CCBot/2.0 (https://commoncrawl.org/faq/)

Ridge Forrester

Bild von Ronn Moss als Ridge Forrester aus der TV-Serie Reich und Schön
Darsteller:
Ronn Moss
Geburtsdatum:
4. März 1952 (Alter: 72)
Geburtsort:
Los Angeles, Kalifornien (USA)
Körpergröße:
188 cm
Augenfarbe:
Grünbraun
Haarfarbe:
Dunkelbraun
Verweildauer:
Seit Folge 1 (23. März 1987)[Hauptcast: Folge 1-heute]
Vertretungen:
  • Lane Davies(1992)
Aktuelle Bewertung:
Deine Bewertung:

Disclaimer: Wenn ich eine Bewertung dieses Artikels abgebe, akzeptiere die derzeit geltenden Datenschutzbestimmungen.

Ridge Forrester wächst als ältester Sohn von Eric und Stephanie auf und arbeitet lange Zeit als aufstrebender Designer bei „Forrester Creations“, dem Modehaus seiner Eltern. Zu Beginn der Serie ist Ridge der verwöhnte, arrogante Sohn aus reichem Hause, der davon überzeugt ist, dass sich alles im Leben nur um ihn dreht. Er ist ein Playboy, dem jedes Mittel recht ist, Frauen ins Bett zu bekommen. Auch seine Verlobung mit der hübschen und sensiblen Caroline Spencer ändert seine Einstellung nicht. Obwohl die beiden eifrig ihre Hochzeit planen, hält das Ridge nicht davon ab, mit seiner alten Flamme Alex Simpson ins Bett zu steigen. Bill Spencer, Carolines Vater, dem die Heirat seiner Tochter mit Ridge ohnehin ein Dorn im Auge ist, lässt heimlich Fotos von Ridges Seitensprung machen und konfrontiert Ridge damit an dessen Hochzeitstag. Caroline ist am Boden zerstört und lässt die Verlobung natürlich platzen. Zum ersten Mal erlebt Ridge, was es heißt, wenn eine Frau ihn verlässt.

Als Caroline sich dann auch noch in seinen jüngeren Bruder Thorne verliebt, ist Ridge außer sich. Enttäuscht und gedemütigt wendet er sich Brooke Logan zu. Aus der für Ridge anfänglich belanglosen Affäre wird bald mehr: Ridge verliebt sich in Brooke, obwohl er gleichzeitig noch immer tiefe Gefühle für Caroline hegt. Als er eines Tages mit der angetrunkenen Caroline schläft, die ihn für ihren Gatten Thorne hält, und Thorne dahinterkommt, spitzt sich das Familiendrama zu. Thorne ist dermaßen wütend auf Ridge, dass er unter dem Einfluss von Alkohol und Pillen auf Ridge schießt. Caroline allerdings merkt zu dieser Zeit, wie sehr sie Ridge nach wie vor liebt.

Schweren Herzens lässt sie sich von Thorne scheiden und heiratet Ridge – sehr zum Missfallen von Brooke und Thorne. Doch die Ehe von Caroline und Ridge ist nur von kurzer Dauer, da Caroline an Krebs erkrankt und stirbt. Ridge ist am Boden zerstört. Erst die Hilfe und Zuneigung von Carolines Ärztin Dr. Taylor Hayes und die Freundschaft zu Brooke holen Ridge aus seiner Depression. Ridge ist nun ein anderer Mensch. Die Schicksalsschläge und Tragödien in seinem Leben haben ihn vernünftig und erwachsen werden lassen. Dennoch gehört sein Herz erneut zwei Frauen – Taylor und Brooke. Dieses Dreieck wird schließlich zum Mittelpunkt der Serie.

Anzeige

Während Brooke noch mit Ridges Vater Eric verheiratet ist, schläft sie mit Ridge. Etwas später stellt Brooke fest, dass sie zum zweiten Mal schwanger ist. Sie weiß allerdings nicht, ob Ridge oder Eric der Vater des Babys ist. Obwohl Ridge inzwischen mit Taylor verheiratet ist, träumt Brooke davon, dass sie und Ridge gemeinsam mit dem Baby eine glückliche Familie bilden werden. Nachdem sie bis aufs Äußerste von Stephanie gedemütigt wurde, fährt die hochschwangere Brooke an Weihnachten allein nach Big Bear. Ridge folgt ihr und versucht sie davon zu überzeugen, nach Los Angeles zurückzukehren. Plötzlich setzen bei Brooke die Wehen ein und Ridge muss Geburtshelfer spielen, als Brooke eine Tochter zur Welt bringt. Dieses Ereignis schweißt die beiden eng zusammen.

Unterdessen befürchtet Erics neue Geliebte Sheila Carter, dass Eric sich wieder Brooke zuwenden könnte, falls er der Kindsvater ist. Als Eric einen Vaterschaftstest in Auftrag gibt, manipuliert Sheila die Blutproben, sodass Ridge von der durchführenden Ärztin Dr. Peters zum Vater bestimmt wird. Während Brooke über diese Neuigkeit frohlockt, kann sich Ridge zunächst nicht über seine plötzliche Vaterschaft freuen. Brooke gelingt es jedoch, Ridge geschickt um den Finger zu wickeln. Kurz darauf gibt Brooke bekannt, dass sie ihr Kind nach seinen Eltern benennen wird: Bridget. Taylor versucht gute Miene zum bösen Spiel zu machen. Bald darauf möchten Taylor und Ridge eine eigene Familie gründen, doch ihr Kinderwunsch erfüllt sich zunächst nicht. Nachdem Brooke die Kontrolle über „Forrester Creations“ erlangt hat, kümmert sich Ridge um Brooke, die mit der Firmenleitung zusehends an ihre Grenzen stößt. Die beiden erschaffen eine Herrenkollektion, die ein bahnbrechender Erfolg wird.

Als Taylor mit ihrem Mentor James Warwick nach Schottland fliegt, reagiert Ridge mit größter Eifersucht, doch nach Taylors Rückkehr bereinigen sie und Ridge ihre Eheprobleme. Etwas später erhalten die Forresters grünes Licht für einen europäischen Ableger von „Forrester Creations“. Brooke erklärt sich bereit, den Forresters die Kontrolle über „Forrester Creations“ zurückzugeben, wenn Ridge für längere Zeit mit ihr nach Europa reist. Ridge stimmt Brookes Bedingungen zu. Brooke malt sich bereits aus, dass Ridge sich in Europa für sie entscheiden wird, doch abermals wird sie enttäuscht, da letztendlich nicht Ridge, sondern Thorne mit ihr die Reise antritt. Kurz darauf ereilt Ridge ein schwerer Schicksalsschlag, als Taylor allem Anschein nach bei einem Flugzeugabsturz ums Leben kommt. Ridge verfällt in tiefe Trauer und sucht Trost bei Brooke und den Kindern.

Anzeige

Obwohl sie eigentlich James heiraten wollte, entscheidet sich Brooke für eine Zukunft mit Ridge und die beiden feiern eine rauschende Hochzeit am Strand von Malibu. Sie ahnen nicht, dass Taylor den Flugzeugabsturz überlebt hat und sich im Palast von Prinz Omar Rashid in Marokko befindet. Einige Monate später kehrt sie nach Los Angeles zurück und gibt sich als lebendig zu erkennen. Zu Brookes Entsetzen wird ihre Ehe mit Ridge für ungültig erklärt. Ridge will jedoch bei Brooke bleiben und bittet Taylor um die Scheidung. Nachdem diese vollzogen wurde, planen Ridge und Brooke ihre erneute Vermählung.

Plötzlich taucht bei den Forresters ein ominöser Brief auf, in dem Dr. Peters erklärt, Bridgets Vaterschaftstest vor einigen Jahren wie gewünscht manipuliert zu haben. Verstört fordert Ridge einen erneuten Test. Dadurch stellt sich heraus, dass nicht Ridge, sondern Eric in Wahrheit Bridgets Vater ist. Insbesondere Ridge kann mit der Nachricht nicht umgehen und stellt seine gesamte Zukunft mit Brooke infrage. Die Hochzeit wird daraufhin abgesagt. Mit Stephanies Hilfe will Eric das Sorgerecht für Rick und Bridget beantragen. Um sich von ihrem Kummer abzulenken, fliegt Brooke für einige Zeit mit ihrer Mutter Beth nach Paris. Dann erleidet sie einen Nervenzusammenbruch und strandet auf Barbados, wo sie in einer Strohhütte am Strand haust und sich um zwei Puppen, die sie „Bridget“ und „Rick“ getauft hat, kümmert. Es dauert eine ganze Weile, bis Ridge Brooke endlich finden und zu ihr durchdringen kann. In den Folgemonaten steht Ridge erneut zwischen seinen Gefühlen für Brooke und Taylor. Zwar geben sich Ridge und Brooke nach einigen Anläufen das Ja-Wort, doch nachdem Taylor den gemeinsamen Sohn Thomas auf die Welt gebracht, entscheidet sich Ridge für eine Zukunft mit Taylor. Die beiden heiraten am 23. Juni 1998 zum zweiten Mal. Wenig später wird Taylor erneut schwanger und bringt nach einigen Strapazen die Zwillinge Phoebe und Steffy zur Welt.

Einige Monate später trifft Ridge unverhofft auf seine Jugendliche Morgan DeWitt, die ihn in den 80er-Jahren Hals über Kopf verließ und spurlos verschwand. Erst später erfährt Ridge, dass Morgan damals von Ridge schwanger war und von Stephanie zu einer Abtreibung gezwungen wurde.

Letzte Aktualisierung: 31. Januar 2024

Ähnliche Rollenprofile

Reich und Schön

Update: 14. September 2023

Reich und Schön

Update: 14. September 2023