ist. Holly rächt sich, indem sie Max anruft und ihn bittet, nach Los Angeles zu kommen. Max gesteht Naomi, dass er niemals aufgehört hat, sie zu lieben. Die beiden finden daraufhin wieder zueinander, doch Naomi kann Austin nicht vergessen. Max bleibt dies nicht verborgen, sodass er Naomi schweren Herzens freigibt. Naomi stürzt sich daraufhin in eine Beziehung mit Austin.

Etwas später erhält Naomi einen Praktikumsplatz in der Event-Agentur von Rachel Gray. Wie sich bald herausstellt, ist diese keine Geringere als Hollys Mutter. Als Holly herausfindet, dass Naomi ihr den Praktikumsplatz vor der Nase weggeschnappt hat, plant sie ihre Rache. Kurzerhand verführt sie Austin, woraufhin Naomi die beiden in flagranti erwischt. Sie trennt sich von Austin und will fortan die Finger von ihm lassen. Mit Holly versöhnt sich Naomi jedoch kurze Zeit später. Sie schafft es sogar, dass Holly und ihre Mutter Rachel einen Schritt aufeinander zugehen. Überraschend kehrt Jen nach Beverly Hills zurück und quartiert sich bei Naomi ein. Naomi begegnet dem Milliardärssohn Preston Hillingsbrook und verliebt sich Hals über Kopf in ihn, doch auch Jen hat bald ein Auge auf ihn geworfen. Natürlich greifen sowohl Naomi als auch Jen zu unlauteren Tricks, um die jeweils andere im Rennen um Prestons Gunst auszustechen. Nach einer Weile versucht Jen das Kriegsbeil zu begraben, doch Naomi merkt erst nach Jens Abreise, wie wichtig ihre Schwester ihr wirklich ist.

Anzeige

Naomi lässt sich auf Preston ein, doch dieser hütet ein Geheimnis: Er verliert seinen Treuhandfonds, wenn er nicht bis zu seinem 28. Geburtstag verheiratet ist – und der ist in zwei Wochen. Kurzerhand macht Preston Naomi einen Heiratsantrag. Zunächst ist Naomi überglücklich, doch dann wird ihr klar, dass Preston sie nur des Geldes wegen heiraten will. Letztendlich kommt sie zu dem Entschluss, dass sie nicht Prestons Ehefrau werden kann. In ihrer Funktion als Event-Planerin muss Naomi ausgerechnet die Hochzeit von Max und seiner Verlobten Madison Stewart auf die Beine stellen. Dadurch wird ihr bewusst, dass sie noch immer in Max verliebt ist. Sie platzt während der Trauung in die Kirche und gesteht Max vor der versammelten Hochzeitsgemeinde ihre Liebe. Max zeigt jedoch keine Regung, sodass Naomi beschämt davonläuft. Max findet sie einige Zeit später und eröffnet ihr, dass er Madison nicht geheiratet hat. Naomi und Max werden daraufhin erneut ein Paar und geben sich wenig später das Ja-Wort.

Max’ Geschäftspartner Alec Martin kann Naomi jedoch nicht ausstehen und versucht die Ehe der beiden mit zahlreichen Intrigen zu torpedieren. Nach einer Weile durchschaut Naomi Alecs Machenschaften und versucht ihn mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Schließlich stellt Naomi Max vor die Wahl: Er muss sich entweder für sie oder für Alec entscheiden. Max’ Wahl fällt auf Naomi, woraufhin Alec die gemeinsame Firma verlassen muss. Aufgrund der doppelten Arbeitsbelastung hat Max daraufhin kaum noch Zeit für Naomi, die ihm schließlich anrät, die kompetente Bryce Woodbridge als Alecs Nachfolgerin einzustellen. Bryce ist jedoch ein Wolf im Schafspelz: Sie handelt in Alecs Auftrag und drängt Max aus seiner eigenen Firma. Max gibt Naomi die gesamte Schuld an dem Desaster. Naomi stellt Nachforschungen an und kommt zu der Erkenntnis, dass Alec schon seit geraumer Zeit in Max verliebt ist und daher sowohl Max’ Ex-Verlobte Madison als auch sie selbst aus Max’ Leben verbannen wollte. Naomi und Max versuchen ihre angeschlagene Ehe zu kitten, doch beiden wird bewusst, dass sie unterschiedliche Vorstellungen von ihrer gemeinsamen Zukunft haben. Schließlich ringen sie sich zu einer gütlichen Scheidung durch.

Um sich von ihrer gescheiterten Ehe mit Max abzulenken, macht Naomi ihren und Annies Halbbruder Mark Holland ausfindig, der einen Imbisswagen betreibt. Mark hat zunächst kein Interesse daran, Naomi näher kennenzulernen, doch die hat es sich in den Kopf gesetzt, ein gutes Verhältnis zu ihm aufzubauen. Schließlich freunden sich Mark und Naomi miteinander an und eröffnen im „Offshore“ ein gemeinsames Restaurant. Einige Wochen später muss Naomi jedoch von Mark Abschied nehmen, da er seiner Ex-Frau und den gemeinsamen Kindern nach Vermont nachreist. Naomi verliebt sich in ihren Klienten Jordan Welland, was dessen herrschsüchtiger Mutter Cheryl ein Dorn im Auge ist. Naomi bietet Cheryl jedoch die Stirn, sodass sie und Jordan am Ende der Serie gemeinsam in eine glückliche Zukunft blicken.

Letzte Aktualisierung: 10. September 2023

Ähnliche Rollenprofile

90210

Update: 10. September 2023

90210

Update: 10. September 2023

90210

Update: 10. September 2023