Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

montags bis freitags um 19:40 Uhr auf RTL

Folgen 501 bis 600 (Mai 1994 bis Oktober 1994)

Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Peter und Heiko stellen den gut aussehenden Tom Lehmann (Jan Sosniok) in ihrer Motorradwerkstatt ein. Als Tina Tom kennenlernt, verliebt sie sich Hals über Kopf in ihn. Die beiden kommen sich rasch näher, doch im Gegensatz zu allen anderen Männern, mit denen Tina bisher zusammen war, lässt sich Tom Tinas Spielchen nicht gefallen. Tina muss erkennen, dass sie in Tom einen ebenbürtigen Partner gefunden hat.

Während Patrick und Gerner planen, den bereits angeschlagenen Zimmermann-Konzern zu übernehmen, ist Beatrice mit der alleinigen Geschäftsleitung maßlos überfordert. Daher wendet sie sich Hilfe suchend an Tina, damit diese ihr unter die Arme greift. Tina wird daraufhin in den Vorstand des Zimmermann-Konzerns aufgenommen. Eifrig arbeitet sie ein Konzept zur Neustrukturierung der Kaufhäuser aus, doch Beatrice lässt sie während einer Vorstandssitzung gar nicht erst zu Wort kommen. Die wütende Tina weint sich bei Tom aus. Der taucht wenig später bei Beatrice auf, stellt sich bei ihr als ein alter Freund von Matthias vor und gibt Tinas Konzept als sein eigenes aus. Beatrice ist äußerst angetan und will das Konzept sogleich umsetzen. Zunächst glaubt Tina, dass Tom sie hintergangen hätte, doch er gibt ihr zu verstehen, dass er ihr lediglich helfen wollte. Um ihr dies zu beweisen, verzichtet er darauf, eine Stelle im Zimmermann-Konzern anzunehmen. Stattdessen behauptet er, bereits eine Stelle in Aachen angenommen zu haben, obwohl dies gelogen ist. Tina will Tom nicht verlieren und kann ihn überreden, doch beim Zimmermann-Konzern anzufangen. Dort macht sich Tom bald bei Beatrice unentbehrlich.

Gerner und Patrick gelingt es, dem Zimmermann-Konzern wichtige Kunden abzuwerben. Während Beatrice vermutet, dass Tom den beiden vertrauliche Informationen zugespielt haben könnte, macht sich Tina an Patrick heran, um ihn auszuspionieren. Der verliebte Patrick verrät Tina, dass er sich in das Computer-System des Zimmermann-Konzerns eingehackt hat. Beatrice und Tina bringen Patrick dazu, ihnen Unterlagen über Gerners Geschäfte zu besorgen. Patrick, der sich von Gerner nicht wertgeschätzt fühlt, freundet sich wider Erwarten mit Beatrice an. Beatrice beginnt Tom zu misstrauen, als sie erfährt, dass er in Bezug auf seine Freundschaft mit Matthias gelogen hat und er ihn nicht einmal kannte.

Tina wird misstrauisch, als Tom sie nicht zu sich nach Hause einladen möchte. Als sie ihm hinterherspioniert, findet sie heraus, dass er in einem heruntergekommenen Abbruchhaus lebt. Etwas später erhält Tom von Clemens und Heiko das Angebot, vorübergehend bei den Richters unterzukommen. Als Beatrice durch Zufall erfährt, dass Tina und Tom ein Paar sind, ist sie außer sich. Sie bittet Patrick, ihr dabei zu helfen, Tom loszuwerden. Gerner schleust den Strohmann Dieter Schumriegel (Marcus Vick) in den Zimmermann-Konzern ein, der Toms Vertrauen gewinnt und ihn in Tinas Abwesenheit mit anderen Frauen bekannt macht. Tina erwischt Tom in flagranti in den Armen einer anderen Frau und feuert ihn am nächsten Morgen. Hinterher deckt sie Gerners Intrige zwar auf, doch Tom will nichts mehr von Tina wissen. Tina fällt aus allen Wolken, als Beatrice ausgerechnet Patrick einstellt. Sie kann Tom zurückgewinnen und ihn überreden, ihr im Kampf gegen Beatrice und Patrick zu helfen. Nachdem Patrick ein zunächst vielversprechendes Geschäft in den Sand gesetzt hat, entlässt Beatrice ihn. Tom schafft es, die Krise abzuwenden. Dennoch traut Beatrice Tina und Tom nicht über den Weg. Um sich von Beatrice finanziell unabhängig zu machen, suchen Tina und Tom nach einer neuen Geschäftsidee. Tina beschließt, ein eigenes Parfüm namens "Sphinx" zu entwickeln. Während der Präsentation von "Sphinx" wird Tina von ihrem fanatischen Verehrer Uwe Kraus (Volker Lüdecke) entführt und fortan in einem Keller gefangen gehalten. Beatrice hält Tinas Verschwinden zunächst für ein abgekartetes Spiel von Tina und Tom.

Tom will sich derweil mit einem Autogeschäft selbstständig machen. Dazu benötigt er jedoch Kapital und lässt sich auf riskante Börsengeschäfte mit Patrick ein. Tom zweigt 250.000 DM vom Firmenkonto des Zimmermann-Konzerns ab und überweist sie an Patrick. Anschließend hat er große Gewissensbisse. Zu allem Übel kommt das Geld bei Patrick gar nicht an und beide Männer werfen sich vor, sich gegenseitig betrogen zu haben.

In der Werkstatt haben Peter und Heiko Probleme mit Hans Seiler (Dirc Simpson), der 10.000 Mark von Peter verlangt. Heiko arbeitet mit der Polizei zusammen, um Seiler und seine kriminellen Kumpanen hochgehen zu lassen. Nachdem Saskia von einer Reise in die USA zurückgekehrt ist, versöhnen sich Saskia und Peter. Um für einen Artikel zu recherchieren, schleust sich Saskia unter dem Decknamen "Carmen" undercover ins Hostessen-Milieu ein. Außerdem interviewt sie die Hostess Ursula Berger (Susanne Herrmann), mit der sie sich später auch privat anfreundet. Durch ihre Geheimniskrämerei gefährdet Saskia ihre Beziehung mit Peter. Saskia gerät in die Bredouille, als ausgerechnet Gerner sie für einen Abend bucht. Peter sieht die beiden zusammen und glaubt nun, dass Saskia ihn betrügt. Saskia erhält für ihren Artikel 10.000 DM, die sie Peter überlassen will, damit der seine Schulden bezahlen kann. Peter denkt jedoch, dass sie das Geld als Prostituierte verdient hat. Zu allem Übel veröffentlicht der Herausgeber den Artikel gemeinsam mit einem Foto von Saskia und einer reißerischen Schlagzeile, wodurch sie öffentlich als Callgirl bloßgestellt wird. Peter erkennt, dass er Saskia in dieser schwierigen Lage beistehen muss, und versöhnt sich mit ihr. Bald darauf stellt Saskia fest, dass sie schwanger ist. Während Peter sich sehr auf das Kind freut, ist Saskias Vater Heinrich Rother der Meinung, dass Saskia und Peter nicht für ein Baby sorgen können. Nach einem schlimmen Streit mit ihrem Vater bricht Saskia unter Schmerzen zusammen und wird ins Krankenhaus eingeliefert. Dort stellt sich heraus, dass Saskia eine Fehlgeburt erlitten hat. Saskia kämpft um ihr eigenes Leben und kann erst durch eine Blutspende von ihrem Vater gerettet werden. Die Sorge um Saskia bringt Peter und Heinrich einander näher.

Gerner leidet unter dem Verlust seines Sohnes. In seiner Verzweiflung nimmt er ein ausgesetztes Baby aus dem Park mit nach Hause. Als Patrick dies herausfindet, kann er Gerner überreden, das Kind im Krankenhaus abzugeben. Als er erfährt, dass der kleine Junge in ein Heim kommen soll, entführt er das Kind aus dem Krankenhaus. Etwas später taucht Ines Sommerfeld (Kerstin Hoffmann), die leibliche Mutter des Kindes, bei Gerner auf. Sie hatte ihren Sohn Dennis ausgesetzt, da sie nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes mit der Gesamtsituation überfordert war. Gerner bietet Ines an, bei ihm einzuziehen und gemeinsam mit dem kleinen Dennis eine Familie zu bilden. Bald kommen sich Gerner und Ines auch privat näher. Als Gerner ihr dann aber einen Heiratsantrag macht, fühlt sich Ines erdrückt und tritt gemeinsam mit ihrem Sohn die Flucht nach vorne an.

Während Manjou ihren Lehrer Kilian vor dem Rest ihrer gehässigen Mitschüler verteidigt, erleidet dieser aufgrund dem Gerede über seine angebliche Aids-Erkrankung einen Nervenzusammenbruch. In Wahrheit hatte Kilian vor einiger Zeit Krebs. Die Schüler lernen ihre Lektion und schaffen es, sich mit Kilian zu versöhnen. Nachdem Tina ihn abermals abgewiesen hat, macht sich Lukas aus Frust an Manjous Klassenkameradin Petra (Laura Reinking) heran. Als Lukas Petra am nächsten Tag barsch abweist, zieht er Manjous Zorn auf sich.

Vera befürchtet, dass sie schwanger sein könnte – und zwar durch ihren One-Night-Stand mit Michael. Zwar stellt sich heraus, dass Vera nicht schwanger ist, doch inzwischen hat schon Heiko durch Zufall von Veras Ausrutscher mit Michael erfahren. Er macht sowohl seiner Mutter als auch Michael schwere Vorwürfe. Schließlich beichtet Vera Clemens ihre Nacht mit Michael. Clemens ist zutiefst verletzt und die Ehe der Richters gerät in eine handfeste Krise. Vera will sich scheiden lassen und sucht juristische Hilfe bei Gerner. Als Gerner mitbekommt, dass Vera dringend eine eigene Wohnung sucht und nichts Bezahlbares findet, bietet er ihr an, in die Einliegerwohnung über seiner eigenen Wohnung zu ziehen. Vera kündigt in der Agentur Löpelmann und arbeitet fortan freiberuflich, fällt dabei jedoch auf die Nase, als ein Auftraggeber private Fotos von einer Strandparty, die Vera für ihre Freunde organisiert hatte, ungefragt für eine Werbekampagne verwendet.

Manjou leidet unter der Ehekrise ihrer Pflegeeltern und zieht daher zu Elisabeth und Daniel. Lukas ist zunächst eifersüchtig auf die neue Mitbewohnerin. Manjou verliebt sich in Lukas, traut sich jedoch nicht, ihm ihre Gefühle zu gestehen. Daher behauptet sie, Lukas nicht leiden zu können. Erst als auch Lukas seine Gefühle für Manjou entdeckt, gehen die beiden Jugendlichen eine feste Beziehung ein. Lukas steht kurz unter Verdacht, Diebstähle im Freundeskreis begangen zu haben. In Wahrheit hat jedoch Olli die Sachen gestohlen, weil er von ein paar Rowdys erpresst wird. Als die Rabauken den Hund Murphy entführen, hilft Lukas Olli dabei, seine Peiniger loszuwerden. Aus heiterem Himmel erscheint Manjous leiblicher Vater Prem Gunakar Neria (Derval de Faria) in der Stadt und nimmt Kontakt mit seiner Tochter auf. Manjou freut sich sehr über das unerwartete Wiedersehen. Als ihr Vater ihr eröffnet, dass er eine Arbeit in Kiel gefunden hat, beschließt Manjou, mit ihm die Stadt zu verlassen. Lukas will sich den beiden anschließen, doch dann erfolgt eine kurzfristige Planänderung: Manjou und ihr Vater werden nicht nach Kiel, sondern ins weit entfernte New York auswandern. Lukas folgt den beiden kurze Zeit später.

Als Vera mitbekommt, dass Clemens Probleme in der Agentur Löpelmann hat, beschließt sie, in die Firma zurückzukehren. Clemens ist guter Dinge, dass er und Vera ihre Eheprobleme ebenfalls in den Griff bekommen, doch dann funkt ihm Gerner dazwischen, der sein Interesse an Vera entdeckt hat und Clemens gegenüber behauptet, dass er und Vera eine Affäre hätten. Vera ist empört. Gerner entschuldigt sich bei ihr und kann sich dadurch wieder bei ihr einschmeicheln. Im Gegenzug versucht er Clemens einzureden, dass er seinerseits Vera eine Affäre vorgaukeln sollte, um sie eifersüchtig zu machen. Gerner lässt Clemens in zweideutigen Posen mit einer von ihm angeheuerten Schauspielerin fotografieren und schickt diese Fotos an Vera. Clemens kann die Intrige jedoch aufdecken, woraufhin er und Vera sich endlich versöhnen. Gerner schwört Rache und sabotiert eine Werbekampagne der Agentur Löpelmann, die Vera und Clemens mit dem aufstrebenden Fotomodell Gina Iglauer (Meike Gottschalk) geplant hatten. Gerner versucht Gina auf seine Seite zu ziehen. Als Gina jedoch herausfindet, dass Gerner für die geplatzte Kampagne verantwortlich ist, rächt sie sich, indem sie dafür sorgt, dass der "Fasan" eine schlechte Restaurantkritik erhält. Anschließend reisen Vera und Gina für einen gemeinsamen Auftrag in die USA. Nachdem Vera zurückgekehrt ist, taucht ein junger Mann namens Stefan Fischer (Frank Christians) bei den Richters auf, der sich als Volontär in der Agentur Löpelmann bewirbt.

In der Schule begegnet Elisabeth erneut der Schülerin Caroline Hertel (2. Besetzung: Mandy Wiegand), die sich vor einiger Zeit das Leben nehmen wollte. Nun hat Caroline ein neues Problem: Sie stottert und wird von ihren Mitschülern ausgelacht. Elisabeth versucht sich um sie zu kümmern und hilft ihr dabei, ihr Sprachproblem in den Griff zu bekommen. Dann wird Caroline jedoch vor Elisabeths Augen von einem Lkw überfahren und kommt dabei ums Leben. Elisabeth erleidet einen Schock und verschwindet vorübergehend aus der Stadt. Als sie zurückkehrt, ist sie kaum wiederzuerkennen: Sie verhält sich ihren Mitmenschen gegenüber rücksichtslos, zeigt keinerlei Emotionen und behauptet, nur noch das Leben genießen zu wollen. Als sie schließlich sogar den Straßenmusiker Paul Müller (Jörn Hedtke) heiraten will, wird es Daniel zu bunt und er konfrontiert Elisabeth mit ihrem Trauma. Elisabeths Ängste entladen sich in einem gewaltigen Schreikrampf. Nachdem sie dies überstanden hat, findet sie langsam wieder in ihr altes Leben zurück.

Als Josef ihr aus heiterem Himmel seine Liebe gesteht, ist Milla verwirrt. Schließlich wirft sie alle Bedenken über Bord und lässt sich auf eine Beziehung mit ihm ein. Überglücklich verlebt sie ihr erstes Mal mit ihm. Doch Josef ist nicht der Saubermann, für den er sich ausgibt: Hinter Millas Rücken handelt er mit exotischen Tieren. Als Milla durch Josefs Einfluss selbst auf die schiefe Bahn zu geraten droht, trennt sie sich von Josef und setzt ihn vor die Tür. Heiko und Peter wollen Milla aus ihrer Lethargie reißen und melden sie als Kandidatin für eine Quizshow an. Wider Erwarten besteht Milla das Casting, wird in die Sendung eingeladen und gewinnt gemeinsam mit ihrem Quizpartner Hans-Henning Kluge (Thomas Müller) die Vorrunde. Heiko ist eifersüchtig auf die enge Verbindung zwischen den beiden. Kurz vor der Finalsendung wird Hans-Henning krank und Heiko muss kurzfristig als Ersatz einspringen. Milla und Heiko gewinnen einen Sportwagen, mit dem Heiko kurz darauf zu einer Europareise aufbricht. Als Heiko eher als geplant zurückkehrt, muss er Milla gestehen, dass das Auto gestohlen wurde. Heiko muss sich mit seiner Urlaubsbekanntschaft Annafried (Liese-Marie Evertsen) herumschlagen, die sich in den Kopf gesetzt hat, Heiko heiraten zu wollen. Kurzerhand behauptet Milla, dass sie Heikos Verlobte sei, woraufhin Annafried die Flucht ergreift.

Olli verliebt sich in ein japanisches Mädchen namens Kyo Takamoto (Yoko Gullnick), mit der er sehr glücklich ist. Als sie nach Japan zurückkehren muss, beschließt Olli, sie zu begleiten. Nach einer großen Abschiedsparty verabschiedet sich Milla schweren Herzens von Olli.

Jürgens künstlerisches Talent wird entdeckt. Er verliert zunehmend den Boden unter den Füßen, weshalb er sich mit André zerstreitet. Jürgen erhält die Gelegenheit, seine Kunst auf internationalen Ausstellungen zu präsentieren, und will auf Reisen gehen. Am Tag seines Abschieds söhnt er sich mit André aus. Kurz darauf erfährt er, dass seine Kunstobjekte doch nicht ausgestellt werden. Er traut sich nicht, sein Versagen einzugestehen, und verlässt heimlich die Stadt.

Nach Jürgens Abreise gestaltet André den Laden um und kauft sich eine Softeismaschine, die ihm nach einigen Anfangsschwierigkeiten bald eine gute Kundschaft beschert. Durch Zufall hat André eine gute Idee für eine Werbekampagne, woraufhin er von Clemens eine Stelle in der Agentur Löpelmann erhält. Als André jedoch einen wichtigen Kunden verprellt, feuert Clemens André. Etwas später macht André Bekanntschaft mit der Betrügerin Rita Sahmel (Dagmar Sitte), die sich mit zahlreichen Gaunereien über Wasser hält und auch André über den Tisch ziehen will. Nachdem Rita zusammengeschlagen wurde, hat Elke Mitleid mit ihr und quartiert sie kurzerhand bei sich und André ein. Rita macht den beiden zunächst nichts als Ärger. Wider Erwarten verliebt sich André jedoch in Rita und die beiden werden ein Paar. Gemeinsam brechen sie zu einem längeren Urlaub in Italien auf, wo sie auf das Haus von Ritas Großmutter Elsa Krüger (Edith Teichmann) aufpassen sollen.

Derweil kehrt Charlie zurück und muss seinen Freunden gestehen, dass sein Traum von der großen Musikerkarriere erneut gescheitert ist. Nun ist er unsicher, was er mit seinem Leben anstellen soll. Charlie freundet sich mit Tom an, kommt vorübergehend bei den Richters unter und erhält eine Stelle als Kellner in "Siggis Bar".

Michael weiß nach Iris’ Tod nichts mit sich anzufangen und lässt seine schlechte Laune immer öfter an Elke aus, die nun als Sprechstundenhilfe in Michaels Praxis arbeitet. Nach einem Zusammenbruch behauptet Michael, an einem Gehirntumor zu leiden. Elke benachrichtigt Michaels Vater Bernhard, damit der sich um seinen Sohn kümmert. Obwohl bei einer Untersuchung herauskommt, dass er kerngesund ist, hat Michael mit seinem Leben abgeschlossen und bereitet sich auf seinen baldigen Tod vor. Bernhard und Elke hecken einen Plan aus, um Michael neuen Lebensmut zu geben und seine Leidenschaft für die Medizin wiederzuerwecken. Nachdem ihnen dies gelungen ist und Michael zu seiner alten Form zurückgekehrt ist, reist Bernhard wieder ab. Etwas später macht Michael Bekanntschaft mit Ursula, die sich aufgrund ihrer Schlafprobleme in Michaels Behandlung gibt. Michael fühlt sich rasch zu ihr hingezogen und bucht mehrmals ihre Dienste, um seine Einsamkeit zu bekämpfen. Während es für ihn jedoch eine rein körperliche Sache ist, entwickelt Ursula tiefere Gefühle für Michael. Schließlich zieht Michael die Reißleine und sagt Ursula, dass sie sich nicht mehr treffen werden. Ursula gibt vor, die Stadt verlassen zu wollen, doch in Wahrheit verfolgt sie Michael und schickt ihm in Iris’ Namen Briefe. Als Michael nach einer Weile entdeckt, dass Ursula dahintersteckt, wird Ursula in eine Nervenklinik eingewiesen. Kurz darauf erfährt Michael, dass das Jugendamt ihm das Sorgerecht für Dominik entziehen will. Claudia kehrt zurück und sucht nach ihrem Sohn Felix. Nachdem sie erfahren hat, dass Felix von Michael adoptiert wurde und inzwischen Dominik heißt, sucht sie Michaels Nähe und bietet ihm an, für ihn als Babysitterin zu arbeiten.

Elke hilft neben ihrer Arbeit in Michaels Arztpraxis wieder in "Siggis Bar" aus und steht ständig unter Stress. Außerdem will sie abnehmen. Daher entwendet sie heimlich einige Tabletten aus Michaels Praxis, die sie einerseits als Aufputschmittel, aber auch als Appetitzügler einsetzt. Kurz darauf macht sie Bekanntschaft mit einem jungen Mann namens Holger Reims (Andreas Erfurth), der ihre Gefühle ausnutzt, damit er eine große Menge Medikamente aus Michaels Arztpraxis stehlen kann. Michael verdächtigt Elke und entlässt sie. Reumütig gibt sie vor Michael den ersten Diebstahl zu und kann mit Andrés Hilfe auch beweisen, dass sie den zweiten Diebstahl nicht begangen hat. Holger hingegen wird von der Polizei in Gewahrsam genommen.

Letzte Aktualisierung: 06.06.2020

Hauptbesetzung dieser Staffel

Andreas Arnstedt
Lukas Heitz (Hauptcast bis Folge 573)
Wolfgang Bahro
Neelesha Barthel
Manjou Neria (Hauptcast bis Folge 568)
Hans Christiani
Alexander Eisenfeld
Oliver Engel (Hauptcast bis Folge 585)
Andreas Elsholz
Sandra Keller
Alexander Kiersch
Sali Landricina
Matthias Matz
Frank-Thomas Mende
Hannelore Minkus
Angela Neumann
Lisa Riecken
Jan Sosniok
Tom Lehmann (Hauptcast ab Folge 529)
Victoria Sturm
Michael Trischan
Jürgen Borchardt (Hauptcast bis Folge 524)
Saskia Valencia
Claudia Weiske