Reich und Schön

Reich und Schön

Fehler gefunden?

Rick Forrester

Vollständiger Name: Eric Forrester, Jr.

Bild von Kyle Lowder als Rick Forrester aus der TV-Serie Reich und Schön
© BBL
Darstellerin:
Kyle Lowder
Geburtsdatum:
27. August 1980 (Alter: 38)
Geburtsort:
St. Louis, Missouri (USA)
Körpergröße:
185 cm
Augenfarbe:
Blau
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 4984 (25. Januar 2007) bis Folge 6008 (17. Februar 2011)
Bild von Justin Torkildsen als Rick Forrester aus der TV-Serie Reich und Schön
© BBL
Darstellerin:
Justin Torkildsen
Geburtsdatum:
3. Juli 1980 (Alter: 38)
Geburtsort:
Boulder, Colorado (USA)
Körpergröße:
180 cm
Augenfarbe:
Grün
Haarfarbe:
Dunkelblond
Verweildauer:
Folge 3156 (19. Oktober 1999) bis Folge 4942 (26. November 2006)
Bild von Jacob Young als Rick Forrester aus der TV-Serie Reich und Schön
© BBL
Darsteller:
Jacob Young
Geburtsdatum:
10. September 1979 (Alter: 39)
Geburtsort:
Renton, Washington (USA)
Körpergröße:
178 cm
Augenfarbe:
Hellblau
Haarfarbe:
Blond
Verweildauer:
Folge 2704 (31. Dezember 1997) bis Folge 3132 (15. September 1999); seit Folge 6163 (26. September 2011)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Rick Forrester in der gemeinsame Sohn von Eric Forrester und Brooke Logan. Er hat große Probleme in der Schule, weil sich seine Mitschüler darüber lustig machen, dass Ridge durch seine Beziehung mit Brooke gleichzeitig sein Halbbruder und sein Stiefvater ist. Außerdem gerät er andauernd mit C.J. Garrison, dem Sohn von Sally und Clarke, aneinander. Auf der Hochzeit von Thorne und Macy prügeln sich die beiden sogar. 1997 schießt Rick Grant Chambers nieder, da er es nicht erträgt, dass er und Brooke ein Paar sind. Nach der Tat verdängt er es und tut so, als wenn nichts gewesen wäre. Im Frühjahr 1998 schmeißt sich Amber Moore an den mittlerweile 16jährigen Rick heran, um durch ihn in die High Society von L.A. hereinzukommen. Nach einem schweren Autounfall, den Amber indirekt verschuldet hat, spendet sie ihm eine Niere, damit er überleben kann. Amber bekommt Besuch von Raymond, mit dem sie eine Nacht verbringt. Nach diesem Fehltritt konzentriert Amber sich wieder reumütig auf Rick. Dessen Vater Eric Forrester ist von der Freundin seines Sohnes aber keineswegs begeistert und will die Beziehung unterbinden. Kurz entschlossen entflieht Rick mit Amber zur Berghütte in Big Bear, wo sie ihre erste Nacht miteinander verbringen. Bei der Rückkehr nach L.A. entlässt Brooke prompt Amber. Damit sie auch endgültig aus dem Leben ihres Sohnes verschwindet, zahlt Brooke Amber 50000 Dollar. So verlässt Amber zu Ricks Entsetzen die Stadt. Doch kurz darauf kehrt sie mit einer unglaublichen Nachricht zurück: Sie ist schwanger! Als C.J. davon erfährt, vermutet er, Raymond könnte der Vater in spe sein, was Amber zurückweist. Doch Rick hat scheinbar bereits mit ihr abgeschlossen, sodass sie eine Abtreibungsklinik aufsucht. In letzter Minute kann Rick Amber aufhalten und sie fallen einander glücklich in die Arme. Doch Rick ahnt nicht, dass der Vater des Babys eventuell auch Raymond sein könnte. Als die hübsche Kimberly Fairchild in die Nachbarschaft zieht, ist Rick beim ersten Anblick sofort hin und weg. Obwohl die beiden einander sehr attraktiv finden, bleibt Rick bei Amber. Trotz aller Komplikationen findet die Hochzeit von Amber und Rick am 23. Februar 1999 statt - doch damit hören die Probleme noch lange nicht auf.

Nur wenig später erleidet Amber in Furnace Creek eine Totgeburt. Ihre Mutter Tawny spinnt darauf eine ungeheure Intrige: Sie nimmt das Baby von Ambers Cousine Becky und gibt es Amber, die daraufhin vortäuschen soll, dass dies ihr Baby sei. Widerwillig lässt sie sich überzeugen und präsentiert den Forresters schließlich Eric Forrester III. Glücklich nimmt Rick seinen Sohn in die Arme. Zur gleichen Zeit kommt Brooke Ambers Affäre mit Raymond auf die Spur. Doch Rick ist entschlossen, Kimberly zu vergessen und sich auf seine neue kleine Familie zu konzentrieren. Bald schon neidet Becky Amber ihr Glück. Sie kommt nach Los Angeles und Amber befürchtet, Becky könne den Babytausch durchschauen. Schließlich macht Becky die schockierende Entdeckung, dass Ambers Kind in Wahrheit ihr Sohn ist. Indem sie ihr von der rosigen Zukunft des Kleinen im Kreise der Familie Forrester erzählt, lässt Becky sich schweren Herzens überreden, Amber das Kind zu überlassen. Zwar geht Becky im September 1999 nach Paris, doch ist die Gefahr für Amber damit nicht gebannt. Da Kimberly überzeugt ist, dass Amber ein Geheimnis zu verbergen versucht, bedrängt sie Becky nach Informationen. Becky hält dicht, verlangt aber von Tawny und Amber über die Ereignisse in L.A. auf dem laufenden gehalten zu werden. Nichtsdestotrotz erneuern Amber und Rick am 20. Dezember jenen Jahres ihre Eheversprechen. Ihre Flitterwochen verbringen die Zwei in Venedig, wo die Firma ein Fotoshooting abhält. Doch dort taucht auch Becky auf möchte ihren Sohn sehen. Amber gesteht darauf Rick notgedrungen, dass Eric III in Wahrheit Beckys Kind ist und dass sie ihn zu sich nehmen will. Dieser ist maßlos enttäuscht und lässt sich von Amber bald scheiden. Rick geht nun aufs College und wendet sich daraufhin wieder Kimberly zu, doch nach Macys Tod zieht sich Kimberly von ihm zurück. Nach Beckys Tod verarbeiten Amber und C.J. gemeinsam ihre Trauer über den Verlust von Becky. Durch die gemeinsame Erziehung von Klein-Eric kommen sie sich auch bald näher. Die aufkeimende Romanze wird aber dadurch gestört, dass Rick inzwischen wieder an Amber interessiert ist und sie zurückgewinnen will. C.J. macht Amber einen Heiratsantrag, um das Sorgerecht für das Kind nicht zu verlieren. Obwohl sie noch immer Gefühle für Rick hegt, nimmt Amber diesen an. Doch Rick will nicht so schnell aufgeben und macht Klein Erics leiblichen Vater Deacon Sharpe ausfindig. Mit diesem im Schlepptau sprengt Rick dann Ambers Trauungszeremonie. Aus Angst ihren Sohn an den Kindsvater Deacon Sharpe zu verlieren, flüchtet Amber mit dem Kind aus der Kirche, noch bevor sie und C.J. das Eheversprechen ablegen konnten. Amber ist zunächst entsetzt, dass Rick den Mann ausfindig gemacht hat, der ihre Cousine geschwängert und dann im Stich gelassen hat. Der Ausblick mit Rick Klein-Eric großziehen zu können, stimmt die sich hin und hergerissen fühlende Amber aber zuversichtlich.

Amber löst die Verlobung mit C.J. und konzentriert sich fortan darauf, zusammen mit Rick das Sorgerecht für Klein Eric zu erlangen. Deacon versucht das Paar auseinanderzubringen, doch Amber bleibt bei Rick und ihnen wird das Sorgerecht für Klein-Eric zugesprochen. Amber und Rick heiraten erneut und Amber erwartet kurz darauf ihr zweites Baby. Rick beendet schließlich das College und steigt bei "Forrester Creations" ein. Dort vertritt er seine Mutter Brooke, als diese aufgrund ihrer Schwangerschaft eine Pause einlegen muss. Rick und sein Halbbruder Ridge geraten aneinander, da Ridge plant, die "Brooke′s Bedroom"-Linie abzusägen. Ridge lässt sich Ricks Auftreten nicht gefallen, doch Rick bekommt unerwartete Hilfe von Massimo Marone, der ihm als Tutor zur Seite steht. Gemeinsam mit Deacon, Amber und Bridget stellt sich Rick gegen Ridge und Stephanie. Als Dank ernennt Brooke ihren Sohn zum Vize-Präsident von "Forrester Creations". Plötzlich verliert Amber ihr Baby und ist mit den Nerven am Ende. Sie beginnt Schmerzmittel zu nehmen und wird abhängig davon. Rick überredet sie dazu, einen Entzug zu machen. Doch dann mischt sich Sheila Carter in die Ehe von Rick und Amber ein: Sie ermutigt ihre Tochter Erica, die inzwischen als Babysitter für Klein-Eric arbeitet, sich an Rick heranzumachen. Derweil verlanlasst Sheila, dass Amber Drogen nimmt und danach denkt, sie habe Rick betrogen. Als Amber ihm ihren vermeintlichen Seitensprung beichtet, wirft Rick sie aus dem Haus. Doch gerade als Erica ihn verführen will, erkennt Rick, wer Erica wirklich ist. Er verbannt Erica aus seinem Leben und kommt wieder mit Amber zusammen. Nach den Irrungen und Wirrungen um Ambers Zwillingsschwester April belastet bald ein größeres Problem die Ehe von Amber und Rick, als Macy und Deacon heiraten und schon kurz darauf das Sorgerecht für Klein-Eric beantragen. Es kommt zu einem harten Kampf und Rick überlebt kurzweilig sogar, sich von Amber scheiden zu lassen, um bessere Chancen auf das Sorgerecht zu haben. Nachdem Amber Klein-Eric sogar entführt hat, fasst Rick einen Entschluss: Er will sich endgültig von Amber lossagen und reicht die Scheidung ein. Eine Zeit lang ist Rick daraufhin nur noch sporadisch zu sehen, meistens wenn es seiner Mutter Brooke schlecht geht und sie jemanden zum Reden braucht. Im Spätsommer 2004 verliebt er sich schließlich in die wesentlich jüngere Caitlin Ramirez - sehr zum Ärger von deren Vater Hector.

Letzte Aktualisierung: 19.12.2016